Startseite  

20.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Caesar Salad

Mit Label Rouge fit ins Frühjahr



Wer nach den Feiertagen etwas für seine Figur tun möchte, für den sind kalorienarme, eiweißreiche Speisen die beste Wahl. Besonders gut eignet sich Geflügel: es ist sehr mager und enthält viel wertvolles Eiweiß, das lange sättigt und die Fettverbrennung ankurbelt.

Der Caesar Salad ist weltweit ein beliebter Klassiker, der leckeres Hähnchen mit knackigem Salat verbindet. Genau das Richtige für ein sättigendes und doch figurfreundliches Gericht zum Start ins Frühjahr.

Label-Rouge-Geflügel besonders fettarm und aromatisch

Das französische Gütesiegel "Label Rouge" steht seit über 50 Jahren für Produkte höchster Qualität, mehr Tierwohl und einen unvergleichlichen Geschmack. Es ist das einzige offizielle Gütesiegel in Europa, das die Einhaltung strenger Vorschriften mit Kontrollen entlang aller Produktionsstufen gewährleistet. Es ist auf Hühner-, Rind-, Lamm-, Kalb- und Schweinefleisch, Wurstwaren und Eiern zu finden.

Bei Label-Rouge-Geflügel garantiert es die artgerechte Haltung der Tiere in bäuerlicher Freilandhaltung, eine deutlich längere Aufzucht von mindestens 81 Tagen, mehr Platz im Stall, ganztägigen Freilauf auf großen begrünten Außenflächen und die Fütterung mit rein pflanzlichen, getreide- und eiweißreichen sowie häufig regional bezogenen Futtermitteln. Der Auslauf, das langsame Wachstum und das Futter haben einen nachweisbaren Einfluss auf die Fleischqualität und den Geschmack von Label-Rouge-Hähnchen. Diese außergewöhnliche Qualität wird regelmäßig mittels Blindverkostungen und Geschmacksanalysen mit Experten-Jurys und Verbrauchern in akkreditierten Labors belegt. Sie bescheinigen, dass Label-Rouge-Produkte vergleichbaren Produkten überlegen sind: Label Rouge-Geflügel hat demnach einen besseren Geschmack, ein intensiveres Aroma sowie ein festeres und zugleich saftigeres Fleisch als Standardgeflügel.

Nordischer "Caesar" Salad mit saftig gebratenem Label-Rouge-Huhn

Zutaten
4 Label-Rouge-Hähnchenbrustfilets mit Haut, ohne Knochen
Salz
4 EL Olivenöl
200 g Sauerrahm
50 g Mayonnaise
1 EL Dijon-Senf
60 g junger Gruyère Käse
Weißweinessig
150-200 g Zupfsalat
12 Kapernäpfel
4 Scheiben Toastbrot

Zubereitung
Label-Rouge-Hähnchenbrustfilets mit Salz würzen. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, die Brustfilets mit der Hautseite nach unten hineinlegen und 5 Minuten braten. Wenden und weitere 2 Minuten braten, dann die Pfanne in den Ofen geben, darin noch 10 Minuten garen.

Inzwischen aus Sauerrahm, Mayonnaise, Senf und 20 g fein geriebenem Käse ein Dressing anrühren, mit Salz und einem Spritzer Weißweinessig würzen. Salate waschen und trockenschleudern. Kapernäpfel halbieren. Übrigen Käse grob hobeln. Toastbrot würfeln.

Pfanne mit einem Topflappen aus dem Ofen nehmen. Die Brustfilets auf einen Teller geben und kurz ruhen lassen, derweil die Toastbrotwürfel kurz im Hähnchenbratfett zu Croûtons rösten. Salate anrichten. Das Fleisch in Scheiben schneiden und zugeben. Mit Dressing beträufelt servieren.

Foto: Andrea Thode

 


Veröffentlicht am: 30.12.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.