Startseite  

30.11.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Reisefrust

Wohin kann es noch gehen?

Bis vor wenigen Tagen bekam ich noch täglich zehn oder mehr Mails zum Thema Reisen. Man pries Wintersportorte genau wie Ziele für den Osterurlaub an. Das verstand ich nicht, schließlich ist seit mindestens einer Woche klar, dass man in diesen Zeiten eigentlich nirgendwo hin reisen kann. Doch wozu dann noch diese Pressemitteilungen?

Wie gesagt, das war bis vor einigen Tagen noch so. Inzwischen hat auch der letzte Touristiker, hat auch die letzte PR-Agentur begriffen, dass man derzeit vor allem eines nicht kann, zumindest nicht sollte – ins Ausland reisen. Jetzt passiert es, dass mich Kollegen kontaktieren und fragen, wie es weiter gehen soll. Das weiß ich auch nicht, doch heute Reisen anzupreisen, die vor Mai oder Juni stattfinden sollen, halte ich für wenig zielführend. Doch was wann und wie passiert, das steht nun wirklich in den sprichwörtlichen Sternen.

Und im eigenen Land? Da darf man noch reisen und ich würde das auch noch tun – so die Hotels und Gaststätten noch Gäste empfangen (dürfen). Gut dran ist, wer irgendwo in Deutschland sein Zelt aufstellt oder seinen Wohnwagen parkt. Da rückt man sich ja nicht auf die Pelle, allerdings werden wohl Begrüßungspartys ausfallen müssen. Wenig tangiert das Thema Reisen die, die ein Sommerhäuschen oder einen Garten haben. Vielleicht ist es sogar sinnvoll, sich genau dahin zu verabschieden – vor allem wenn man in Ballungszentren lebt.
 
Auch den Nachwuchs kann man vielleicht da „parken“ oder sich selber in sein grünes Home Office zurück ziehen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass man auch dort einen guten und stabilen Internetzugang hat. Leider ist das vor allem auf dem flachen Land noch immer nicht der Fall.

Auf dem flachen Land machen wir uns – die Beste Frau der Welt und ich – es uns heute wie fast jeden Tag gemütlich.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 14.03.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.