Startseite  

26.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Meßmer ernennt Tee-Botschafter

In einer feierlichen Zeremonie hat Meßmer 15 Tee-Fans aus ganz Deutschland zu den ersten Tee-Botschaftern des Landes ernannt. Aus der Hand des Vorstandsvorsitzenden Jochen Spethmann nahmen die Tee-Botschafter im Meßmer MOMENTUM in der Hamburger HafenCity ihre Urkunden entgegen. Die Botschafter sollen ihre Begeisterung für Tee auch anderen Menschen vermitteln und so ihren Teil dazu beitragen, dass das beliebte Getränk hierzulande noch mehr Fans findet.

Aus ganz Deutschland hatte Meßmer Menschen gesucht, die ihre Begeisterung für Tee leben und die diesen Enthusiasmus gerne weiter tragen. Aus der Vielzahl der Bewerbungen wurden 15 Tee-Fans ausgewählt und zu Meßmer-Tee-Botschaftern ernannt. „Unsere Tee-Botschafter sind Menschen, die voller Leidenschaft für Tee sind und die die besonderen Momente, die sich mit Tee erleben lassen, zu inszenieren wissen“, erklärt Jochen Spethmann, Vorstandvorsitzender der Laurens Spethmann Holding AG & Co. KG, zu der die Marke Meßmer gehört.

Ausgewählt wurden die Tee-Botschafter von einer fachkundigen Jury. Grundlage waren Bewerbungsbögen, die online ausgefüllt oder postalisch eingeschickt werden konnten. Wichtig sei gewesen, dass die Bewerber ihren Enthusiasmus für Tee glaubhaft vermitteln konnten, so Spethmann.

Bei der Wahl der Tee-Botschafter wurde darauf geachtet, dass möglichst viele verschiedene Bundesländer vertreten sind. Für die Tee-Botschafter war die Veranstaltung im Meßmer MOMENTUM der Auftakt zu einem exklusiven Wochenende, in dessen Verlauf sie die Möglichkeit hatten, sich mit Hilfe der Experten von Meßmer noch genauer mit der Welt des Tees und ihren faszinierenden Facetten vertraut zu machen. Einen ersten Vorgeschmack erhielten die Tee-Botschafter direkt nach der Urkunden-Verleihung in einem Workshop mit den Tea-Tastern von Meßmer.

Exklusive Kreationen von Sternekoch Güngörmüs

Auch im Rahmenprogramm der Botschafter-Ernennung präsentierte Meßmer die vielen Facetten, die die Welt des Tees so reizvoll macht. Für besondere Höhepunkte sorgte dabei das kulinarische Angebot: Ali Güngörmüs, bekannter Sternekoch des Le Canard Nouveau an der Hamburger Elbchaussee, präsentierte den Anwesenden ein raffiniertes fünfgängiges Menü. Ob Kalbsrücken mit Salbeitee-Powder oder Pfefferminzeistee-Eis mit Mandelküchlein und Vanilleschaum: Jedes Gericht wurde von Güngörmüs mit Tee zubereitet. Der Sternekoch greift damit einen allgemeinen Trend auf. Denn Tee wird von immer mehr Köchen als Zutat entdeckt.

Dass Tee auch als Zutat für Cocktails geeignet ist, demonstrierte Richard Dührkohp. Der Deutsche Vize-Cocktailmeister aus dem Hamburger East Hotel präsentierte den Anwesenden zwei ganz neue Kreationen. Der Chinese Fruitberry mit Meßmer Grüner Tee Zitrone, De Kuyper Blueberry, Angostura, Cranberrysaft und Soda Water erfrischte auf spritzige Weise. Der alkoholfreie (Red)isfaction mit der Meßmer Teekreation Holunder Kirsche, Ingwersirup, Limettensaft und Orangensaft überzeugte mit seiner fruchtigen Note.

Weiterlesen: 1 2 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 16.11.2009

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit