Startseite  

24.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Leidenschaft von Kopf bis Fuß

Die Montosa Zigarre

Der karibische handgerollte Longfiller gilt als Luxusprodukt. Zu Recht! Das Cibao-Tal in der Dominikanischen Republik ist das wohl fruchtbarste Tal der Karibik.

Schützende Berge, sanfte Hügel, eine perfekte Balance aus Sonne, Schatten, Regen und der würzigen Luft des Meeres. Nirgendwo sonst ist die Luft so voller Aromen. Und genau hierist die Heimat der Montosa.

Aus dem Herzen der Dominikanischen Republik

Es ist die größte Herausforderung des Zigarrenblendings: Die Kreation einer Zigarre, die vollen Aromenreichtum bietet aber dennoch leicht im Genuss ist.

Mehr als drei Jahre hat Master Blender Carlos Jiménez bei Arnold André Dominicana an der Entwicklung der neuen Montosa gearbeitet. Das Ziel war ein hervorragender Longfiller, der seinreichhaltiges Bouquet feinwürzig, rund und weich an den Gaumen bringt. Und: die handgerollte Zigarre sollte nicht nur aromatisch, sondern auch preislich leicht zugänglich sein.

Erreicht wurde dieses Ziel mit einer Mischung aus Criollo und Piloto aus der Dominikanischen Republik, einem Umblatt aus Mexican Sumatra und einem Deckblatt aus ecuadorianischem Connecticut Shade. Dieser Blend überzeugt mit reicher Aromenfülle, die sich feinwürzig cremig-sanft präsentiert. Kaffee- und Kakao-Aromen, nussige und süßlich fruchtige Noten verbinden sich zu einer milden Cremigkeit, die ihresgleichen sucht.

Drei Formate, zwei Serien

Im Sommer 2019 eingeführt, erfreut sich die Montosa in der leuchtend orangefarbenen Kiste großer Beliebtheit. Daran anknüpfend ist nun eine zweite Serie des dominikanischen Longfillers erschienen. MontosaMaduro hält ab sofort in satt-grünen Kisten Einzug in die Humidore der Aficionados.

Die MontosaMaduro vereint markante, kraftvolle Komponenten, würzige Aromen und die für Maduro-Tabak typisch süßlichen Noten zu einer harmonischen Komposition der Extraklasse. Hier bilden Einlagetabake aus Nicaragua und Brasilien die Basis, die von einem Bahia Sumatra Umblatt umschlossen werden. Das dunkle Mexican Sumatra Deckblatt ist nicht nur eine Augenweide, sondern steuert die charakteristische Süße des Maduro-Tabaks bei.

Beide Serien gibt es in drei verschiedenen Formaten. Die orangefarbene Montosa gibt es als Robusto, Toro und Churchill. Die MontosaMaduro ist in den Formaten Short Robusto, Robusto und Toro erhältlich.

Montosa goes online

Viele weitere Informationen rund um die Montosa Zigarren finden sich auch unter www.montosa-cigar.de. Hier gibt es jede Menge zu erkunden! Wo ist der nächste Händler vor Ort oder auch im Netz? Wie verschönere ich mir Desktop  oder Smartphone im Montosa-Style? Mit einem Klick öffnet sich die karibische Montosa-Welt – jeden Tag, rund um die Uhr.

 


Veröffentlicht am: 05.05.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
             
     
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.