Startseite  

26.02.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

#FromBaileysWithLove

Pünktlich zum Valentinstag teilt Baileys vier cremige Rezepte zum Verlieben

Verliebt, verlobt, verheiratet? Der Valentinstag steht vor der Tür. Doch wer dabei noch an das altbekannte Candlelight-Dinner denkt, hat weit gefehlt! Ganz unabhängig vom Beziehungsstatus ist der Tag der Liebe ein toller Anlass eben diese in all ihren Formen zu feiern.

Da das ganz wunderbar mit einer süßen Nascherei geht, hat Baileys vier verführerische Rezepte entwickelt, um die Liebsten zu verwöhnen oder sich selbst etwas zu gönnen. Abwechslungsreich wie die Liebe selbst, treffen sie wirklich jeden Geschmack. Treat yourself (and others) From Baileys With Love!

Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn – wohl kaum ein Tag polarisiert so sehr wie der Valentinstag. Doch warum eigentlich? Self-Love und Self-Care sind wichtiger denn je. Deshalb will Baileys den Tag der Liebe neu und positiv besetzen. Eine Auszeit gönnen, Dankbarkeit für alles Erreichte, Freunde und Familie spüren und schließlich sich selbst und die liebsten Menschen mit einer leckeren Baileys-Kreation verwöhnen. Ob nun dem Partner, den Freunden oder einem selbst der Tag versüßt werden soll, ist ganz egal. Ganz nach dem Motto „Treat yourself & others“ zählt am Valentinstag 2021 die süße Überraschung und ganz viel Selbstliebe – you deserve this!

Für etwas Inspiration sorgen vier Baileys-Rezepte, die den Tag ab Nachmittag in verschiedenen Gängen versüßen. Hier kommen Coffee-Lover und Naschkatzen, Küchenprofis und Hobbyköche gleichermaßen auf ihre Kosten. Von fluffigen Pancakes bis hin zu cremigen Tiramisu-Martinis sind einzigartige Geschmackserlebnisse mit sahnigen-cremigen Noten und dem ultimativem Genuss-Faktor dabei.
 
Dalgona mit Baileys – Espressocrème und Schokoladensauce

Aromatisch, lecker, belebend: Kaffee ist und bleibt in aller Munde und macht auch vor Drink-Kreationen keinen Halt. Perfekter Start in den Nachmittag, oder? Während Baileys Original Irish Cream seit jeher ein Liebling in warmem Kaffee ist, ergibt die Kombination mit Baileys Espresso Crème einen echten Wow-Faktor. Und der hebt das Pinterest-Trendgetränk aus 2020 auf ein ganz neues Level.

Zutaten für 2 Portionen
Für den Dalgona
- 1 Vanilleschote?
- 3 EL Kaffeepulver, löslich
- ?3 EL Puderzucker
- 2 EL Wasser
- ?20 ml Baileys Espresso Crème
- 50 g Pistazienkerne, geröstet
- 300 ml Milch (3,5 % Fett)

Für die Sauce:
- 80 g Zartbitterkuvertüre
- ?10 ml Baileys Espresso Crème
- 30 ml Sahne (30 % Fett)
 
Utensilien
Küchenwaage, Messer, Schneidebrett, Schüssel, Handrührgerät (Schneebesen), Mörser, Topf, Herd, Spritzbeutel, Gläser

Zubereitung
Vanilleschote der Länge nach halbieren, Mark herauskratzen und zusammen mit Kaffeepulver und Puderzucker und Wasser in eine Schüssel geben. Baileys dazugeben und mit den Schneebesen eines Handrührgerätes für 3–4 Minuten aufschlagen. Anschließend Pistazien in einen Mörser geben und fein zerkleinern.

Für die Schokoladensauce die Kuvertüre grob hacken. Baileys und Sahne mit der Schokolade in einen Topf geben, unter Rühren auf mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen und so lange rühren, bis sich alles gelöst hat. Schokoladensauce in einen Spritzbeutel füllen und auskühlen lassen.

Milch erhitzen, auf die Gläser verteilen, die Dalgona-Creme auf die Milch geben, Dalgona mit Schokoladensauce und Pistazien garnieren und servieren.

Tipp von Hanno: Auch perfekt im Sommer: Für noch mehr Abkühlung einfach die Milch über ein paar Eiswürfel gießen.



Baileys Chocolate Pralinés im Erdbeermantel

Reichhaltig und luxuriös wird der Baileys Chocolat Luxe seinem Namen mehr als gerecht. Frische, irische Sahne und belgisches Schokoladenaroma ergeben ein unvergessliches Geschmackserlebnis und einen wahren Snack-Alert!

In Kombination mit leckerer Schokolade, Baileys Chocolat Luxe und Chilliflocken sind die Baileys-Schokoladenpralinen im Erdbeermantel an einem Valentinstag der perfekte Snack zum teilen – oder selbst essen. Das Beste? Sie gelingen einfach immer!

Zutaten für 2 Portionen
- 200 g Zartbitterkuvertüre
- 150 ml Sahne (30 % Fett)
- 2 EL Baileys Chocolate Luxe
- 1 TL Chiliflocken
- 1 EL Erdbeeren, gefriergetrocknet
- 50 g weiße Schokolade
- 30 g Kakaopulver

Utensilien
Küchenwaage, Messer, Schneidebrett, Schüsseln, Topf, Herd, Schneebesen, Standmixer
 
Zubereitung
Kuvertüre klein hacken und in einer Schüssel über dem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Sahne, Baileys und Chiliflocken hinzugeben, mit dem Schneebesen gut verrühren und anschließend ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

Erdbeeren in einem Standmixer gleichmäßig zerkleinern und anschließend in eine Schüssel geben.
 
Weiße Schokolade ebenfalls hacken und in einer weiteren Schüssel über dem Wasserbad schmelzen.

Aus der Zartbittermischung kleine Pralinenkugeln rollen, in den Erdbeeren wenden und auf ein Gitter geben. Weiße Schokolade über die Pralinés verteilen. Erdbeeren mit dem Mörser fein mahlen, gepulverte Erdbeeren auf die Pralinés streuen und servieren.

Tipp von Hanno: In einem luftdichten Glas halten sich die Baileys Pralinés ca. drei Wochen.



Baileys Strawberry Tiramisu Martini


Nicht umsonst ist die beliebteste und klassische Baileys-Sorte „Baileys- The Original Irish Cream“ schon lange ein Klassiker in verführerisch-süßen Kreationen. Sein einzigartig-cremiger Geschmack steigert das Genusslevel für einfach jeden Snack. Für Freund*innen der italienischen Küche und cremiger Desserts gibt es passend zum Valentinstag eine Fusion, die Naschkatzen-Träume wahr werden lässt. Im Baileys Strawberry Tiramisu Martini trifft der beliebteste italienische Nachtisch auf einen Aperitif-Favoriten und frische Erdbeeren.
 
Zutaten für 2 Portionen
Für den Drink
- 50 g Mascarpone (80 % Fett)
- 30 ml Milch
- 50 ml Baileys The Original Irish Cream
- 2 EL Puderzucker
- 100 g Erdbeeren, TK
- 2 Löffelbiskuit?
- 2 EL Kakaopulver
- 50 g Erdbeeren frisch
 
Für die Sauce
- 30 g Zucker
- 50 ml Espresso, gebrüht
- 20 ml Baileys The Original Irish Cream
- 20 ml Sahne

Utensilien
Küchenwaage, Standmixer, Kühlschrank, Topf, Herd, Schneebesen, Spritzbeutel, Gläser, Messer, Schneidebrett
 
Zubereitung
Für den Drink Mascarpone, Milch, Baileys, Puderzucker und TK-Erdbeeren in einen Standmixer geben  und fein pürieren. Anschließend kurz kaltstellen.

Für die Sauce Zucker in einem Topf erhitzen, mit dem Espresso ablöschen, Sahne hinzugeben und mit Baileys aufgießen. Karamell-Sauce für ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren köcheln lassen. Anschließend die Sauce in einen Spritzbeutel füllen und auskühlen lassen.

Die Wände der Gläser mit der abgekühlten Karamellsauce dekorieren und anschließend die Erdbeer-Masse in das Glas geben.

