Startseite  

11.08.2020

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der Hobel, die Klingen, die Rasur

Einiges sollte beachtet werden

Wer das Ritual nach einiger Übung beherrscht - egal, ob Mann oder Frau, wird die Rasur mit dem Hobel nicht mehr missen wollen! Sie ist nicht nur hygienischer, sondern auch wesentlich umweltfreundlicher und passt damit gut zur Zero Waste Philosophie von Mühle.

DIE KLINGEN


King Camp Gillette erfand vor über 100 Jahren die Rasierklinge: Ein flaches Blatt aus gehärtetem Stahl mit scharfen Schneiden. Zuvor war die Rasur mit dem Rasiermesser üblich. Die Klingen sind seit Jahrzehnten standardisiert und weltweit erhältlich, aber auch im Mühle Online Shop.

KLINGENSCHUTZ



Sicherheit zuerst! Der lose Transport des Rasierers in einer Tasche oder im Kulturbeutel kann zu Unfällen und Verletzungen führen, daher sollte man den MÜHLE Klingenschutz verwenden.

DER KLINGENSAMMLER

Der Klingensammler aus Porzellan entsorgt Klingen stilvoll und sicher. Über Jahre hinweg können gebrauchte Rasierklingen in der Porzellandose gesammelt werden und stellen im Haushalt keine Verletzungsgefahr mehr dar.

ANLEITUNG - DER KLINGENWECHSEL

Nehmen Sie den Rasierer in die Hand – der Rasiererkopf zeigt nach unten. Halten Sie den Rasiererkopf in der einen Hand, um mit der anderen Hand den Rasierergriff abzuschrauben. Halten Sie den Rasiererkopf in der Hand und legen Sie den Griff in Ihrer Nähe ab. Heben Sie das Rasiererkopf-Unterteil vom Rasiererkopf-Oberteil (Teil mit Schraube) ab.

Nehmen Sie eine Rasierklinge aus dem Magazin. Halten Sie das Rasiererkopf-Oberteil in einer Hand und greifen mit dem Daumen und Zeigefinger der anderen Hand die Rasierklinge an den stumpfen Schmalseiten. Lassen Sie die Rasierklinge auf die drei Stifte gleiten. VORSICHTIG SEIN! Die scharfen Schneidkanten sollten nun über den Rasiererkopf hervorstehen. Setzen Sie das Rasiererkopf-Unterteil wieder auf die Stifte des Rasiererkopf-Oberteils. Achten Sie darauf, die Schraube nur so festzuziehen, dass sie ohne viel Kraft wieder abgeschraubt werden kann. Sie können nun mit dem Rasieren beginnen!

 


Veröffentlicht am: 28.06.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit