Startseite  

30.11.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Was tun nach einem Fahrradunfall?

Die Polizei rufen?

(Dimitar Gouberkov, Unfallexperte von ERGO) Wie bei einem Autounfall gilt auch bei einem Fahrradunfall: Ruhe bewahren und die Unfallstelle sichern. Das heißt beispielsweise, die beteiligten Fahrzeuge am Rand der Straße abstellen.

Gibt es Verletzte, diese anschließend erstversorgen und dann die Polizei informieren. Bei ernsthafteren Verletzungen zusätzlich den Notarzt rufen. Darüber hinaus ist es wichtig, sich von beteiligten Radfahrern und Fußgängern den Personalausweis oder Ähnliches zeigen zu lassen und die Namen zu notieren.

Sind Autofahrer beteiligt, sollte sich der Betroffene Führerschein oder Fahrzeugpapiere, den Namen der Kfz-Versicherung sowie die Versicherungsnummer geben lassen. Die Angaben zur Versicherung sind wichtig, falls es später um Schadensersatzansprüche geht.

Bei beteiligten Radfahrern oder Fußgängern ist dafür deren Privat-Haftpflichtversicherung zuständig. Es ist außerdem empfehlenswert, Bilder vom Unfallort zu machen, um bei Fragen zum Unfallhergang Beweismittel zu haben. Dabei daran denken, auch Verkehrsschilder zu fotografieren, wenn sie die Verkehrssituation verdeutlichen.

Quelle: ERGO Group

 


Veröffentlicht am: 13.05.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.