Startseite  

24.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Winona Oak & Robin Schulz: "Oxygen"

Robin Schulz' eigenes Label Mentalo Music geht an den Start


Robin Schulz' Erfolge sprechen für sich: Der Weltstar aus Osnabrück ist einer der erfolgreichsten deutschen Künstler im Ausland der vergangenen Dekade und der einzige männliche Künstler mit 9 Airplay #1 Hits in Deutschland (nur P!nk hat insgesamt mehr).

Gekrönt mit mehr als 15 Mio. verkauften Einheiten und 6 Milliarden Streams weltweit, geht er nun den nächsten Schritt mit seinem eigenen Label!

Mit der Single „Oxygen“ fällt heute der Startschuss zu Robin Schulz´ eigenem Label Mentalo Music: Dieser gemeinsame Track von Atlantic US Künstlerin Winona Oak und Robin Schulz gibt soundtechnisch auch direkt die Richtung und Zukunft von Robins Label vor – hitverdächtige Songs zwischen EDM, Pop und Club.

Nach unzähligen Hits wie „Prayer in C”, „Sugar“, „OK“, “Speechless” oder seiner aktuellen Single „In Your Eyes” und vielen Jahren hinter dem Mischpult widmet er sich mit Mentalo Music nun außerdem der Arbeit als Produzent und Label-Owner. Die Kollaboration zwischen Winona Oak und Robin Schulz macht dabei den fulminanten Anfang und wird begeleitet von einem cineastischen Musikvideo - so wie wir es von Winona Oak bereits gewohnt sind:

Mentalo Music  - Robin Schulz gründet mit Warner Music und Spinnin’ Records ein eigenes Label

Gemeinsam mit dem niederländischen Dance-Label Spinnin’ Records und Warner Music Central Europe gründet DJ und Starproduzent Robin Schulz ein eigenes Label: Unter dem Namen “Mentalo Music” wird Robin Schulz von nun an eigenständig neue Künstler unter Vertrag nehmen.

Im deutschsprachigen Raum wird Mentalo Music von Warner Music Central Europe vertreten, während Spinnin’ Records das Label außerhalb der DACH-Region unterstützt. Robin Schulz wird auch auf Mentalo Music weiterhin auf eine Mischung aus Dance-Sounds und modernem Pop setzen, die den aus Osnabrück stammenden DJ bereits weltweit berühmt gemacht hat.

“Wir sind sehr stolz darauf, dass wir gemeinsam mit Robin und Spinnin’ ein neues Label ins Leben rufen können, um in dem Bereich Dance somit noch weiter zu wachsen”, freut sich Andreas Weitkämper, Managing Director Domestic, Warner Music Central Europe. “Wir arbeiten mit Robin und Spinnin’ Records bereits seit vielen Jahren erfolgreich und vertrauensvoll als starker Partner zusammen, und freuen uns, das neue Label Mentalo Music mit unserem Netzwerk und Know-How unterstützen zu können.” 

 


Veröffentlicht am: 31.05.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
             
     
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.