Startseite  

31.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der Felsen von Solutré

Auf Entdeckungsreise durch Burgund-Franche-Comté

Die französische Region Burgund-Franche-Comté ist berühmt für ihr Kulturerbe. Vézelay, Cluny, Arc-et-Senans sind klingende Namen. Neun Stätten gehören zum UNESCO-Welterbe.

Doch da gibt es noch so viele Schlösser, Festungen, Städte, Dörfer, die Aufmerksamkeit verdienen. Wir möchten Ihnen jeweils alle zwei Monate einen besonders interessanten und vielleicht weniger bekannten Ort vorstellen.

Der Felsen von Solutré. Wie eine Sphinx scheint der Felsen von Solutré im Rebenmeer des Mâconnais nach Besuchern Ausschau zu halten. Wie der Nachbarfelsen von Vergisson ist er aus versteinerten Korallenmassiven hervorgegangen, die vor etwa 160 Millionen Jahren in den warmen Meeren entstanden, die die heutige Region bedeckten.

Ihre Besteigung über einen gesicherten Pfad wird durch die phänomenale Aussicht auf die Mittelgebirge des Mâconnais und Beaujolais bis zum Jura und zu den Alpen belohnt.

Nach der Entdeckung Tausender von Pferde-, Bison- Auerochs- und Mammutknochen am Fuß des Felsens im Jahr 1866, wurde der Mythos von der „Felsenjagd“ geboren. Die  Geschichte der nomadischen Jäger, die über 30.000  Jahre lang diesen Ort aufsuchten und die jahreszeitlich bedingten Wanderungen der Tiere ausnutzten, um ihre Vorräte für den Winter anzulegen, wird in dem in den Felsen hineingebauten Vorgeschichtsmuseum des Departements erzählt.

Knochen und Steinwerkzeuge ermöglichen Rückschlüsse auf das Leben der Menschen von der Moustérien- bis zur Magdalénien-Kultur. Die faszinierendsten Objekte sind die großen „Lorbeerblätter“, feine Steinklingen, charakteristisch für das Solutréen, das zu den großen steinzeitlichen Kulturen zählt.

Ganz in der Nähe bietet das Besucherzentrum „Maison du Grand Site“ am Ortsrand von Solutré-Pouilly eine allgemeine Präsentation der als „Grand Site de France“ geschützten Landschaft.

Foto: Alain DOIRE/Bourgogne-Franche-Comté

 


Veröffentlicht am: 20.06.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.