Startseite  

26.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Auf Spuren von König Ludwig, Blauer Reiter und Mutter Natur

Neue Radtouren durch die Zugspitz Region

Neun verschiedene Thementouren locken zu Erkundungen auf zwei Rädern. Die neu ausgeschilderten Radwege winden sich über 450 Kilometer durch die Zugspitz Region.

Majestätische Gipfelblicke auf der Königsrunde, Naturerlebnisse im Murnauer Moos und inspirierende Kunstwerke auf den Spuren des Blauen Reiters – neun Themenradtouren versprechen Tage voller Kultur- und Naturschönheiten in der Zugspitz Region. Das neu ausgeschilderte Wegenetz erstreckt sich über insgesamt 450 Kilometer und bietet abwechslungsreiche Runden für alle Könnensstufen. Unter www.zugspitz-region.de gibt’s die Touren mit Höhenprofil und GPS-Daten zum Herunterladen.

Alpenkulisse, Buckelwiesen und idyllische Bergseen gepaart mit Bilderbuchdörfern, königlichen Residenzen und Museen – die Zugspitz Region mit ihrer landschaftlichen und kulturellen Vielfalt bietet unzählige Ausflugsmöglichkeiten und bedient dabei jeden Geschmack. „Fahrradtouren sind nicht nur die schönste Art, die Zugspitz Region zu erkunden, sie sind auch umweltfreundlich“, sagt Philipp Holz, Tourismusmanager der Zugspitz Region. Die neue Ausschilderung verbindet thematisch zusammenpassende Sehenswürdigkeiten, sodass sich die Strecken wie figurative rote Fäden durch die Landschaft ziehen. „Dabei sind Runden entstanden, die für Genussfahrer, sportliche Radler und Familien geeignet sind.“

Moosrunde

Diese Tour zeichnet sich durch ihre einmalige Naturlandschaft aus. Das Murnauer Moos ist eines der größten zusammenhängenden Moorgebiete Mitteleuropas. Eine überwältigende Tier- und Pflanzenwelt mit seltenen Orchideen, Schmetterlingen und uralten Kräutern erwarten die Urlauber hier. Tourdaten: 31 km; 180 hm; Murnau – Ramsach – Murnauer Moos – Grafenaschau – Eschenlohe – Hechendorf – Murnau

Königsrunde

Die royale Radl-Runde führt vom Passionsspielort Oberammergau über die Benediktinerabtei Ettal bis zum Schloss Linderhof, dem „Königshäuschen“ des König Ludwig II. Dabei durchquert man reizvolle Landschaften wie das Graswangtal und die Naturschutzgebiete Weidmoos und Pulvermoos. Tourdaten: 40 km; 320 hm; Oberammergau – Ettal – Linderhof – Graswang – Oberammergau – Unterammergau – Scherenau – Unterammergau – Oberammergau

Bilderbuchdörfer

Die Tour führt Radtouristen durch pittoreske Ortschaften wie Murnau, Hofheim und das abgeschiedene Schöffau mit ihren gepflasterten Fußgängerzonen, Marktplätzen und traditionellen Bauernhäusern. Zwischen den Bilderbuchorten liegen friedliche Seen und zahlreiche Kraftorte. Tourdaten: 47 km; 550 hm; Murnau – Froschhausen – Aidling – Hofheim – Spatzenhausen – Eglfing – Uffing – Schöffau – Harberg – Uffing – Seehausen – Murnau

Blauer Reiter Runde


Die perfekte Runde für Kunstbegeisterte: Vom Schloßmuseum Murnau über das Münter-Haus und das Franz Marc Museum. Wer mehr über das bäuerliche Leben erfahren möchte, macht auf dem Rückweg einen Abstecher ins Freilichtmuseum Glentleiten. Bitte informieren Sie sich über die Öffnung der Kulturstätten. Tourdaten: 60 km; 430 hm; Murnau – Ohlstadt – Großweil – Sindelsdorf – Benediktbeuern – Kochel – Unterau – Freilichtmuseum Glentleiten – Ohlstadt – Murnau

Isarspuren & Buckelwiesen


Radfahrer folgen hier dem Lauf der jungen Isar vom Quellgebiet im Karwendelgebirge vorbei an spiegelnden Seen bis sich die Landschaft verändert: hügelige Buckelwiesen, Relikte aus der Eiszeit, prägen das Bild. Die Tour kann am Stück geradelt oder auf zwei Tagesetappen aufgeteilt werden. Tourdaten: 64 km; 620 hm; Garmisch-Partenkirchen – Kaltenbrunn – Gerold – Klais – Barmsee – Wallgau – Krün – Mittenwald – Riedboden – Mittenwald – Klais – Kaltenbrunn – Garmisch-Partenkirchen

Moorrunde

Diese Tour bietet abwechslungsreiche Wege, die durch die einzigartige Hochmoorlandschaft rund um die Moor-Kurorte Bad Kohlgrub und Bad Bayersoien führt. Ein weiteres Highlight für Naturliebhaber ist der Ammerdurchbruch, in der beeindruckenden Schlucht prallen hellgraue Felsen auf türkisgrünes Wasser. Tourdaten: 51 km; 700 hm; Bad Kohlgrub – Obernach – Uffing – Schöffau – Bad Bayersoien – Bad Kohlgrub – Saulgrub – Unternogg – Altenau – Wurmansau – Bad Kohlgrub

Staffelsee Panoramarunde

Durchs Blaue Land und in den Naturpark Ammergauer Alpen erleben Radler die facettenreiche Voralpenlandschaft mit Staffelsee, Murnauer Moos und dem idyllischen Soier See, die schon Künstler wie Wassily Kandinsky und Franz Marc inspirierte. Tourdaten: 45 km; 390 hm; Murnau – Seehausen – Uffing – Obernach – Kirmesau – Bad Bayersoien – Bad Kohlgrub – Murnauer Moos – Ramsach – Murnau

Kulturspuren

Diese Tour verbindet wahre Kulturschätze der Zugspitz Region: die eindrucksvolle Kaulbach-Villa in Ohlstadt, das traditionsreiche Gestüt Schwaiganger und das Freilichtmuseum Glentleiten. Tourdaten: 30 km; 340 hm; Murnau – Ohlstadt – Schwaiganger – Freilichtmuseum Glentleiten – Großweil – Schwaiganger – Ohlstadt – Hechendorf – Murnau

Spitzenblicktour

Auf dieser Tour heißt es: Strampeln oder Rollen? Je nach dem in welche Richtung man fährt. Angefangen in Murnau, vorbei am Staffelsee und über Ohlstadt, Eschenlohe, Oberau und Farchant bis nach Garmisch-Partenkirchen, erwarten einen einige Anstiege. Andersherum geht’s fast nur bergab. Immer mit dabei sind die majestätischen Gipfel des Wettersteingebirges mit Zug- und Alpspitze. Tourdaten 80 km; 480 hm; Murnau – Grafenaschau – Eschenlohe – Oberau – Farchant – Garmisch-Partenkirchen – Grainau – Garmisch-Partenkirchen – Farchant – Oberau – Eschenlohe – Murnau

Zugspitz Region GmbH
Burgstraße 15
82467 Garmisch-Partenkirchen
info@zugspitz-region.de
www.zugspitz-region.de

Foto: Zugspitz Region, Udo Bernhart

 


Veröffentlicht am: 21.06.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
             
     
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.