Startseite  

29.11.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kuren mit 225-jähriger Tradition

... im ungarischen Bad Hévíz

Graf György Festetics begründete 1795 die Kur in Bad Hévíz, indem er Badehäuser am weltweit größten Thermalsee errichten ließ. Heute zählt man 84 Prozent zufriedene Kurgäste, die positiv auf die Traditionellen Hévízer Heilmethoden reagieren.

Bad Hévíz kann zurecht stolz sein auf den größten natürlichen Thermalsee der Welt, der das ganze Jahr zum Baden einlädt. Im Winter sinkt die Wassertemperatur nicht unter 24 Grad Celsius ab, weil ergiebige Quellen den See beständig mit heißem Thermalwasser versorgen. Das Bad Hévízer Heilwasser ist reich an Schwefelwasserstoff und Kohlensäure, und damit ideal bei Problemen mit dem Stütz- und Bewegungsapparat. Badekuren im zertifizierten Heilwasser haben vor allem in Kombination mit den weiteren Traditionellen Hévízer Heilmethoden eine hohe Erfolgsquote. Zu diesen zählen Heilschlammpackungen und -bäder sowie Gewichtsbäder. Ergänzend dazu werden Heilmassagen, Bewegungs-, Physio- und Hydrotherapien sowie Trinkkuren verordnet.

84 Prozent zufriedene Kurgäste

Eine Kur in Bad Hévíz ist sinnvoll bei Rücken-, Hals- und Wirbelsäulenschmerzen, Gelenkverschleiß, Verkalkungen, Muskel- und Sehnenproblemen. Aber auch in der Rehabilitation nach rheumatologisch-orthopädischen Operationen und Verletzungen, der Prävention und bei Sportverletzungen bewähren sich die Anwendungen der Bad Hévízer Heilmethode.

Dr. Veronika Moll ist Fachärztin für Physiotherapie und Rheumatologie an der Bad Hévízer Rheumaklinik und die Tochter des Erfinders des Gewichtsbads. Sie und das erfahrene, deutschsprachige Ärzte- und Therapeutenteam verschreiben neben den Gewichts- und Streckbädern auch Heilgymnastik und Heilschlamm-Anwendungen. Moll spricht von 84 Prozent der Kurgäste, denen die Hévízer Heilmethode bisher Linderung verschaffte: „Der Großteil unserer Gäste die nach einem Jahr wiederkommen, berichtet davon, dass sie die Zeit zwischen den Therapien völlig beschwerdefrei verbracht haben. Nicht selten kann nach Anwendung der Traditionellen Hévízer Heilmethode auf Knie- und Hüftgelenksoperationen verzichtet werden.“ Die langfristige Wirkung der Bad Hévízer Heilverfahren bestätigen neue medizinische Forschungen.

Die modernen Wellnesshotels rund um den Heilsee haben fast alle Bad Hévízer Thermalwasser und bieten Spa-, Medical Wellness- sowie Anti-Aging-Treatments an. 2018 erhielt Bad Hévíz das Qualitätszertifikat EuropeSpa des Europäischen Heilbäderverbandes für seine überdurchschnittlich hohen Hotelstandards.

Tourinform Hévíz
Rákóczi Strasse 2
8380 Hévíz
Tel.: +36/83 540 131
heviz@tourinform.hu
www.spaheviz.de

 


Veröffentlicht am: 07.01.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.