Startseite  

03.06.2020

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

#360baleado

GLASMOOG zeigt Hans Diernberger & Will Saunders

Im Mittelpunkt der Ausstellung von Hans Diernberger & Will Saunders, die unter dem Titel „#360baleado“ vom 12. Dezember 2019 bis 2. Februar 2020 in GLASMOOG zu sehen ist, steht eine 360°-Virtual-Reality-Installation, die in engem Austausch mit trans* Communities im brasilianischen Salvador da Bahia und Köln entstanden ist.

Die virtuelle transatlantische Begegnung zwischen den Protagonist*innen und mit den Ausstellungsbesucher*innen ereignet sich auf einer Art Spielfeld, das eine atmosphärisch dichte, dem Alltag enthobene bühnenähnliche Situation andeutet. Mehr als zwanzig im Raum verteilte illuminierte Fotoleuchtkästen lassen in sehr persönlichen Portraits und dokumentarischen Videointerviews eindrücklich Perspektiven und Realitäten von trans* Personen erfahrbar werden.

Die 360°-Virtual-Reality-Installation versetzt die Ausstellungsbesucher*innen auf ein inszeniertes Spielfeld, das die Protagonist*innen Salvador da Bahia und Köln bereits für sich erobert haben, und mitten hinein in ein konfrontatives Ballspiel namens „baleado“, das im deutschsprachigen Raum als „Völkerball“ (auch: „Zweifelderball“) bekannt, aber auch als „Mobbing-Spiel“ verrufen ist.

Hans Diernberger und Will Saunders arbeiten neben ihrem individuellen künstlerischen Werk seit 2012 immer wieder an gemeinsamen Projekten, vorwiegend in den Medien Video, Sound, Fotografie. Hans Diernberger kehrt mit der Ausstellung in GLASMOOG an seine Alma Mater KHM zurück, wo er von 2004 bis 2009 mediale Künste (Diplom) studierte. Im Anschluss graduierte er von 2009 bis 2011 im MFA Fine Art am Goldsmiths College in London. Will Saunders’ künstlerischer Schwerpunkt liegt auf den Sonic Arts (Studium an der an der Middlesex University London, PhD an der Westminster University, London). Eine seiner jüngsten Produktionen (gemeinsam mit Theresa Hupp) als Komponist und Klangkünstler ist das Musiktheaterstück „Mint Condition“ im Orangerie Theater in Köln, das gerade für den Kölner Theaterpreis 2019 nominiert wurde.

Die Ausstellung geht zurück auf einen mehrwöchigen Aufenthalt der beiden Künstler 2018 im Vila Sul Residency Programme des Goethe-Instituts in Salvador da Bahia.
Das Projekt #360baleado wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln, von Rubicon, vom NGVT* NRW, der Birken-Apotheke und dem Goethe-Institut; mit freundlicher Unterstützung von Studiobühne Köln und Exlite24 Werbesysteme.

Weitere Veranstaltungen
– Dienstag, 07.01., 19 Uhr, Künstlergespräch: Hans Diernberger und Will Saunders im Dialog mit Jari Ortwig (Kuratorin und Kulturmanagerin für zeitgenössische Kunst, Tanz und internationalen Austausch) und Heike Ander (Kulturwissenschaftlerin und Kuratorin GLASMOOG).
– Freitag, 31.01., 19 Uhr, #360baleado-Forum

Hans Diernberger & Will Saunders „#360baleado“
Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 11. Dezember 2019, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 1. Februar 2020
Öffnungszeiten: Do/Fr, 16–19 Uhr; Sa, 14–18 Uhr (sonn- und feiertags sowie vom 21.12.2019–06.01.2020 geschlossen)

Eintritt frei

Glasmoog- Raum für Kunst & Diskurs
Kunsthochschule für Medien Köln
Filzengraben 2a
50676 Köln

Foto: Courtesy of Diernberger/Saunders

 


Veröffentlicht am: 05.12.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit