Startseite  

24.11.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Reise-News …

… in diesen Zeiten?

Reisen, das ist in diesen Tagen und Wochen nicht einmal mehr ein Thema für die Politik. Nahezu niemand reist mehr, wie auch, wenn man das öffentliche Leben fast lahm gelegt hat. Das wird sich mit ziemlicher Sicherheit bis Ostern oder sogar weit darüber hinaus nicht ändern.

Vor diesem Hintergrund erreichten mich in den vergangenen Tagen Anfragen, warum ich auf genussmaenner.de dennoch Reisemeldungen bringe. Einige sind irritiert, andere sauer. Ich hörte immer wieder, dass man sich versch… fühle. Man vergleicht das damit, als ob man beim einem Hochwasser Werbung für Badehosen machen würde.

Ich kann das verstehen und ich habe einige Tage auch keine Reisemeldungen gebracht. Dann kamen einige Presseagenturen, Reiseveranstalter und sogar Hotels auf mich zu. Alle baten mich, weiter das Thema Reise zu bedienen. Als Grund nannten alle, dass man nicht ganz aus dem Gedächtnis der Menschen verschwinden will. Das habe ich verstanden und bin dazu übergegangen, Reise-News wieder online zu stellen.

Ich will aber auch gar nicht verschweigen, dass es auch Versender von Pressemitteilungen gibt, die wissen ließen, dass sie bis zum Aufheben der Reisebeschränkungen auf weitere News verzichten. Dran sieht man, dass es auch bei den Betroffenen keine einhellige Linie gibt.

Noch eines war in den Gesprächen interessant: Man verwies immer wieder darauf, dass man selbst nach der Aufhebung aller Beschränkungen und der Rückkehr zu einem normalen Leben nicht gleich die Koffer packen sollte. Es wird Tage, wenn nicht Wochen dauern, bis Destinationen, bis Hotels und andere für Reisende wichtige Einrichtungen wieder Gäste empfangen können. Personal muss zum Teil neu rekrutiert werden oder zumindest wieder anreisen. Hotels, Gaststätten und viele andere Geschäfte müssen wieder gereinigt werden, die Lieferanten müssen die Läger füllen, die Wasser- und Bierleitungen müssen gereinigt werden.

Man muss dann auch erst einmal sehen, wer die Zeit der verordneten Schließung überhaupt überlebt hat. Gibt es die langjährigen Lieferanten, gibt es die Dienstleister, gibt es die Wirtschaft nebenan, gibt es den Verleiher überhaupt noch? Was sagen die Banken zu kurzfristigen Krediten? Welche Angebote kann man schnüren, um Gäste anzulocken. Welche Prospekte müssen schnell gedruckt werden? Auch das geht ja aktuell nicht, denn die Druckereien sind ja auch geschlossen.

Angesichts all dieser Probleme habe ich mich entschieden, weiter etwas für die Tourismusindustrie zu tun und in Ihnen das Fernweh zu erhalten.

Ach ja, auch mich hat das Reiseverbot getroffen. Weder der Trip nach Bratislava, noch die Erholungswoche auf Hiddensee konnten die Beste Frau der Welt und ich antreten. Doch beides haben wir nur verschoben.

Eines verschieben wir aber garantiert nicht – unser Frühstück.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Sonntagsfrühstück und viel Vorfreude auf den nächsten Urlaub.


Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 22.03.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.