Startseite  

04.08.2020

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Keine Polizei

Auf der vergeblichen Suche nach den Rosenheim-Cops

Ja, ich bin ein Fan von Frau Stockl, Frau Hofer und Frau Ortmann. Ich würde mich gern mal mit Ignaz „Jo“ Caspar in dessen Bistro „Times Square“ mit der Gerichtsmedizinerin Dr. Sabine Eckstein und Kriminalhauptkommissar Sven Hansen auf einen Drink treffen oder mit dem Polizeiobermeister Michael Mohr um die Häuser ziehen.

Im "Rosenbräu" würde es sich ganz sicher mit dem Rosenheimer Polizeidirektor Gert Achtziger über die Arbeit der Musikakademie plaudern lassen, deren ehrenamtlicher Leiter er ja auch ist.

Sie verstehen nur Bahnhof, beziehungsweise höchstens Rosenheim? Dann gehören Sie ganz sicher nicht zur Fangemeinde der Vorabend-Krimiserie "Die Rosenheim-Cops" im ZDF. Die nicht zu kennen ist nun kein Grund, gleich in Selbstzweifel zu verfallen oder sich auf den Corona-Virus testen zu lassen. Die sich auftuende Bildungslücke hält sich in sehr vertretbaren Grenzen.

Doch wie gesagt, ich liebe diese Serie, auch wenn ich meinen Wochenplan ganz sicher nicht nach den Sendezeiten ausrichte.

Doch nun hat es sich ergeben, dass die Beste Frau und Wagenlenkerin der Welt und ich auf dem Weg nach Zell am See in Österreich sind und wir einen Zwischenstopp eben in Rosenheim machen. Da wollte ich doch mal den legendären Kaffee der Polizeisekretärin Miriam Stockl probieren, mit der Controlerin Patrizia Ortmann im "Times Square" flirten, mit Sven Hansen segeln gehen oder zumindest mal einen Blick in den Hoferschen Stall werfen.

Und was soll ich sagen - nichts von dem ist irgendwie möglich. Alles andere hätte mich ja auch gewundert. Eigentlich wollten wir nur mal einen Blick auf Rosenheim werfen, ein leckeres Bier trinken und Schweinsbraten mit Knödel oder ähnliches essen. Das ist uns auf dem hübschen Marktplatz auch sehr gut gelungen und ich finde, dass Rosenheim es verdient hat, dass man mal die Autobahn verlässt und dem Städtchen seine Reverenz erweist. Das auch, wenn zumindest es uns auf die Schnelle nicht gelungen ist, auf den Spuren der Rosenheim-Cops zu wandeln.

Jetzt wandeln wir nicht auf irgendwelchen Spuren - sondern der Nase lang zum Frühstück in unserem Nachtquartier - dem B&B-Hotel. Das ist für so einen Kurztrip durchaus zu empfehlen.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: Kilian, Amalia, Edgar

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 08.07.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit