Startseite  

21.08.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„e.s.t. Live in Hamburg“: Jazz-Album des Jahrzehnts

Die "London Times" wählte das Album „e.s.t. Live in Hamburg“ zum „Jazz-Album des Jahrzehnts". Zur Begründung heißt es: „In einem Jahrzehnt, in dem Skandinavien für sich in Anspruch nahm, Ursprung für die Weiterentwicklung des Jazz zu sein, war niemand erfolgreicher als dieses Piano-Trio, das den lyrischen Stil eines Keith Jarrett mit Rockrhythmen, elektronischen Texturen und einer ungebremsten Abenteuerlust verband. Nur der tragische Tod Esbjörn Svenssons hat den Aufstieg des Trios zum weltumspannenden Erfolg stoppen können“. Das Trio um den schwedischen Pianisten Esbjörn Svensson verwies mit „e.s.t. Live in Hamburg“ die gesamte Jazz-Prominenz, so etwa Herbie Hancock, Branford Marsalis oder Diana Krall auf die Plätze.

Im November 2006 gab e.s.t. ein fulminantes Konzert in der Laeiszhalle Hamburg. Svensson bezeichnete dies als „eines der besten“ seiner Karriere. Die NDR Jazzredaktion zeichnete den umjubelten Auftritt auf und nach der Ausstrahlung des Konzerts im März 2007 auf NDR Info, erschien das Konzert als Doppel-CD unter dem Titel „e.s.t. Live in Hamburg“ (Art.-Nr. 0060022ACT) als Koproduktion mit dem NDR.

Neben „Live in Hamburg“ wurden auch weitere bei Edel:Kultur erschienende Produktionen des Münchener Labels ACT von der internationalen Presse geehrt: So erzielte der indischstämmige amerikanische Pianist Vijay Iyer mit „Historicity“ ein überwältigendes internationales Presseecho. Die Aufnahme belegte neben hervorragenden Platzierungen in zahlreichen europäischen Medien unter anderem Platz 1 der besten Jazzalben des Jahres 2009 in The New York Times, Village Voice, Los Angeles Times, Chicago Tribune, Boston Globe und Jazzwise (UK). Als bestes Jazzalbum des Jahres in Frankreich wurde „Live At Schloss Elmau“ von Joachim Kühn und Michael Wollny ausgezeichnet. Das renommierte Jazz Magazine / Jazzman würdigte mit dem CHOC DE L’ANNÉE 2009 den innigen, konzentrierten musikalischen Dialog zweier Generationen des deutschen Piano-Jazz.

Michael Salamon, Senior Product Manager Edel:Kultur: „Über 10 Jahre haben wir die Entwicklung des Esbjörn Svensson Trios zur weltweit wegweisenden Band begleitet und verfolgt. Diese bedeutende Auszeichnung von einer Institution wie der "London Times" ist ein großes Ereignis und das Konzert hier in Hamburg live erlebt zu haben, bekommt damit eine besondere Dimension. Die Auszeichnungen für junge Künstler wie Michael Wollny und Vijay Iyer bestätigen ACT in seiner Philosophie.“

„e.s.t. Live in Hamburg“-Besetzung:
Esbjörn Svensson – piano
Dan Berglund – bass
Magnus Öström - drums

Immer informiert sein?

Lesen Sie auch diese Artikel:

Jazz, Jazz und nochmal Jazz
Der Wiener Jazz-Sommer
Till Brönner & Dieter Ilg: "Nightfall"
Till Brönner & Dieter Ilg - Album "Nightfall"
Bruno Müller "Inner Back Home"
Inner Back Home
15. Jazztage Dresden
Preis der deutschen Schallplattenkritik
CLASSIQUE & JAZZ // music for the 21st century
Chet Baker: “Early Chet“
Volker Kriegel: Studioaufnahmen Mainz
OUT NOW: Gregory Porter – Be Good
Neues Label: "jazzhaus"
Bill O’Connell: Triple Play Plus Three
Tango Transit – Blut
CD der Woche: Patty Ascher: Bossa, Jazz 'N' Samba
Jazz Icons
„Diagnose: Jazz“
New York Jazz goes Europe
Erster Jazz-Award für Helen Schneider
Peter Fessler startet mit neuem Album "das mit dir" durch!
ROADS OF JAZZ
The Enzyklopedia of Jazz – ein rekordverdächtiges Jazz Sammelwerk

 


Veröffentlicht am: 15.01.2010

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

Männermode - mal schauen?

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit