Startseite  

23.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ran an den Spaten!

Fünf gute Gründe fürs Gärtnern

Von den Planungen für die nächste Grillparty bis zu DIY-Projekten für Terrasse und Beet: Im eigenen Garten gibt es immer was zu tun – relaxen im Liegestuhl inklusive. Gartenexperte Fiskars hat fünf gute Gründe, warum spätestens dieses Jahr jeder mit dem Gärtnern anfangen sollte.

Grund 1: Vom Beet auf den Teller
Die nächste Gartensaison ist ideal, um endlich mal selbst Gemüse anzubauen. Von den ersten Versuchen mit Salat, Babyspinat und Radieschen bis hin zur professionellen Tomatenplantage: Wer früh genug aussät, kann mehrmals im Jahr ernten und regelmäßig sein selbst angebautes Gemüse genießen – oder auf der nächsten Grillparty frische Maiskolben der Marke Eigenbau anbieten.

Grund 2: DIY für draußen
Drinnen wurde genug gewerkelt – jetzt ist draußen dran. Mit kreativen DIY-Projekten wird der eigene Garten zum Rückzugsort an heißen Sommertagen. Pergola, Gartenbank oder Baumhaus sind mit Holzbrettern, Nägeln und den richtigen Tools schnell und professionell zusammengebaut. Einen eigenen Gartenteich anzulegen ist zwar schweißtreibend, sorgt an gemeinsamen Grillabenden aber für echte Urlaubsstimmung.

Grund 3: Cocooning unter freiem Himmel
Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen. Statt Einigeln auf der Couch heißt es jetzt: ab in den Schuppen und Gartenmöbel entstauben. Liegestuhl und Gartenbank warten schon auf ihren nächsten Einsatz beim Feierabend-Drink mit Freunden und Rudelgucken der Fußball-EM. Für Social Cocooning – der Trend, sich gemeinsam zurückzuziehen – und Wohnzimmer-Feeling unter freiem Himmel.

Grund 4: Bienenretter werden
Schluss mit dem Bienensterben! Gartenbesitzer können sich mit wenig Aufwand für den Erhalt von Honigbiene und Co. einsetzen. Insektenhotels lassen sich problemlos selbst bauen. Dazu einfach gleichmäßige Löcher in trockene Baumstämme oder Holzstücke bohren. Mit Wildblumen und Lavendelsträuchern bekommen die Insekten ausreichend Nektar und Pollen. Das macht den Garten zur bienenfreundlichen Zone und den Hobbygärtner zum Bienenretter.

Grund 5: Gut für Körper und Seele
Gartenarbeit ist der perfekte Ausgleich zum stressigen Alltag. Die Bewegung an der frischen Luft entspannt. Umgraben und Baumschnitt sind ein guter Ersatz für ein paar Stunden im Fitnessstudio. Und sonnige Nachmittage sorgen ganz nebenbei für einen gesunden Vitamin D-Haushalt. Fiskars Spezialtipp: Nach getaner Arbeit zur Abkühlung den Rasensprenger anmachen. Wer braucht da noch Freibad oder Strandurlaub?

Foto: Fiskars

 

 


Veröffentlicht am: 18.02.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.