Startseite  

28.11.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Limitiert und mit einzigartiger Patina

ANONIMO präsentiert die MILITARE Chrono mit Gehäuse aus oxidierter Bronze, an den sich die Spuren der Zeit ablesen lassen

ANONIMO hat traditionell eine besondere Beziehung zum Werkstoff Bronze, denn das Unternehmen brachte als erste Uhrenmarke Zeitmesser auf den Markt, die aus dieser Legierung gefertigt waren.

Hergestellt aus Kupfer, Zinn und weiteren Metallen, weist Bronze eine erstaunliche Korrosionsfestigkeit auf. Die leichte Oxidation an der Oberfläche bildet eine Schutzschicht gegen weitere Angriffe auf das Metall. Im Laufe der Jahre entsteht so eine natürliche Patina, die jedes Stück einzigartig und individuell macht. Denn Bronze ist ein lebendiges Material, das sich im Laufe der Zeit immer wieder verändert.
 
Schöne Dinge werden mit der Zeit zu etwas ganz Besonderem. Mit dieser Aussage spielt ANONIMO und hilft der Zeit auf die Sprünge, denn das Bronzegehäuse wurde durch eine leichte Oxidation mit einem warmen und einzigartigen Farbton veredelt. Diese Patina verleiht jedem Stück eine Vintage-Optik mit einer kraftvollen und exklusiven Aussage. Das handgebürstete, blaue Zifferblatt sorgt für Tiefenwirkung und Charisma.

Wie die gesamte MILITARE-Serie ist auch diese limitierte Auflage an der typischen Kronenposition bei 12 Uhr erkennbar, die mit einem raffinierten Verriegelungsmechanismus kombiniert ist. Die limitierte Auflage wird von einem Swiss Made Uhrwerk Sellita SW 300 mit automatischem Aufzug angetrieben und enthält eine Schwungmasse mit ANONIMO-Personalisierung und ein eigens für die Marke entwickeltes Bikompax-Chronographenmodul DD2035M.

Die auf 25 Stück limitierte Auflage des Chronographen ist ausschließlich auf anonimo.com zum Preis von 5.490 Euro erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 15.12.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.