Startseite  

25.06.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Anpfiff für die Bundesliga-Tipprunde bei freenet.de

Die neue Bundesligasaison startet am 7. August und bei freenet.de haben alle Fußballfans ab sofort die Möglichkeit, ihren Fußballsachverstand im großen Bundesliga-Tippspiel von freenet.de unter Beweis zu stellen. Das Tippspiel bietet unter http://tippspiel.freenet.de jede Menge aktueller Fußball-News, Bundesligatabellen sowie Tages- und Gesamtrankings für Spieler und Spielgemeinschaften. Fußballfans können ihre Tipps wahlweise auf der freenet.de Website im neuen Sport Channel oder auch jederzeit via Handy unter http://tippspiel.mobil.freenet.de abgeben. Für alle iPhone Fans gibt es in Kürze im App Store darüber hinaus eine kostenlose Version des Tippspiels zum Download.

Neu bei freenetMail: Grußkarten, Empfängerübernahme, Rechtschreibprüfung

Ab sofort können Grußkarten direkt aus dem freenetMail Postfach versendet werden: Eine große Auswahl an zum Teil personalisierbaren Motiven, Smilies, Motiven zu besonderen Anlässen wie Geburtstag, Hochzeit, Ostern, Weihnachten oder Halloween sowie Comics und Karten für Verliebte steht für den Versand an Freunde und Bekannte zur Verfügung. Das Versanddatum kann individuell ausgewählt werden. Geburtstage, die im freenetMail Kalender eingetragen sind, werden angezeigt und sind so schnell und einfach für den Versand nutzbar. Name und Versanddatum werden aus dem hinterlegten Eintrag übernommen. Im Archiv werden gesendete Grußkarten gespeichert und können jederzeit angesehen und noch einmal versendet werden.

Wer seine Grußkarte gern noch persönlicher gestalten möchte, kann eigene Fotos – wahlweise von der Festplatte oder aus dem freenet.de Media-Center – nutzen und diese als Grußkartenmotiv versenden.

Weitere neue Funktionen machen freenetMail jetzt noch komfortabler: Mit der Empfängerübernahme können Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Handy- und FAX-Nummer nach Versand einfach in das freenetMail Adressbuch übernommen werden. Auf Wunsch wird auch gleich eine Adressboten-E-Mail an den Empfänger zur Vervollständigung der Kontaktdaten versendet. Die neue Rechtschreibprüfung wird auf Knopfdruck in E-Mails, SMS und Faxen durchgeführt. Neue Wörter können - wie von Microsoft Word bekannt - einfach per „rechter Maustasten-Menü“ zum Wörterbuch hinzugefügt werden.

Immer informiert sein?

Lesen Sie auch diese Artikel:

Kann Deutschland den WM-Titel verteidigen?
Deutschland im Fußballfieber
WM-Pausen am Arbeitsplatz
Zusammen. Geschichte schreiben
Elf Freunde in Russland
Der ultimative Russland-Guide für Fußball-Fans
Face-to-face mit den Stars von Mainz 05
Santander bald Sponsor der UEFA Champions League
Zum Saisonstart
Kicken wie die Profis
WM-Feeling light
Real Madrid wird stärkste Fußball-Marke der Welt
Bayern, Dortmund und Co.
Erst Dessert, dann Suppe
Qatar Airways verlängert Partnerschaft mit FC Barcelona
10 Fakten über Island und sein Fußball-Team
Island bereits Europameister
Playing in Style
Montafon: Guter Boden für Spaniens Nationalelf
Eine Liga für sich
FIFA World Football Museum
Internationaler Fußball-Preisindex
Partnerschaft geht in die Verlängerung
Uwe Seeler: „Ich bleibe lieber Rentner“
Blind Guardian pushten den FCB
Brasilianische Wochen für Fußballfans
Du kannst alles haben
ARDBEG DAY 2014
Im Nike-Trikot gegen Deutschland
Ein Fußballtraum wird wahr
Fußballstars nutzen Tiroler Bergsommer zum Training
ManU - Saisonrückblick 2010/11
wandkick – die Miniball-Torwand für Büro, Event, Garten und Wohnung
Anpfiff für „Rasen für Grönland“
Promialarm beim Rudelgucken
Emirates Nachricht: Längste La Ola Welle im Web gesucht
Gut und sicher durch die Fußball-WM kommen
Zürich: Hiltl WM-Lounge
Public Viewing: WM-Fieber in der Kia City Arena Frankfurt
Mit Kia zur WM – als aktiver Fußballer
Klarer Bayern-Sieg bei den Trikots
Österreich jubelt: Wir sind Fußball-Europameister
MYDAYS Erlebniscup: Ran an den Ball und losgekickt
Fortuna Köln - erster demokratische Fußballverein
Auf in die Top-Arenen der Bundesliga
Deutschlands erstes Fußball-Radio ist gestartet: 90elf.de
Spitzenspiele – im Stadion live dabei
DFB verteilt im Pokal 38 Millionen Euro

 


Veröffentlicht am: 06.08.2009

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit