Startseite  

22.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mieten statt kaufen

Tchibo bietet Fahrrad-Abo mit Rabatt

Tchibo bietet ab sofort für die Dauer von 6 Wochen eine umweltfreundliche und preisgünstige Mobilitätslösung an: ein flexibles Swapfiets Fahrrad-Abo mit Vor-Ort-Reparaturservice.

Die aus den Niederlanden stammende Firma bietet ihren Rundum-Sorglos-Service mittlerweile in 30 deutschen Städten an – von Aachen bis Wiesbaden. Das gewünschte Fahrrad lässt sich mit wenigen Klicks online bestellen. Die sonst anfallende 15 Euro Anmeldegebühr für Neukunden entfällt bei Tchibo.

Nach der Bestellung kann das persönliche Abo-Fahrrad im Swapfiets Store abgeholt werden. In Städten in denen Aufgrund der aktuellen Situation die Geschäfte noch nicht wieder geöffnet haben, erfolgt die Lieferung frei Haus. So lange das Abo läuft, bietet Swapfiets eine Mobilitätsgarantie durch einen Kundenservice, der das Rad im Fall einer Panne innerhalb von 24 Stunden repariert oder austauscht. Auch Wartungen sind inklusive.

Die Fahrräder sind technisch hochwertige und schicke Eigenentwicklungen, erkennbar an einem hellblauen Vorderreifen. Das Hollandrad „Original“ kostet 16,50 Euro pro Monat, hat einen großen Front-Gepäckträger, eine Beleuchtung mit Nabendynamo sowie Rücktritt- und Rollenbremse. Es kommt ohne Gangschaltung aus und bietet die bequeme, aufrechte Sitzposition.

Das Cityrad „Deluxe 7“ für monatlich 19,50 Euro richtet sich an Fahrradfahrer, die gerne häufiger unterwegs sind. Denn neben der notwendigen Rücktritt- und Rollenbremse, Beleuchtung mit Nabendynamo und Front-Gepäckträger bietet das Deluxe 7 zudem eine hochwertige Sieben-Gang-Nabenschaltung.

Studenten erhalten auf beide Modelle 2 Euro Rabatt pro Monat und können sich ihr Fahrrad-Abo ab monatlich 14,50 EUR sichern. Alle Swapfiets-Fahrräder sind mit hochwertigen Schlössern ausgerüstet und bei Diebstahl erhält man günstig und unkompliziert Ersatz.

Das Abo bietet neben der monatlichen Kündbarkeit weitere Flexibilität: Wer will, kann zwischen den Modellen und auch verschiedenen Standorten wechseln. Das funktioniert ganz einfach per App. Wer etwa aus Hamburg kommt und für ein Projekt zeitweise nach München geht, meldet sein Abo einfach um.

 


Veröffentlicht am: 07.05.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
             
     
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.