Löffelbiskuit klein hacken. Erdbeeren waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Kakaopulver auf den Drink geben, mit Löffelbiskuit und Erdbeerscheiben garnieren und servieren.

Tipp von Hanno: Lust auf noch mehr Frucht? Probier‘ doch den Drink auch einmal mit einer bunten Mischung aus roten Beeren, auch lecker!



Japanese Pancakes mit Baileys-Salted-Caramel-Sauce
 
Pancakes gibt es nur zum Frühstück? Nicht mit Baileys! Wenn fluffige japanische Pancakes auf Baileys Salted Caramel treffen, sind Uhrzeiten irrelevant – die gibt es schließlich nicht im Himmel! Mit sanften Karamell-Noten und einer Prise Salz entsteht dank der Baileys Salted Caramel-Sauce eine wahre Geschmackssymphonie. Liebe geht eindeutig durch den Magen – und schmeckt süß-salzig wie der Baileys Salted Caramel!

Zutaten für 2 Portionen
Für die Pancakes
- 3 Eier (Größe M)
- 100 ml Buttermilch (max. 1 % Fett)
- 50 ml Baileys Salted Caramel
- 1 TL Vanilleextrakt
- 150 g Weizenmehl (Type 405)
- 1 TL Backpulver
- 4 EL Puderzucker
- 1 TL Sonnenblumenöl
- 3 EL Wasser

Für die Sauce
- 8 EL Zucker
- 60 ml Baileys Salted Caramel
- 30 ml Sahne (30 % Fett)
- 2 TL Meersalz, grob
 
Für das Topping:
- 50 g Heidelbeeren
- 2 EL Puderzucker

Utensilien
Küchenwaage, Schüsseln, Kühlschrank, Handrührgerät (Schneebesen), Sieb, Pfanne mit Deckel, Herd, Pinsel, Dessertring (Ø 9 cm), Topf
 
Zubereitung
Für die Pancakes Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen. Buttermilch, Baileys, Vanilleextrakt und Eigelb in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes verquirlen. Mehl, Backpulver und die Hälfte des Puderzuckers hinzusieben und weiter vermengen. Eiweiß mit den Schneebesen eines Handrührgerätes in einer weiteren Schüssel steif schlagen, restlichen Puderzucker hinzugeben und für ca. 1 Minute weiter schlagen.

Eiweiß unter den Teig heben. Pfanne erhitzen und mit Sonnenblumenöl einpinseln. Dessertring (Ø 9 cm) ebenfalls einpinseln, in die Pfanne setzen und anschließend den Teig in den Ring füllen. Wasser in die Pfanne zugeben und anschließend einen Deckel auf die Pfanne setzen. Bei niedriger Hitze die Pancakes für ca. 3 Minuten fertig backen. Anschließend die Pancakes im Dessertring wenden und erneut ca. 3 Minuten von der anderen Seite backen.

Für die Sauce Zucker in einem Topf karamellisieren, mit Baileys ablöschen und Sahne zugeben. Die Karamellsauce ca. 5 Minuten köcheln lassen und anschließend auskühlen lassen. Meersalz hinzugeben und gut einrühren.

Heidelbeeren waschen und trocken tupfen. Pancakes mit Heidelbeeren anrichten, Puderzucker dazusieben und mit der Salted Caramel-Sauce servieren.

Tipp von Hanno: Für etwas mehr Crunch einfach ein paar Mandelstifte ohne Fett anrösten – schmeckt perfekt dazu!
 
Alle genutzten Baileys-Sorten können hier im Online-Shop oder im gut sortierten Einzelhandel gekauft werden.

genussmaenner.de und Baileys verlosen je eine Flasche „Espresso“ und „Salted Caramel“.

Hier klicken und gewinnen!

Die Verlosung endet am 3.3.2021, die Auslosung des Gewinners erfolgt am Folgetag. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinner werden von der Redaktion per Mail informiert.

ACHTUNG: Die Teilnahme an der Verlosung ist nur Menschen ab 18 gestattet.



Happy Valentine’s Day!
#FromBaileysWithLove

 


Veröffentlicht am: 03.02.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.