Startseite  

25.11.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Faltenfreie Herzen

Ein Schlagertext lässt mich nachdenken

In einer Schlagersendung irgendwo in einem dritten Programm hörte ich ein Lied von Ute Freudenberg, in dem eine Refrainzeile lautet: Herzen kriegen keine Falten.

Mich machte das nachdenklich, schließlich können wir unser Herz nicht sehen. Ich vermute, dass man auf unserem Herz wirklich keine Falten sehen kann. Zumindest nicht solche, wie im Gesicht oder auf den Händen. Doch dass man an unserem Herzen nicht sehen kann, was das Leben so mit uns gemacht hat, wie wir gelebt, geliebt und auch gehasst haben, glaube ich nicht. Das kann man sicherlich bei einer Ultraschalluntersuchung ausmachen.

Wenn ich der Untersuchung meines Herzens vor wenigen Tagen glauben darf, so ist mein Herz ganz im Sinn der Schlagersängerin frei von Falten. Bei mir heißt das, dass das Herz einwandfrei funktioniert, die Herzklappen in Ordnung, nichts verdickt oder verkümmert ist. Das fand ich toll. Und doch, mit 65 kann man nun ganz sicher nicht behaupten, dass das Leben keine Spuren hinterlassen hat. Schön, meine Falten im Gesicht verstecke ich hinter einem Bart, doch die Ringe unter den Augen sprechen eine eigene Sprache. Und nicht nur hier ist zu sehen, dass das Leben bei mir, wie bei allen Menschen seine Spuren hinterlassen hat.

Mein Herz hat keine Falten, schlägt wie es soll. Das ganz sicher nicht, weil ich mit Schicksalsschlägen ganz cool umgehe, mich die Dinge kaum berühren. Doch warum hat dann mein Herz keine Falten? Weil ich ziemlich gesund lebe, weil ich vor gut 15 Jahren – damals noch 35 Kilo schwerer als heute – die holprigen Signale meines Herzens richtig gedeutet habe? Das ist sicherlich ein Gutteil der Grund dafür, dass mein Herz nicht so zerknittert wie meine Hände aussieht. Es ist auch ganz sicher so, dass ich zufrieden lebe, das tue, von dem ich überzeugt bin, dass es mir gut tut. Ein ganz wichtiger Grund ist garantiert, dass ich so geliebt werde, wie ich bin. Ich tue das gleiche mit der Besten Frau der Welt.

Wenn man sich nicht streitet, wenn man den Ärger nicht runter schlucken muss, wenn man sich nicht wirklich ständig über Gott und die Welt aufregt, wenn man das, was man macht gern macht, dann bekommt das Herz eben keine Falten, kommt nicht ins Stottern.

Eigentlich ist die Gleichung für ein faltenfreies Herz ganz einfach: Das Leben möglichst stressfrei genießen = faltenfreies Herz. Ja, manche Dinge sind wirklich einfach. Und, diese Formel hilft auch, mit Schicksalsschlägen leichter fertig zu werden.

Ganz nach meiner Formel werde ich jetzt mit der Besten Frau der Welt gesund und voller Freude frühstücken.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 07.03.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.