Startseite  

29.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Zwei neue Ausstellungen in Hamburg

„Baselitz - Richter - Polke – Kiefer“ und „Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol“

Mit zwei herausragenden Kunstausstellungen startet Hamburg in den kulturellen Herbst und bietet damit zwei weitere Kulturanlässe, die Stadt zu besuchen.
 
In den Deichtorhallen ist seit Mitte September die Ausstellung „Die jungen Jahre der Alten Meister: Baselitz – Richter – Polke – Kiefer“ zu bewundern und das Bucerius Kunst Forum zeigt ab dem 19. Oktober die Ausstellung „Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol“. Die Hamburg Tourismus GmbH bietet hierzu ab 56 Euro eine passende Pauschale an.

Anspruchsvoll, unterhaltsam, klassisch oder avantgardistisch – Hamburgs Kulturszene ist facettenreich: Große Bühnen und Orchester, eine lebendige Museumslandschaft mit spektakulären Ausstellungen, experimentelles Tanztheater und hochkarätige Ballettinszenierungen spiegeln den kulturellen Reichtum der Elbmetropole wider. Jetzt gibt es zwei neue, sehenswerte Ausstellungen in Hamburgs Museen, die den gerade startenden Herbst kunstvoll bereichern.

"Die jungen Jahre der Alten Meister: Baselitz – Richter – Polke – Kiefer“ in den Deichtorhallen Hamburg

Die Ausstellung in den Deichtorhallen Hamburg bietet bis zum 5. Januar 2020 einen neuen und umfassenden Blick auf die frühen Werke der heutigen Malerstars Baselitz, Richter, Polke und Kiefer – vier weltbekannte Künstler, deren Renommee in der Geschichte der bildenden Künste Deutschlands einzigartig ist. Den Grundstein dafür legten sie mit ihren Frühwerken, die allesamt in den 1960er Jahren entstand – jenem Jahrzehnt der Herausforderungen und Umbrüche, der Utopien und Neuorientierungen, der Reaktion und Rebellion. Die damaligen Provokateure sind heute längst kunsthistorisch etabliert. Mit über 100 Werken stellt die Ausstellung das Frühwerk aus den Schaffensperioden der Künstler vor und zeigt erstmals die Werke der vier Künstler gemeinsam.

Bucerius Kunst Forum: „Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol“

Erstmals stellt die Ausstellung des im Sommer neueröffneten Bucerius Kunst Forums vom 19. Oktober bis 12. Januar 2020 Werke von vier amerikanischen Künstlerikonen gegenüber. Walt Disney, Norman Rockwell, Jackson Pollock und Andy Warhol, sie alle porträtierten den „American Way of Life“ und prägten mit ihren Arbeiten weltweit das Bild Amerikas – in Hoch- und Populärkultur. Disney hauchte Bildern Leben ein und brachte mit Filmen wie Fantasia, Bambi oder Dornröschen ganze Generationen von Kindern und Erwachsenen zum Träumen. Norman Rockwell, in Deutschland noch relativ unbekannt, war der Chronist Amerikas in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seine realistischen bis satirischen Schilderungen des amerikanischen „Way of Life“ zierten über 40 Jahre die Titelblätter der wichtigsten Zeitungen der USA. Mit seinen sogenannten Drip-Paintings wurde Jackson Pollock bereits zu Lebzeiten zum Star und in seiner Radikalität zum wohl einflussreichsten abstrakten Künstler des 20. Jahrhunderts. Andy Warhols ikonischen, beliebig reproduzierbaren Lithografien der amerikanischen Warenwelt und seine Darstellungen der Stars und Sternchen Hollywoods machten ihn zur Ikone. Die Ausstellung versammelt rund 170 Gemälde, Zeichnungen und Grafiken der Künstlerikonen.

Mit Hamburg Tourismus die „Amerika!“-Ausstellung hautnah erleben

Wer die Ausstellung im Bucerius Kunst Forum mit einem Städtetrip in die Hansestadt verbinden möchte, für den hat Hamburg Tourismus das passende Reisepaket ab 56 Euro pro Person im Angebot. Enthalten sind darin u.a. eine Übernachtung im ausgewählten Hotel inkl. Frühstück, der Eintritt zur „Amerika!“-Ausstellung inklusive Ausstellungskatalog sowie die Hamburg CARD für freie Fahrt mit Bus und Bahn und vielen Ermäßigungen.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 01.10.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.