Startseite  

07.08.2020

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wimpernschlag

Katja von Bauske meldet sich mit neuer Single aus China


Erst vor kurzem veröffentlichte Katja von Bauske ihr Album "Projekt Weltweit". Durch ihren Beruf der Flugbegleiterin ist die Sängerin und Songwriterin auf der ganzen Welt unterwegs und hat mit ihrer Musik den Charme ihrer Reiseziele eingefangen. Mit der neuen Single "Wimpernschlag" meldet sich Katja von Bauske jetzt mit einem Musikvideo und beeindruckenden Aufnahmen aus China zurück.

Mit der Single "Wimpernschlag" veröffentlicht Katja von Bauske einen weiteren Meilenstein aus ihrem Album "Projekt Weltweit". Nicht nur ihre Songs entstehen an den unterschiedlichsten Orten dieser Welt, auch die Videos dreht die Singer-Songwriterin dort. Nach "Schein" aus Los Angeles, der Stadt der Engel, "Dein Tag" von der kanadischen Insel Vancouver Island und beeindruckende Landschaftsaufnahmen im Video zu "Kleine Weile" aus Reykjavik, veröffentlicht sie mit "Wimpernschlag" ihr neustes Musikvideo und zeigt fantastische Aufnahmen aus China.

Musikalisch erinnert die Ballade durch einen an C-Pop angelehnten Stimmeffekt mit asiatischen Streichern an chinesische Klangwelten. Ohne in Klischees abzudriften, erinnert die pentatonische Melodie- und Harmonieführung in "Wimpernschlag" an chinesische und mongolische Klänge. Auch für diesen Song hat sich Katja von Bauske mit lokalen Musikern zusammengetan, die in Shanghai leben. Entstanden ist eine bunte Mischung aus Musiker verschiedener Nationen, die den Song im Studio eingespielt haben. Produziert hat die Singer-Songwriterin "Wimpernschlag" zusammen mit John Haywood, gemixt wurde er von Malcom Owen Flood und gemastert in den Abbey Road Studios.

Aufgewachsen in der DDR, trägt Katja von Bauske einen starken Freiheitsdrang in sich. In ihrer neuen Single "Wimpernschlag" thematisiert sie den inneren und äußeren Drang nach Freiheit und ermutigt, alte und festgefahrene Muster neu zu denken. Besonders in der momentanen Situation, in der durch die Corona-Pandemie vor allem unsere äußere Freiheit eingeschränkt wird, hält Katja von Bauske dazu an, Freiheit und Sicherheit in sich selbst zu suchen.

Im Song ermuntert sie ihre Hörer, neue und frische Gedanken zuzulassen, die eine neue und positive Zukunft erträumen. Die Inspiration zu "Wimpernschlag" fand Katja von Bauske bei einem Besuch der Verbotenen Stadt in Peking, dem ehemaligen Palast in dem chinesische Kaiser lebten und regierten. Die Verbotene Stadt steht als Metapher für das Wunschbild einer gerechten und besseren Welt mit Menschlichkeit, Frieden und Freiheit.

 


Veröffentlicht am: 25.04.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit