Startseite  

29.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hendrik Thoma presents TVINO

„Ich will Wein von seinem staubigen Mythos befreien, ohne ihm den Zauber zu nehmen.“ Mit dieser Botschaft startet Deutschlands bekannter Master Sommelier Hendrik Thoma am 21. Juli 2009 ein neues Wein-Internet TV-Format unter tvino.de. In diesem Medium der Zukunft stellt er das alte Thema Wein neu und unterhaltsam vor. Hendrik Thoma, vielen ein Begriff durch Medien und TV, geht mit diesem Portal neue spannende Wege.

Thoma hat sich lange Gedanken gemacht, wie man in der heutigen Zeit den modernen aufgeschlossenen Konsumenten für das Thema Wein interessieren und begeistern kann. Er fand Bestätigung beim fast schon legendären Gary Vaynerchuk aus Amerika, der mit seinem Internet-Format „winelibrary“ bereits große Erfolge erzielt. Nachdem Hendrik Thoma dann auch noch Gast in seiner Sendung in New York war, stand der Vorsatz für ein eigenes Wein-Internet TV-Format vollends fest.

Thoma wollte aber nicht nur über Wein reden, sondern dem interessierten Zuschauer auch den Service bieten, die Weine auf Wunsch schnell nach Hause zu liefern. Beim Spezialisten Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor in Hamburg stieß er umgehend auf große Begeisterung und hatte seinen Partner gefunden, um das Projekt professionell zu starten. Prominente Gäste, spannende Geschichten, die Entdeckung der vielseitigen internationalen Weingebiete und natürlich immer wieder neue Weintipps gehören zum Programm.

Lehrreich aber nicht belehrend sollen die Sendungen sein. Spaß, Genuss und Lebensfreude stehen im Vordergrund, wobei kritische Betrachtung durchaus eine Rolle spielen wird. Ein bis zwei Beiträge pro Woche werden für viel Abwechslung und Vinotainment pur sorgen.
 

Immer informiert sein?

Lesen Sie auch diese Artikel:

Staatsdomäne „Mileștii Mici“

Die Weinwirtschaft ist einer der wichtigsten Produktionszweige Moldawiens, zeitweise waren bis zu einem Sechstel der gesamten Landesfläche mit Weingärten bepflanzt. 25 Prozent der moldawischen Arbeitskräfte sind in der Weinwirtschaft tätig, ebenso hoch ist der Prozentanteil am Export des Landes.

Drei Fünf-Sterne-Brunello

"Jahrgänge mit der Zwei am Ende bringen in der Toskana normalerweise nicht viel Glück" sagt Emilia Nardi (Foto) mit einem Lachen - "aber das gilt nicht für den 2012er. Das bestätigen unsere drei Brunello-Weine, das klassische Silvio Nardi-Etikett und die beiden Crus Manachiara und Vigneto Poggio Doria. Alle drei sind großartige Weine mit schöner Konzentration, jeder mit seinem ganz speziellen Charakter aber alle drei originalgetreue Interpreten dieses Jahrgangs".

LAUFFENER LESESTOFF®

(wg) Die Lauffener Weingärtner eG zieht ein sehr positives Fazit der Internationalen Messe ProWein in Düsseldorf. Württembergs bester Weinerzeuger präsentierte dort den LAUFFENER LESESTOFF® - den Stoff, aus dem die Weinträume sind.

Etikett am Boden der Weinflasche

Es ist eine absolute Novität in der Weinwelt, raffiniert und doch ganz einfach. Die Etikettierung am Flaschenboden ist bei vielen anderen Produkten z. Bsp. bei Parfums lange in Verwendung, bei Weinflaschen, die oft liegend im Weinklimaschrank oder im Weinregal gelagert werden, eine Weltneuheit!

CASTEL auf der ProWein 2017

Vom 19. bis 21. März wird CASTEL auf der ProWein in Düsseldorf präsent sein. Eine Gelegenheit für CASTEL, um die neuen Weine ihres Château Cavalier Côtes de Provence vorzustellen und eine Bilanz des ersten Jahres nach der Lancierung ihrer internationalen Marke Maison Castel zu ziehen.

Der Pays d’Oc Effekt



Den besonderen „Pays d’Oc-Effekt“ spürt man schon beim Verkosten. Die Rebsorten präsentieren sich je nach Mikroklima, Lage und Bodenrelief sehr unterschiedlich. Die Bandbreite ist gerade bei den Pays d’Oc IGP Weinen dank der vielfältigen und völlig unterschiedlichen Herkunftszonen einzigartig.

Bruno Paillard auf der ProWein 2017

Der neue Blanc de Blancs 2006 wird vorgestellt. Ein Extra-Brut mit mehr als 9 Jahren auf seiner Hefe, das Degorgement-Datum ist auf dem Rückenetikett angegeben.

Erste Interpretation der DOC Bolgheri

Der neue Kurs des Gutes in Bolgheri, das seit fast einem Jahr der toskanische Vorposten von Feudi di San Gregorio in der Maremma ist, beginnt mit dem Stupore 2015 (stupore ist das ital. Wort für Überraschung).

Ernesto Neto interpretiert den Ornellaia 2014 „Die Essenz”

In diesem Jahr hat das Weingut aus Bolgheri den brasilianischen Künstler Ernesto Neto gebeten, die Etiketten für den Ornellaia-Jahrgang 2014 “L’Essenza” im Rahmen des Projekts Vendemmia d’Artista zu gestalten.

Mirabeau en Provence

Im französischen Ort Cotignac im Herzen der Provence produzieren Stephen & Jeany Cronk mit ihrem Weinlabel Mirabeau seit 2010 vielfach ausgezeichnete Qualitätsweine. Zu ihrem Repertoire gehören die AOP-zertifizierten Rosés Mirabeau Classic und Mirabeau Pure.

Limitierte Keller-Innovation „BETONIQUE“

(wg) Die Lauffener Weingärtner eG kann mit einer besonderen „Keller-Innovation“ aufwarten. Als erste Genossenschaft im Weinanbaugebiet bringt Württembergs bester Weinerzeuger einen im Betonfass schonend ausgebauten Grauburgunder auf den Markt.

Ausrufezeichen des guten Geschmackes

Mit dem Weinpaket Tricolore Bronzinelle Languedoc kommen drei Weine als Genuss-Stürmer, die sich durch beste Eigenschaften auszeichnen.

 

 

 

 

Wieder Eiswein-Lese am Mundelsheimer Rozenberg

Auch die Lauffener Weingärtner eG profitierte vom Wintereinbruch und konnte die letzten Trauben des Jahrgangs 2016 als Eiswein ernten.

Eisweinernte Jahrgang 2016

Am 7. Jänner um 6.00 Uhr früh konnten man auf dem Weingut Türk bei -11,3° C die Grüner Veltliner-Trauben in der Riede Loiserweg (Kremstal) in Stratzing ernten. Bedingt durch die kalten Temperaturen erzielte man eine Zuckerkonzentration von 34°KMW (170 Oechsle).

Die Winzer aus der Wüste

(kms) Was passt am besten zu einem warmen, sonnigen Nachmittag und dem atemberaubenden Ausblick auf Arizonas Landschaft? Natürlich ein Glas lokaler Wein!

Der Shiraz – Ein Wein mit dreißig Geheimnissen

Der erste Schluck eines Weines lüftet mit einem Wimpernschlag das einmalige Spiel seiner unterschiedlichen Komponenten. Ein Mund voller Aromen, die individuell Assoziationen wachrufen und mit jeder weiteren Kostprobe für Nase, Zunge und Kehle neue Geheimnisse offenbaren.

Jubel in Vevey

Das zwischenstaatliche Komitee für den Schutz des immateriellen Kulturerbes hat die Aufnahme des Winzerfestes von Vevey in das UNESCO Verzeichnis bestätigt.

I Veroni aus dem Chianti Rufina

Ins Chianti Rufina fährt man von Florenz am Arno entlang auf der nach Pontassieve führenden Strasse. Bereits nach einigen Minuten Fahrt öffnet sich der Blick auf das Tal des Flüßchens Sieve mit seinen schönen alten, an Hügeln gelegenen Bauernhäusern und ausgedehnten landwirtschaftlichen Anbauflächen.

Campo alle Comete

Nur keine falsche Bescheidenheit: Wer sich mit einem hochfliegenden Namen schmückt, muss auch Hochfliegendes bieten.

Ein Genuss: Einzellagenweine

Eine Vielfalt von Faktoren führt dazu, dass sich ein Weingut in ständiger Evolution befindet: Reben altern und gewinnen an Reife, das gleiche gilt für lebendige Böden, Begegnungen mit Menschen und Kollegen, sowie der Einstieg der neuen Generation bereichern Wissen und verändern die Sichtweise auf die eigene Arbeit und Weine.

Pays d’Oc IGP Collection 2016

Charakterstark, individuell und von hoher Qualität sind die diesjährigen Botschafter-Weine des Premiumsegments der südfranzösischen Weindenomination Pays d’Oc IGP im Languedoc-Roussillon.

LE SERRE NUOVE DELL’ORNELLAIA 2014

Der Jahrgang 2014 betont den Unterschied zwischen den traditionellen Weinbergen der Zentraltoskana und dem Merlot und Cabernet Sauvignon an der Küste von Bolgheri.

Sonderedition Luce 2013 und Lucente 2014

Edel und hochelegant - das ist der erste Eindruck, den die neue Sonderedition mit dem toskanischen Spitzenwein Luce und seinem "kleinen" Bruder Lucente vermittelt.

CASTEL zieht um

Um sein französisches und internationales Wachstum zu stützen und den Kundenservice zu verbessern kündigt CASTEL an, dass das Unternehmen bis Ende 2017 für seine Geschäftstätigkeiten im Bereich Bordeaux-Blanquefort die gesamte Lagerung seiner Markenweine, Châteaux und Domaines Castel und Partner Grands Crus an einen neuen Standort mit einer Fläche von 9 Hektar verlegen wird.

Geschmacksvoll und ausdrucksstark

Goldene Laubblätter zieren die Straßen, eine kalte Brise weht durch die Luft, der Schal wird etwas enger gezogen – man merkt, der Herbst ist da. Jetzt ist es Zeit für Kürbis, Maronen und deftige Wildgerichte.

„Merveille de Lilas“ 2015

Frankreich ist die Wiege der besten Weine und auf dem Weingut Château Lagrézette entstehen die besten Tropfen … Die Cuvée Merveille de Lilas 2015, nach der jüngsten Tochter von Alain Dominique Perrin benannt, ist die letzte wunderbare Kreation des Weinguts.

 

 

 

Masseto 2013

Der Weinberg Masseto ist ein großartiger Platz mit einem Mosaik unterschiedlicher Böden und einem außergewöhnlichen Vorkommen von grauem Lehm.

Luce della Vite

Durch den Kauf eines neuen Besitzes mit 55 Hektar Land in Montalcino hat das Weingut Luce della Vite eine wichtige Investition für die Zukunft, Kontinuität und Weinqualität getätigt. Bereits seit 1995 engagiert sich Lamberto Frescobaldi besonders für diese Tenuta und ein eigener Weinkeller stand seit langem ganz oben auf seiner Wunschliste.

 

Zwei neue Fußabdrücke im Sand

Schritt für Schritt erobert Barefoot Wine das Weinregal. Jüngst hat die kalifornische Marke ihr Sortiment in Deutschland um zwei neue Weine erweitert. Der Malbec ergänzt das Angebot der trockenen Roten und der halbtrockene Chardonnay die Linie der Weißweine.

 

 

 

Wien ist erfreulich anders

Schritt für Schritt beginnt in Wien die Weinlese. Während andernorts die Erwartungen an den Jahrgang 2016 in Punkto Menge zurückhaltend ausfallen, ist im Weingut Mayer am Pfarrplatz Optimismus angesagt. Wien ist erfreulich anders.

Von der Badstube in die gute Stube

Wenn es um federleichte, restsüße Rieslinge geht, dann sind die Rheingauer und die Moselaner fast immer ganz vorne. Auch jetzt hat es wieder ein Riesling von der Mosel aufs Siegertreppchen geschafft.

Weinlese 2016 auf Ornellaia

„Für Ornellaia ist dies eine der frühesten Lesen in den letzten Jahren. Direkt nach den Sommerferien ging es bereits mit der Ernte los, was der Tatsache geschuldet ist, dass im August keine signifikanten Niederschläge gefallen sind, im Gegensatz zu 2015“, erläutert Axel Heinz, Direktor und Önologe von Ornellaia.

Conte Vistarino präsentiert Merlino und Saint Valier

Wie ein Mosaik aus Flurstücken und ausdrucksstarken Kleinrebgärten sehen die 200 Hektar Rebfläche des Weinguts Conte Vistarino im Oltrepò Pavese südlich von Mailand aus.

Herzensbrecher

Die Eigentümer: Jean Natoli (links), Peter Riegel (rechts)
   
Er trägt den schlichten Namen Armand, stammt aus dem Jahrgang 2014, ist aus reinen Mourvèdretrauben vinifiziert und begeistert die Fachwelt.

Die Rettung des Uhudlers



Das südburgenländische Stegersbach ist vielen Urlaubssuchenden ein Begriff. Es steht für luxuriöse Hotels, gesundheitsförderndes Thermalwasser, Wellness, Golf und Spaß für die ganze Familie. 

Wein-Revolution

Nach zwei Jahren enger Zusammenarbeit mit einem Team von jungen Chemie-Ingenieuren und mehreren Technologieunternehmen der Lebensmittelindustrie, haben sechs Kreative in ihren Zwanzigern Gïk Live! erschaffen.

Weine, die Italien verändert haben

Vom 14. bis 18. Juli findet im berühmten piemontesischen Weinort Barolo das Collisioni Festival AgriRock statt. Hier wird nicht nur richtig abgerockt u.a. mit Elton John, es treffen sich auch viele Super-Weinexperten, um über ihr Lieblingsprodukt zu diskutieren, darunter Antonio Galloni, einer der einflussreichsten Weinkritiker weltweit.

180 Jahre Weingut Mosnel

Ein überdurchschnittlich warmes Frühjahr und ein kühler Sommer waren zwei Komponenten dieses außergewöhnlichen Jahrgangs, in dem der Chardonnay von MOSNEL langsam reifte und dabei von milden Temperaturen und ausgezeichneten Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht profitierte.

 

 

Die besten Rheingauer Schoppen

Wo wird der süffigste trockene Riesling-Schoppen des sehr guten Weinjahrgangs 2015 getrunken? Die Blindverkostung zur 12. Schoppen-Trophy des Rheingauer Weinschmeckers hat eine klare Antwort ergeben.

Best of Riesling 2016

Die Gewinner des größten Riesling Wettbewerbs der Welt stehen fest. Mehr als 2.600 Rieslinge aus 14 Ländern, 3 Kontinenten und aus insgesamt 27 Weinbaugebieten wurden beim diesjährigen Wettbewerb Best of Riesling durch eine über 100-köpfige Experten-Jury verkostet und bewertet.

Franck Mouzon, Français -Sommelier im Steigenberger Frankfurter Hof

Franck Mouzon, Français -Sommelier im Steigenberger Frankfurter Hof, spricht im Interview über seine Liebe zum Wein, welche Weine er in diesem Sommer empfiehlt und was ein Sommelier niemals tun sollte.

Frischer Wind am Himmel der Sommeliers-Ausbildung

Weinkenner und solche, die es werden wollen, aufgepasst. Seit Anfang Mai bereichert die Sommelier Schule „European Wine Education“, als Fortsetzung der Europäischen Sommelier Schule Bayern, die Welt der Weininteressierten in München und Umgebung.

Gold für Riesling aus dem Weinviertel

Rechtzeitig zur VieVinum kommt die sensationelle Nachricht: Beim anerkannten internationalen Weinwettbewerb "Les Grands Concours du Monde" wurde der Riesling Herberge 2015 des Weinviertler Weinguts Hebenstreit mit Gold ausgezeichnet.

Rubiolo und Valletta 2014

Zwei Protagonisten des Jahrgangs 2014 werden in Kürze den Weinkeller von Gagliole verlassen. Als erster verabschiedet sich der Chianti Classico Rubiolo, dessen Flaschen durch ein stärker am Image des Gutes orientiertes Restyling des Etiketts noch schöner geworden sind.

BEST OF RIESLING 2016

Am 19. Mai 2016 startet der unter der Schirmherrschaft des rheinland-pfälzischen Weinbauministeriums ausgetragene, weltweit einzigartige Rieslingwettbewerb. Mehr als 2.600 Rieslinge aus 14 Ländern, 3 Kontinenten und 27 Anbaugebieten wurden zum diesjährigen Wettbewerb Best of Riesling eingereicht.

„Mein Grüner Veltliner“ ist ein Schlemmertyp

Lange Zeit haben Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann und Spitzenwinzer Franz Türk daran getüftelt und probiert, nun ist „Mein Grüner Veltliner“ gefüllt und bereit, viele Weinliebhaber zu erfreuen.

Ein Statement in Sachen Sauvignon Blanc!

Wenn dieser Tage die internationale Welt des Weins ihren Blick nach Wien richtet, darf ein großer Wein nicht fehlen: Sauvignon Blanc aus der Steiermark.

Die Eleganz – der Ornellaia 2013

Die Eleganz: laut Önologe lässt sich so der Charakter des Jahrgangs 2013 am Treffendsten beschreiben – ein per se simples doch keineswegs leicht umzusetzendes Konzept.

Aglianico liebt Vulkane

Es ist einfach so, der Aglianico liebt Vulkane. Oder präziser ausgedrückt, diese typische Rebsorte Süditaliens findet ihr ideales Habitat auf den dunklen Lavaböden, die reich an eisenhaltigen Mineralien sind und über ein tiefreichendes Magma-Substrat verfügen, das sich im Laufe von Jahrtausenden aufgeschichtet hat und den Wurzeln der Rebstöcke wertvolle Nährstoffe bietet.

Mit der goldenen Riesling-Traube zum „eigenen“ Weinstock


Wer schon längst einmal die besondere Herkunft von Fürst von Metternich kennenlernen wollte, hat jetzt mit ein bisschen Glück die Gelegenheit dazu. Denn Deutschlands beliebtester Premium-Sekt verlost in einem besonderen Gewinnspiel 200 Weinstock-Patenschaften auf Schloss Johannisberg, Wurzel der Marke Fürst von Metternich und älteste Riesling-Domäne der Welt mit internationalem Spitzen-Renommee.

Genuss ist unsere Leidenschaft

Wein & Secco Köth, gelegen im südlichen Rheinhessen, hat sich in den letzten Jahrzehnten ganz der Kreation von innovativen Produkten rund um den Wein verschrieben hat.

Dieter Kosslick - Weingenießer des Jahres

(wg) Prof. Dieter Kosslick, der Direktor des Internationalen Filmfestivals in Berlin, ist am Samstag (16. April) als zweiter „Weingenießer des Jahres“ in Deutschland ausgezeichnet worden.

Willkommen Sommer, Sonne, Leichtigkeit. Willkommen Rosé.

Ein Picknick in der Frühlingssonne, ein lauer Sommerabend unter freiem Himmel oder eine Grillparty auf der Terrasse – Bei dem Gedanken an die kommenden Genussmomente der warmen Monate ist das Gefühl von Freiheit nicht weit. Nur eines fehlt noch für die perfekte Vorstellung von Leichtigkeit: Ein Glas feinster Rosé in der Hand. Diesen Wunsch erfüllt das Weingut Rotweine Lang leidenschaftlich gerne.

Weintrend für den Sommer

 

Man soll es kaum glauben aber auch das Weintrinken unterliegt in jedem Jahr gewissen Trends. Nachdem in den letzten Jahren der Sauvignon Blanc recht gefragt war, steigt gerade das Interesse an Provence Rosés enorm.

Die sonnige Seite des Lebens

Konsequente Weiterentwicklung: Das schreibt sich die badische Gebietswerbung groß auf die orange-gelbe Fahne.

Besondere Menschen - besondere Weine

Große Freude in der kleinen Gasse. Wieder einmal haben die Breuers, die in der Rüdesheimer Drosselgasse das Weingasthaus "Breuers Rüdesheimer Schloss" betreiben, gepunktet. "Ausgezeichnete Weingastronomie" - so lautet die Prämierung, die das Deutsche Weininstitut (DWI) in Kooperation mit Original Selters gerade vergeben hat.

Besondere Menschen - besondere Weine

Große Freude in der kleinen Gasse. Wieder einmal haben die Breuers, die in der Rüdesheimer Drosselgasse das Weingasthaus "Breuers Rüdesheimer Schloss" betreiben, gepunktet. "Ausgezeichnete Weingastronomie" - so lautet die Prämierung, die das Deutsche Weininstitut (DWI) in Kooperation mit Original Selters gerade vergeben hat.

Tenute Silvio Nardi Brunello di Montalcino 2011

Große Freude herrscht auf Tenute Silvio Nardi mit dem neuen Jahrgang des Brunello, der vor einem knappen Monat auf den Markt gekommen ist. Emanuele Nardi, der auf dem großen Familiengut auch für die Kellertechnik verantwortlich ist, lächelt bei seiner Beschreibung der Lese 2011 „nach der allgemeinen Euphorie über den 2010er ist es nicht leicht, einen neuen Jahrgang vorzustellen. Es ist uns gelungen, unsere Rebgärten in einem schwierigen Jahr zu unterstützen und zu interpretieren“.

 

Neue Produkte, neue Köpfe, neue Ideen

Düsseldorf war wieder zur Weinhauptstadt der Welt: Die ProWein gastierte am Rhein, und der Badische Wein war wie in jedem Jahr auch 2016 auf der Messe vertreten. 55 Mitgliedsbetriebe präsentierten sich vom 13. bis 15. März unter dem Dach des Badischen Weins, 22 davon am bekannten Gemeinschaftsstand.

Spargel-Fingerfood für ein spontanes Treffen

Kleine Köstlichkeiten sind schnell zubereitet und genau der richtige Begleiter für einen spontanen Abend mit den besten Freunden. Passend zur Spargelzeit lassen sich schnell kreative Leckereien zaubern, die die Gäste überraschen und Lust auf mehr machen. Zusammen mit einem Glas Blanchet sind sie der perfekte Genuss für fröhliche, ausgelassene Stunden.

Ein Wein den man nicht vergisst



Rakhshan Zhouleh hat sein Leben den edelsten Tropfen gereifter Trauben verschrieben. Er ist Sommelier aus Leidenschaft und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Mensch und Wein in perfekter Harmonie zu vereinen. Mit dem Umerus Natura, Jahrgang 2013, "Edition Rakhshan Zhouleh" hat er einen ganz besonderen Schatz für Weinliebhaber komponiert. 

Entspannt genießen, lachen, leben

Geselliges Beisammensein, entspannte Stimmung und unkomplizierte Leckereien sind die besten Zutaten für mehr Genuss im Leben. Die vielfältigen Weine von Blanchet und der prickelnde Blanchet Perlé Secco passen gut zu spontanen, fröhlichen Stunden und verwandeln Treffen mit Freunden in unvergessliche Genusserlebnisse.

Rückbesinnung auf die Klassik

Energie, Spannung und Vitalität so läßt sich die Seele des neuen Chianti Classico von Dievole am treffendsten beschreiben. Ein Wein, der geboren oder besser wiedergeboren wurde dank einer Philosophie, die stärker als vorher auf den Sangiovese setzt als Ausdruck dieses für ihn idealen Anbaugebiets und seiner Traditionen.

 

 

 

 

 

 

Rosé „August Lämmle“ aus der Poeten-Serie

(wg) Auf der diesjährigen internationalen Fachmesse ProWein vom 13. bis 15. März in Düsseldorf wird die Lauffener Weingärtner eG erstmals einen Roséwein aus der erfolgreichen Poeten-Serie präsentieren.

Maison Castel, das neue Flaggschiff von CASTEL

Als neues Flaggschiff des Familienunternehmens verkörpert Maison Castel den Geist des Weins „Made In France“. Es steht für französische Weine und Know-how im Herzen der wichtigsten französischen Weinbauregionen.

Wein, Wein – nur Du allein

(l/p) So legendär die Geschichte des Douro Valley so legendär sind seine Weine. Das portugiesische Tal ist das älteste bekannte Weinanbaugebiet der Welt. Mehr als 80 verschiedene Traubensorten wachsen hier und erzeugen eine unglaubliche Vielfalt – weltweit anerkannt und begehrt.

Luce - “vino del cuore” von Leonardo Di Caprio

Vielleicht liegt es daran, dass er den Namen des großen Genies aus der Toskana trägt. Leonardo Di Caprio liebt die toskanische Küche, und Luce ist einer seiner Lieblingsweine.

 

 

 

San Leonardo 2010

Klasse, Eleganz und Charme: kein Jahrgang ist wie der andere, aber der San Leonardo, der Ausnahme-Rotwein aus dem Trentino, bleibt sich und seinem Stil immer treu und präsentiert sich mit unverändertem, raffiniertem Bordeaux-Stil.

 

 

 

GENIESSEN, SCHMÖKERN & GEWINNEN

Die Lauffener Weingärtner eG, die größte Einzelgenossenschaft Baden-Württembergs mit nationaler Distribution, bietet Einzelhändlern nach der erfolgreichen Herbstaktion mit Feinkost Dittmann eine aufmerksamkeitsstarke Jahresauftakt-Aktion.

RockˈnˈRoll in den Weinbergen Kaliforniens

 

Als Dark Horse bezeichnet man jemanden, der auf den ersten Blick nicht als Siegertyp gilt, auf den zweiten Blick aber überraschend erfolgreich ist. Die Ausnahmeweinmacherin Beth Liston schickt mit der Marke Dark Horse zwei solcher Favoriten in die Rennen der internationalen Weinbranche. Mit dem Vertrauen in ihre Kreativität und in prädestinierte kalifornische Lagen hat sie einen Rot- und einen Weißwein geschaffen, die beide konsequent auf das Überraschungsmoment setzen.

18. Premio Prestigio Rioja-Awards

Eva Longoria mit dem Präsident der DOCa Rioja José María Daroca (rechts), Direktor José Luis Lapuente sowie Marekting-Manager Ricardo Aguiriano (links) auf der Global Gift Gala am 30. November in London

Eva Longoria ist Preisträgerin des 18. "Premio Prestigio Rioja“-Awards. Dies gab der Kontrollrat der DOCa Rioja offiziell bekannt. Die Jury berief sich neben Longorias Leidenschaft für Rioja-Weine auf ihr humanitäres Engagement. 

Enologica 2015

Großer Zustrom an Fachbesuchern, italienischen und ausländischen Journalisten und Weinliebhabern in Bologna vom 21. bis 23. November. Die 18. Enologica, der Salon der Weine und typischen Spezialitäten der Emilia-Romagna vom 21. bis 23. November.

ROSIE GLOW

Kalte Finger lieben kuschelige Handschuhe und tiefe Jackentaschen. Viel schöner aber ist es, sich an der heißen ROSIE zu wärmen. Wie, Sie haben noch gar nichtROSIES  Bekanntschaft gemacht?

Brad Pitt liebt Qualität

Hollywood liebt den weltbekannten Weinmythos Ornellaia aus Bolgheri. Als Brad Pitt vor einigen Tagen in Berlin das Ende der Dreharbeiten zu seinem neuen Film „War Machine“ mit der ganzen Crew feierte, tat er dies im luxuriösen Restaurant Grace am Kudamm mit einer Magnum Ornellaia 2008.

MASSETO 2012, ein besonders sonniger und trockener Jahrgang

Der Masseto 2012 profitierte von einem trockenen und sonnigen, aber nicht übermäßig heißen Jahr, das dank des Regens vor der Lese die perfekten Bedingungen für die Reifung der Merlot-Trauben lieferte, unterstützt durch das außergewöhnliche Terroir des Masseto-Weinbergs.

Monteverro 2012

Eine Flasche Monteverro offenbart eine virtuose Assimilation perfekt miteinander im Einklang stehender Elemente: “Terroir, Menschen, Betriebsmittel.... hier funktioniert alles mustergültig, und die Weine haben Jahrgang nach Jahrgang Balance und Persönlichkeit gefunden.

Amerikaner mit Italien im Herzen und im Glas

Robert Parker, Gründer des weltweit anerkannten Wine Advocate, hat sich in diesen Tagen mit bedeutsamen Worten über die Qualität italienischer Weine zu Wort gemeldet.

ORNELLAIA – Ende der längste Weinernte

Axel Heinz, Winemaker and Estate Director of Ornellaia

Am 4. November ging die bisher längste Weinlese in der Geschichte von ORNELLAIA zu Ende. Sie begann am 16. August mit dem Sauvignon Blanc für den Ornellaia Bianco und konnte letzte Woche endlich abgeschlossen werden mit dem Petit Manseng für den Dessertwein ORNUS.

Saumagen Riesling only Frank Rosin

(TNG) Mit dem „2014 Saumagen Riesling Edition Rosin Fass No. 9“ vom Weingut am Nil hat der höchst erfolgreiche Rotwein „Fass 34“ von Winzer Markus Schneider eine weiße, edle Schwester bekommen.

Damilano und seine zwei Barolo Cannubi Crus

Über 53 Hektar Rebfläche in den berühmten Langhe verfügt das Weingut Damilano, an dessen Spitze aktuell mit Guido, Mario und Paolo Damilano die vierte Generation der Familie steht. In den Weinbergen hat Gianpiero Romana das Sagen und im Keller Alessandro Bonelli, beraten von Beppe Caviola.

Pays d’Oc IGP Collection 2015 überzeugt

Außergewöhnlich und von unvergleichlicher Vielfalt charakterisieren sie die Leistungsfähigkeit der südfranzösischen Weindenomination Pays d’Oc IGP im Languedoc-Roussillon: 24 Weine der Pays d’Oc IGP Collection 2015.

Jubel auf dem Weingut Hirth

Das Weingut Hirth in Willsbach-Obersulm hat den besten Biowein in Baden-Württemberg. Die Organisation „Beste Bioweine Baden-Württemberg“ (Mitglieder: EcoVin Baden, Demeter, Naturland, Bioland) verlieh den Siegertitel in der Kategorie „Weißweine, trocken bis 12,5 Vol. %“ an den 2014er Auxerrois des außergewöhnlichen Weinguts in der „schwäbischen Toskana“.

Aus der Toskana: Gagliole 2011

Für das Weingut Gagliole vor den Toren von Castellina in Chianti im Besitz der Familie von Thomas Bär war der 2011er ein unvergesslicher Jahrgang. In Erinnerung bleiben wird nicht der lange, heiße Sommer, der nie zu enden schien, sondern die Tatsache, dass neben den Weinbergen von Gagliole endlich mehr Rebflächen zur Verfügung standen auf ihrem zweiten Chianti-Gut La Valletta in der Conca d'Oro von Panzano in Chianti.

Freude bei den Lauffener Weingärtner

Die Lauffener Weingärtner können auf neue Auszeichnungen anstoßen. Im Sommertasting der renommierten Weinverkostung MUNDUS VINI gab es für die Katzenbeißer-WG aus der Hölderlinstadt zwei Mal Gold und drei Mal Silber.

Restaurant Rosin präsentiert ersten eigenen Rotwein

Der beliebte TV-Koch Frank Rosin und seine Chef-Sommelière Susanne Spies stellen ihren ersten eigenen Rotwein vor: „Frank Rosin Fass 34 by Susanne Spies“.

Die Neuen sind da

Zu Rüdesheim in der Drosselgass' da steht ein gastlich' Haus ... so oder ähnlich beginnen viele Geschichten über das Hotel und Restaurant Lindenwirt. Es gehört zu den Institutionen in der kleinen Stadt mit dem großen Namen. Vieles ist hier heute noch so, wie es früher war. Das ist Absicht, denn alle wollen es so: die Gäste aus aller Welt, die Rüdesheimer und auch die Besitzer.

Le Serre Nuove dell’Ornellaia 2013

Le Serre Nuove dell’Ornellaia, der hauptsächlich aus den jüngeren Weinbergen des Anwesens stammt, wird mit derselben Leidenschaft und Liebe zum Detail wie der Flaggschiff-Wein hergestellt und spiegelt den Ornellaia-Stammbaum voll wider.

Lauffener Weine

Die Lauffener Weingärtner eG, die größte Einzelgenossenschaft in Baden-Württemberg, bietet Einzelhändlern nach der erfolgreichen Frühjahrsaktion mit der Verlosung von E-Bikes im Herbst 2015 eine aufmerksamkeitsstarke Sonderaktion.

Glanzstück

Zum 25 jährigen Jubiläum der Wiedervereinigung haben die Weingüter Wegeler eine limitierte Menge einer 1990er Auslese Oestricher Lenchen aus ihrer Schatzkammer freigegeben. Und wer lieber an etwas anderes als an Politik denkt - voilà: 1990 wurden wir Fußball Weltmeister! Auch ein Grund, darauf mit einem besonderen Tropfen anzustoßen.

 

 

 

 

Ein Juwel

Ob mit oder ohne kulinarisches Begleitprogramm - deutsche Spätburgunder machen eine gute Figur. Elegant und schlank, mit einem feinfruchtigen Aromenspiel kommen sie daher. Vielschichtig, verheißungsvoll und unnachahmlich im Abgang begeistern sie die Profis. Weiche Tannine und ein zarter Schmelz lassen Gastgeber und Gäste dahin schmelzen. Parade-Beispiele kommen aus den Steilhängen des Assmannshäuser Höllenbergs im Rheingau.

 

 

Bioweine der Lauffener Weingärtner immer mehr gefragt

(wg) Bioweine werden immer beliebter. „Das Interesse an solchen Produkten hat im Zusammenhang mit dem regional bewussten Einkauf weiter zugenommen. Viele unserer Kunden fragen inzwischen gezielt nach diesen Weinen aus ökologischem Anbau und regionalem Bezug“, berichtet Ulrich Maile, der Vorstandsvorsitzende der Lauffener Weingärtner eG.

Genuss-Gipfel unterm Sternenzelt

Leichte, unkomplizierte Weine  sind an heißen Sommertagen genau richtig. Die Terrassen-Stars machen einfach Spaß und keinen Kopf. Doch so schnell wie sie getrunken sind, sind sie auch wieder vergessen.

Bubenstücke

Vom Niederrhein an den großen Rhein kamen einst zwei "Jungs" aus Mönchengladbach und Viersen. Sie kamen aus Leidenschaft, denn der Wein hat es ihnen angetan. In Lorch im Rheingau arbeiten sie heute Hand in Hand mit und für den Wein.

Herbstlich, herzhaft, lecker sucht …

Terassenweine adé: Sobald sich die lauen Sommernächte rar machen, freuen wir uns auf köstliche, komplexere Begleiter zur leicht deftig- herbstlichen Küche. Doch mit welchen Weinen in den kulinarischen Herbst starten?

 

 

Der Rosé AOP Les Baux de Provence, 2014

Château d’Estoublon im Herzen der Provence ist für seine zahlreich ausgezeichneten Olivenöle bekannt. Doch produzieren die Schlossbesitzer, Valerie Reboul-Schneider und ihr Mann Rémy Reboul, auch biologisch angebaute Weine, wie den neuen Rosé AOP Les Beaux de Provence 2014.

Tenute Silvio Nardi – Brunello 2010

Es gibt unvergessliche Jahrgänge und es gibt Anbaugebiete, die diese “Wunderjahrgänge” - so wurde der 2010er für die Weinberge von Montalcino beschrieben – mit seltener Bravur zu interpretieren wissen. Hier kommt alles zusammen: das Terroir, die erstklassigen Reben, die meisterhafte Kompetenz der Winzer.

 

 

 

Lauffener Weingärtner auf der Stallwächterparty

(wg) Hitzeglocke über Deutschland, Rekordtemperaturen auch in Berlin. Doch die Lauffener Weingärtner eG lässt die Sonnenglut kalt. Ins Schwitzen kommen die Mitarbeiter der erfolgreichsten Weingenossenschaft in Württemberg derzeit neben der Weinbergsarbeit nur beim Verladen der edlen Tropfen.

Conte Vistarino präsentiert Qualitätsweine

Conte Vistarino hat drei der klassischen Weine des Oltrepò Pavese, den Rotwein Bonarda, den weißen Perlwein Pinot Nero Frizzante und den lieblichen Roten Sangue di Giuda neu eingekleidet in die originellen und pfiffigen Bordeauxflaschen des Typs „Cubana“, die spontan einen Eindruck von jugendlicher Unbekümmertheit, Lebenslust und Genuss vermitteln.

Ein Italiener in Bordeaux

Andrea Franchetti (Foto), der charismatische Eigentümer der Tenuta di Trinoro in der Toskana, ist der einzige italienische Winemaker, der von Château d'Arsac zur Mitarbeit an der Winemaker's Collection eingeladen wurde.

Weinverzehr und Weinanbau in Deutschland weiter im Aufschwung

Quantitativ kann Deutschland als Produzent von Weinen und Schaumweinen noch nicht wirklich mit Wein-Nationen wie Frankreich oder Italien mithalten.

Vittorio Fiore feiert seinen Il Carbonaione

1992 war der erste Jahrgang des Il Carbonaione. Ein Wein, der als herausragende Sangiovese-Interpretation seit seinem Debut von sich reden machte und das vor allem dank seiner bestechenden Eleganz, seiner von kompakten und feingliedrigen Tanninen unterlegten Konzentration und seiner verführerischen Tiefgründigkeit.

 

 

 

Cru de la Maqueline - Wein trifft Reining-Pferde

Im Weingut CRU de La MAQUELINE sind die beiden Leidenschaften – die Leidenschaft für den Bordeaux-Wein, der auf dem Weingut erzeugt wird und reift, und für das Reining, die Königsdisziplin des Westernreitens – überall miteinander verwoben.

Die Holländer kommen

In Holland trinkt man Bier und gelbe Limo und isst frittierte Fleischklöpse. Ein Vorurteil, das sich leider immer noch wacker hält. Die Wirklichkeit sieht anders aus, denn die Niederländer fliegen auf deutsche Weine und kreative Küche.

Der "heilige Gral": Weine aus dem p&f wineries-Archiv

Das Weingut p&f wineries hat eine lange Geschichte: 1934 wird Martin Puklavec Geschäftsleiter der Winzerkooperative in Jeruzalem-Ormož, einem hügeligen Anbaugebiet mit fantastischem Terroir im Nordosten Sloweniens.

Vino Nobile

Was für ein großartiger Wein der Vino Nobile doch ist. Seit dem 9. August 1999 hat dieser Wein die Klassifizierung für die höchste Stufe der kontrollierten und garantierten Herkunftsbezeichnung, den DOCG Status, für trockenen Rotwein in der italienischen Region Toskana.

Frauenpower in Portugal

Im Six Senses Douro Valley steht guter Wein im Mittelpunkt. Schließlich liegt das erste Six Senses Resort in Europa in einer der ältesten Weinbauregionen der Welt, dem Douro-Tal in Portugal. Ab der Resort-Eröffnung im Juli 2015 teilen sich die beiden neu ernannten Weindirektorinnen Sandra Tavares da Silva und Francisca van Zeller die Aufgabe, die Gäste rund um die edlen Tropfen zu beraten. 

L’Incanto, Ornellaia 2012

L’Incanto – Der Zauber: so lässt sich das Wesensmerkmal des Jahrgangs 2012 in einem Wort definieren, eine an sich schlichte Vorstellung, die jedoch keineswegs leicht umzusetzen ist. Dieses Thema inspiriert die Weinwelt seit jeher: Der Wein soll im Augenblick der Verkostung derart verzaubern, dass sein Eindruck für immer währt.

Luce della Vite feiert seinen 20. Jahrgang

20 Jahre sind vergangen, seit der erste Jahrgang des Luce die Weinwelt in Erstaunen versetzte. Mit einer Degustation und einem exklusiven Event wurde ein Meilenstein in der Geschichte dieses einzigartigen und bahnbrechenden Blends aus Sangiovese und Merlot gefeiert. 

Aus Rot mach Weiß

Statt Weiß mal Grün? Statt Rot mal Weiß? Abwechslung ist Trumpf - auch in der Spargelzeit. Wer gerne grünen Spargel isst und seinen Wein dazu noch nicht gefunden hat, der sollte es mal mit einen "Blanc de Noir" versuchen.

 

 

 

Weingenießer des Jahres

(wg) Günther H. Oettinger, der EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, ist am 18. April als erster „Weingenießer des Jahres“ in Deutschland ausgezeichnet worden.

The Butcher - ein Kawenzmann

Es gibt Männer, die sind einfach toll. Sie sehen nicht aus wie Brad Pitt, fahren nicht Auto wie Nico Rosberg und haben nicht den Kleidergeschmack eines David Beckham. Und genau diese Männern begeistern trotzdem! Oder gerade deshalb.

Eventstars am slowenischen Weinhimmel

Ihren ersten Auftritt hatten sie auf der diesjährigen ProWein: die drei Eventweine by Gomila aus dem familiengeführten Hause p&f wineries.

González Byass geht neue Wege

Bodegas Beronia produziert erstmals einen Wein außerhalb seiner Heimat Rioja. Mit dem 100 % sortenreinen Verdejo aus der DO Rueda bietet das Weingut seinen Kunden eine noch größere Auswahl von Weinen unter dem vertrauten Qualitätssiegel der Marke Beronia.

 

 

 

 

Gut, besser, Allendorf

von links nach rechts: Janina Huhn, Deutsche Weinkönigin, Ulrich Allendorf und Christian Wolf, Mundus VIni

Jetzt steht es fest. Deutschlands  bester trockener Riesling kommt aus dem Rheingau.

Kellerei Kaltern mit neuer Flaschenform

Eine Flasche mit eigenem Namen – welcher Weinerzeuger wünscht sich das nicht? Der Kellerei Kaltern aus Südtirol ist das jetzt gelungen. Wer könnte besser als diese historische Kellerei eine perfekte Interpretation des eigenen Anbaugebiets vorgeben, um daraus eine exklusive Flasche für das eigene Sortiment zu kreieren und diese dann Kaltern zu nennen?

 

 

Tinata ab Jahrgang 2012 mit neuem Image

Der Cru Tinata, den Georg Weber auf seinem Weingut Monteverro erzeugt, präsentiert sich ab dem Jahrgang 2012 mit einem neuen Image. Das Etikett zeigt nicht mehr die Silhouette des schönen alten Orts Capalbio, von dem man auf den Betrieb herunterschaut sondern die mit Syrah und Grenache bestockte Lage, die von einer großen, jahrhundertealten Eiche dominiert wird.

 

 

Der Beste unter den Besten

"Deutschland ist Weltmeister", schreibt "Euposia", eine der bedeutendsten Weinzeitschriften Italiens. Nachdem dem Welterfolg in Brasilien für die das deutsche Fußballteam darf auch die Weinbranche jubeln. Der Grund: Ein Premiumsekt aus dem Rheingau errang jetzt die begehrte Auszeichnung "World Champion 2014".

 

John Armleder gestaltet Ornellaia 2012 „L’Incanto“

In diesem Jahr hat ORNELLAIA den Schweizer Künstler John Armleder eingeladen, die Etiketten für den Ornellaia-Jahrgang 2012 „L’Incanto“ (Der Zauber) im Rahmen des Projekts Vendemmia d’Artista zu gestalten.

Charakterweine mit deutlich mineralischen Nuancen

An Lorcher Weinen kommen Kenner und Genießer nicht mehr vorbei. Wurden sie noch bis vor gar nicht allzu langer Zeit als Geheimtipps gehandelt, haben sie heute ihren Spitzenplatz bei Weinbegeisterten längst erobert.

Lauffener Weingärtner erstmals bei der „Grünen Woche“

(wg) Die Lauffener Weingärtner eG präsentieren sich in diesem Jahr erstmals bei der 80. Internationalen Grünen Woche in Berlin, die am Donnerstagabend eröffnet wird.

Stern am Rotweinhimmel

Die Pfalz hat den Spätburgunderzur »Rebsorte des Jahres« erklärt. Damit lenkt die Pfalzwein-Werbung die Aufmerksamkeit auf eine Sorte, die wie kaum eine andere Tradition und Moderne vereint und mit aktuell fast 1650 Hektar zu den am meisten angebauten roten Rebsorten der Pfalz zählt.

Der Wein, die Römer und Porta Vagnu

Schon in der Antike tranken Menschen gerne Wein und auch heute gehört ein guter Weiß- oder Rotwein zum genussvollen Essen. Der und Online-Shop Porta-Vagnu.de liefert erlesene Spitzenweine und mediterrane Spezialitäten an Haushalte Unternehmen.

Lauffen trifft Laufen

(wg) Was haben Lauffen am Neckar und Laufen im Markgräflerland gemeinsam? In beiden baden-württembergischen Kommunen hat der Weinbau eine lange Tradition. Die Lauffener Weingärtner und der Winzerkeller Laufener Altenberg produzieren hervorragende Weine, was sich u.a. im Gewinn des Deutschen Genossenschaftscup 2012 (Lauffen) und der Auszeichnung „Bester deutscher Rotwein“ beim Genossenschaftscup 2013 (Laufen) zeigte. Lauffen und Laufen verbindet aber auch der gleich klingende Name.

 

Eine kulinarische Tradition wird immer beliebter

Thanksgiving: Die perfekte Gelegenheit, vor Weihnachten, ohne den ganzen Trubel und Geschenkestress, schon mal mit seinen Liebsten zusammenzukommen und bei einem großartigen Essen die gemeinsame Zeit zu genießen.

bonvinitas-Beste

Regelmäßig veranstaltet der online Wine Guide bonvinitas Weinbewertungen. Es sind absolute Blindbewertungen von kompetenten Prüfern: Winzer, Weinfachleute, Sommeliers. Von bonvinitas selbst wertet niemand mit, so sind die Ergebnisse absolut neutral. Bewertet wird nach dem 100-Punkte-System in vier Kategorien.

Finale eines besonderen Weinjahres

Nach einem turbulenten Weinjahr mit außergewöhnlichen Anforderungen haben die Lauffener Weingärtner einen besondern Jahrgang 2014 in die Keller gebracht.

Deutscher Rotweinpreis 2014

Jetzt es offiziell! Der beste Frühburgunder Deutschlands kommt aus der Rotweinstadt Ingelheim. Rund 1600 Rotweine aus deutschen Landen waren von der hochkarätig besetzten Jury der Zeitschrift "Vinum" verkostet worden.

Weine am Kamin



Der Sommer ist durch - und die goldenen Herbsttage wohl auch. Etwas Farbe in das Grau und ein bisschen Wärme in die Knochen bringen jetzt die Roten. Zum Beispiel zwei Neuentdeckungen aus dem Weingut Altenkirch in Lorch im Rheingau.

Le Serre Nuove dell’Ornellaia 2012

Le Serre Nuove dell’Ornellaia ist ein Wein mit Persönlichkeit, der sein großzügiges Bukett jeder Zeit unter Beweis stellt. Le Serre Nuove ist eine mit höchster Sorgfalt zusammengestellte Cuvée aus den besten Lagen von Ornellaia.

Ausgezeichnet: González Byass

González Byass wurde bei der Bewertung der „100 besten Weingüter des Jahres 2014“ vom WAWWJ (Weltverband der Schriftsteller und Journalisten von Weinen und Spirituosen) als das beste Weingut Spaniens und als sechst bestes der Welt ausgezeichnet.

Raritäten aus Deutschlands

Winzer Henry Ebert zwischen den Trauben

Die Weinernte in Deutschlands nördlichstem gewerblich genutztem Weinanbaugebiet ist nun erfolgreich eingefahren. Aus den vielen kleinen, kostbaren Trauben werden im Schloss Rattey im Südosten Mecklenburg-Vorpommerns über 12.000 Liter Wein gekeltert. Zudem werden im Schloss Rattey auch exklusive Brände und Liköre hergestellt.

Sangiovese und Merlot: Luce della Vite

Eine edle Eichenholzkiste für zwei bedeutende Jahrgänge des Luce, der im nächsten Jahr seinen 20. Geburtstag feiern wird. Lamberto Frescobaldi, der sich von Anfang an persönlich diesem Projekt widmet, hat aus der historischen Sammlung seines Weinguts in Montalcino die Luce-Jahrgänge 1999 und 2008 ausgewählt, die die Aufgabe haben, zwei Jahrzehnte toskanische Weinbaugeschichte zu repräsentieren.

Demeter-Wein in Sicht

Dem Traditionellen verpflichtet und zugleich offen für Neues – diese Einstellung prägt insbesondere die Profiwinzer in Liechtenstein. Sie sind stolz auf ihre edlen Tropfen und die lange Weinbaukultur prägt mit ihren Weingärten an sonnigen Lagen das Landschaftsbild bis heute. Einer der vier Berufswinzer ist Harry Zech aus dem Liechtensteiner Unterland.

Sei Du. Und ein bisschen Côtes du Rhône

Die Côtes du Rhône kommunizieren unkonventionell mit einer neuen Kampagne. Das Weingebiet im französischen Rhônetal, das sich von Vienne bis Avignon erstreckt, scheut sich nicht davor, in der Art zu kommunizieren ausgetretene Pfade zu verlassen und sieht sich an der Seite aller Genießer, die Freude an Entdeckung, Genuss und Emotionen haben.

Weinduell in Frankreichs Südwesten

Die Koffer waren gepackt, die Facebookgemeinde mobilisiert und die Korkenzieher gewetzt: Als die Weinexperten Axel Biesler und Hendrik Thoma Mitte September aufbrachen, um in Frankreichs Weinregion Sud-Ouest zum Duell gegeneinander anzutreten, herrschte Hochspannung!

Caiarossa 2010, edler Samt für den Spätherbst

Sicher hat jeder Jahrgang seinen ganz eigenen Charakter. Das Jahr 2010 wird auf Caiarossa als das Jahr der Frische in Erinnerung bleiben. Eine gewisse Kühle zog sich wie ein roter Faden durch das Klima im Weinberg und ist auch im Glas wiederzufinden, begleitet von einem intensiven Aromenspiel.

 

 

 

Le Volte dell’Ornellaia 2012

Le Volte dell’Ornellaia, ein Wein mit außergewöhnlicher mediterraner Ausdruckskraft - spontan, dynamisch, ein Wein für alle Gelegenheiten. Salute!

 

 

 

 

Kühl oder Zimmertemperatur



Die Temperatur beeinflusst den Weingenuss enorm.

Wilde Gefährten



Nichts ist so hartnäckig wie Gerüchte, die sich über Jahrzehnte hinweg verfestigt haben. Da ist zum Beispiel die Geschichte mit dem Fisch, die besagt, dass zu Fisch und weißem Fleisch nur Weißweine gereicht werden sollten. Das Pendant gibt es auch im Zusammenhang mit roten Weinen.

Stag's Leap Wine Cellars

Stag’s Leap Wine Cellars ist das Paradebeispiel von Terroir, Einzigartigkeit und Innovation aus dem Napa Valley. Seit 2007 im Besitz von Ste Michelle Wine Estate und somit eine weitere Perle für die Unternehmensgruppe aus Washington State.

Wein richtig verkosten


Wein-Expertin Sandra Junker informiert

Roséweinen als treuer Begleiter

Mezze, Gazpacho, Ceviche, Saltimbocca – im Sommer genießen wir gerne leichte Gerichte aus fremden Ländern, denn sie bringen uns noch einmal eine Extraportion Urlaubsflair nach Hause. Doch immer wieder stellt sich die Frage, welcher Wein passt eigentlich dazu?

Fisch & Wein

Über Jahrzehnte, vielleicht sogar Jahrhunderte, gab es für den kombinierten Genuss von Wein und Fisch nur eine einzige scheinbar gültige, dafür aber immer anwendbare Regel: Weißwein zum Fisch!

Was ein Weinetikett verrät

Was sagt eigentlich die Beschreibung auf dem Wein-Etikett aus? Welches Schloss verbirgt sich hinter der Bezeichnung Chateau? Was bedeutet die Prozentzahl und was heißt das für den Geschmack?

Istrische Weine

Pula – Die besten Weine aus Frankreich, Italien und Deutschland kennt jeder. Aber Wein aus Kroatien? „Ja, die Weiß- und Rotweine aus Istrien sind eine besondere Empfehlung, gerade für sommerliche Grillabende“, sagt Damir Batarelo, Direktor Food & Beverage bei den Park Plaza Hotels & Resorts in Kroatien.

Was macht Bordeaux besonders?


Was macht einen Bordeaux-Wein besonders? Wenn es jemand wissen muss, dann Sandra Junker.

Liechtenstein: Ein Geheimtipp für Weinliebhaber

Das kleine Fürstentum Liechtenstein zwischen Alpenrhein und Rätikon – nur rund 40 Kilometer vom östlichen Bodenseeufer entfernt – ist ein Geheimtipp für Weinliebhaber. Auf einer Fläche von rund 26 Hektar werden aus über 20 verschiedenen Rebsorten beste Weine gekeltert.

Trendweine 2014/2015 kommen aus Deutschland

Leichte Speisen liegen im Trend: Immer häufiger wird mit wenig Fett und reichlich frischem Gemüse gekocht. Hinzu kommt eine Vielzahl von Kräutern und Gewürzen. Passend zur neuen, leichten Küche erleben deutsche Weißweine derzeit einen Aufschwung.

Auf ein Glas Wein nach Tschechien

Bier ist das tschechische Nationalgetränk und Stolz der ganzen Nation. Dabei hat auch der Weinbau eine lange Tradition, die ihre Blüte zur Zeit Karls IV erfuhr.

Panzano in Chianti

Vino al Vino ist mittlerweile zur Tradition geworden: Seit nunmehr 20 Jahren widmet Panzano in Chianti das dritte September-Wochenende dem Event Vino al Vino – das Fest, dass das kleine Chianti-Dorf zum großen Verkostungs-Forum macht.

„Goldener Schuh“ für Lauffener Weingärtner

(wg) Die Weine der Lauffener Weingärtner sind weiterhin die absoluten Qualitätsführer im deutschen Lebensmittel-Einzelhandel. In der neuen Ausgabe 2014/2015 des Einkaufführers „Super Schoppen Shopper“ verteilt Autorin Cordula Eich gleich neun Mal die Bestnote an die Produkte der Katzenbeißer-WG.

Weiße Farbe für die Provence

Inmitten des provenzalischen Hinterlandes von Sainte-Maxime und Cannes liegt die Domaine des Sarrins, das zweite Weingut des angesehenen Champagnerproduzenten Bruno Paillard. Auf Sarrins wird Exzellentes naturnah erzeugt, die Domaine besitzt die biologische Zertifikation «Agriculture Biologique».

best of riesling 2014

Der Wettbewerb „best of riesling 2014“ in Neustadt an der Weinstraße, der unter der Schirmherrschaft des rheinland-pfälzischen Weinbauministeriums steht, fand zum neunten Mal statt. Eine internationale Masterjury kürte aus 1.574 angestellten Rieslingen die Siegerweine.

Der Lieblingsroséwein der Deutschen

Roséwein ist im Trend und vor allem im Sommer sehr angesagt: Der Grenache Rosé von Gallo Family Vineyards ist der umsatzstärkste Roséwein*. „Dass der Grenache Rosé bei den Deutschen so gut ankommt, spricht deutlich für den Trend zu lieblichen Weinen“, sagt Dirk Schultheis, Senior Marketing Manager bei der E. & J. Gallo Winery.

Grenache Rouge von Chateau d'Estoublon

Der luftig leichte Bio-Rotwein Grenache 2011 aus dem Hause Château d’Estoublon ist eine sommerliche Alternative zu Weiß- oder Rosé-Weinen. Seine ausgesprochen leichte und fast Grenadine Robe zeichnet diesen „Grenache“ aus, der noch klarer als die meisten seiner Sorten ist.

Bordeaux feiert den Wein

„Bordeaux fête le vin 2014“, das größte Festival für Gourmets und Weinliebhaber aus aller Welt bringt die Weinberge direkt in das Herz des UNESCO Weltkulturerbes.

86.000 Euro für Ornellaia bei Sotheby’s

Im Rahmen des Projekts „Vendemmia d’Artista”, das 2009 aus der Taufe gehoben wurde und sich zum Ziel gesetzt hat, die Tradition des Kunstmäzenatentums aus der Renaissance wiederzubeleben und in einen zeitgenössischen Kontext zu setzen, beauftragte ORNELLAIA den kanadischen Künstler Rodney Graham, das Jahrgangsthema „L’Infinito“ (Die Unendlichkeit) als Sinnbild für den Charakter des 2011er Ornellaia zu gestalten.

Der Nipozzano Vecchie Viti feiert Premiere

Lamberto Frescobaldi präsentiert einen neuen Wein, der erstmalig auf dem deutschen Markt erhältlich sein wird: den Nipozzano Vecchie Viti, der vom legendären Landsitz Nipozzano im Herzen des Chianti Rufina DOCG stammt.

Wein ist der Deutschen liebstes Flirtgetränk

Komische Klamotten, unpassende Gesprächsthemen, falsches Geschenk: Beim ersten Date kann so einiges schiefgehen. Wer in Sachen Getränkewahl beim Gegenüber punkten möchte, sollte ein Glas Wein bestellen.

Der neue Jahrgang von Tio Pepe en Rama

Antonio Flores, der Sherry Meister, begrüßt den Beginn des Frühjahrs stets mit dem ersten Tio Pepe En Rama des Jahres. En Rama ist ein Wort aus der "Sprache" der andalusischen Sherrymeister und bezieht sich auf den Sherry in seiner frischesten und delikatesten Qualität.

Wein vom Discounter

In Deutschland leben rund 28 Millionen Weintrinker. Beim Betrachten des Einkaufverhaltens fällt auf, dass rund 75 Prozent des jährlichen Weinumsatzes im Supermarkt zustande kommt. Während Fachhändler um jeden Kunden kämpfen müssen, erfreuen sich Discounter wachsender Beliebtheit, wenn es um den Einkauf des Rebensaftes geht.

Concours Mondial du Sauvignon 2014

Am 11. und 12 April 2014 fand in Bordeaux die fünfte Edition des „Concours Mondial du Sauvignon“ statt. Mehr als 750 Proben aus zwanzig verschiedenen Herkunftsländern wurden zu dem Wettbewerb eingereicht, dessen Ziel es ist, die aus Sauvignon-Trauben erzeugten Weine zu bewerben und der Öffentlichkeit die reichen Aromen und die Vielfalt dieser Traubensorte zu präsentieren.

Gutedel Cup für Winzerkeller Auggener Schäf

Das gute Abschneiden des Winzerkellers Auggener Schäf beim kürzlichen internationalen Gutedel Cup 2014 bestätigt einmal mehr das erfolgreiche Engagement dieses Weinerzeugers für die Rebsorte Gutedel.

Weinleese in Down Under

Die Weinlese in Südaustralien ist derzeit voll im Gange. So finden in den Weinregionen des australischen Bundesstaates von Mitte Februar bis Ende April zahlreiche Veranstaltungen und Festivals rund um den edlen Rebensaft statt. In Südaustralien befinden sich 42 Prozent der Rebflächen Australiens und hier werden zudem meh r als 50 Prozent des australischen Weinvolumens produziert.

Sorgen für Interesse: Weine aus Brasilien

Elf brasilianische Weingüter präsentierten auf der ProWein 2014 ihre edlen Tropfen. Fachbesucher konnten sich während der drei Messetage von der Qualität der brasilianischen Weine überzeugen. An zwei Verkostungstischen gab es eine Auswahl an Weinen, die den Trend der Zeit aufgreifen: Weine mit moderatem Alkoholgehalt sowie aromatische Moscatos.

Wildwuchs gewünscht

Mit der Frühlingssonne kommen sie raus. Und dann grünt und blüht es in den Weinbergen. Während die Reben noch viel Zeit und Wärme brauchen, ehe sie ihr Blattwerk entfalten, tut sich am Boden zwischen den Rebzeilen Erstaunliches.

Château Cavalier - Ein Weingut mit 100 % Rosé

Vor mehr als 10 Jahren bereits hat Pierre Castel den Trend für Rosés erkannt … seither ist der Markt im wahrsten Sinne des Wortes explodiert. Innerhalb von 10 Jahren, die einen bescheidenen Zeitraum im Weinbau darstellen, ist Château Cavalier mit einer Anbaufläche von 140 Hektar zu einem der bedeutendsten Weingüter aufgestiegen.

Winzerkeller Auggener Schäf erneut erfolgreich

Als einziger deutscher Wein wurde beim diesjährigen Chardonnay du Monde Wettbewerb eine 2011 Auggener Schäf Chardonnay Beerenauslese Barrique vom Winzerkeller Auggener Schäf ausgezeichnet - mit Silbermedaille.

Masseto unter den internationalen Top-Crus

In Madonna di Como (Cuneo) fand am Freitag, den 21. März 2014 zum 5. Mal das Boroli Wine Forum statt, auf dem einmal jährlich zwischen Produzenten, Verbänden und der internationalen Presse  Themen aus der Welt des Weins diskutiert werden, in diesem Jahr „Der Wert der Marke. Anlageobjekt durch Internationalisierung“.

Winzer des Jahres: Markus Molitor

Die Gewinner im Schloss Hugenpoet/Essen: Graf Adelmann (Lebenswerk), Peter H. Müller (Sommelier), Josten&Klein (Newcomer) und Markus Molitor (Winzer des Jahres)

Bereits zum vierten Mal verlieh die deutsche Ausgabe des Genuss-Magazins Falstaff in Kooperation mit Gerolsteiner und Riedel die Falstaff Wein Trophy.

Ornellaia-Weine als sichere Geldanlage

Italienische Spitzenweine werden weltweit immer begehrter, seit sie bei den wichtigsten internationalen Auktionen eine bessere Performance zeigen als die französischen. Ornellaia erweist sich als sichere Geldanlage, sicherer als Gold oder Erdöl.

Vegane Weine liegen im Trend

Jasper Bruysten in der Steillage

Vegan kochen, vegan backen, vegan essen – und wie sieht’s mit vegan trinken aus? Mehr noch: Wo kann man wirklich sicher sein, dass keine Stoffe vom Tier zugesetzt sind? Für veganen Weingenuss macht sich jetzt eine kleine Winzer-Fraktion stark, zu denen auch Jasper Bruysten vom Weingut Altenkirch in Lorch gehört. 

Artisti per Frescobaldi

v.l.n.r. Tiziana Frescobaldi, Michael Salistorfer, Jorinde Voigt, Ludovico Pratesi

Tiziana Frescobaldi hat gestern Abend in Berlin die drei Künstler offiziell vorgestellt, die sich 2014 um den Preis Artisti per Frescobaldi beworben haben: Yuri Ancarani, Michael Sailstorfer und Jorinde Voigt.

Liebe auf den ersten Schluck

Den Schweizern traut man ja alles Mögliche zu: Zart schmelzende Schokolade, präzise Werkzeuge, herrlichen Käse. Doch Wein? Ja, Wein – auch der wird in der Schweiz angebaut. Und die größte und renommierteste Weinbau-Region des Landes ist das Wallis.

Lemberger / Blaufränkisch entdecken

„Wir fanden es wichtig, diesen Rotweinen mehr Beachtung zu schenken, da sie sozusagen die ideale Brücke bilden zwischen den eher etwas sanfteren, eleganten Spätburgunder Rotweinen und den eher herberen oft pfeffrigen Cabernet-Sorten. Daher haben wir unsere jüngste Weinbewertung Lemberger / Blaufränkisch gewidmet“, so Dieter Simon, Autor und Organisator der bonvinitas Weinbewertungen.

Weingenuss mit allen Sinnen

Vom Wannenbad im gereiften Brunello, Seminar mit Weinakademiker Ronny Weber, einer Wanderung über eines der weltbesten Weingüter bis hin zum Wein-Gourmet-Dinner und Verkostungen der hervorragendsten Flaschen der Welt – wir stellen Ihnen außergewöhnliche Hotel-Arrangements vor, bei denen Sie den edlen Tropfen nicht nur genießen, sondern mit allen Sinnen erleben können.

Maison Sichel mit Rekordjahr 2013

Maison Sichel - Châteaux-Eigentümer, Produzent und Handelshaus mit Sitz in Bordeaux - blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück. Der Umsatz steigt im Vergleich zum Vorjahr um 6 % auf 42 Millionen Euro. Wachstum konnte vor allem in China, Skandinavien und Kanada erzielt werden. 2013 ist das zweitbeste Jahr in der Firmengeschichte.

Île Four Sake Challenge kürt den besten Sake Drink

Am 13. Januar 2014 wurden im Finale der ersten Île Four Challenge in der Berliner Szenebar Le Croco Bleu die besten Long- und Shortdrinks mit Sake ausgezeichnet.

Bester trockener Riesling vom Weingut Erbeldinger



Ein tolles Team - die Geschwister Gudrun Erbeldinger-Höfferle und Christoph Erbeldinger


Jährlich Anfang Dezember erscheint der Restaurant- und Weinführer DER MAINZER. Hierin finden sich ausgewählte Weingüter und Restaurants aus Rheinhessen. Im MAINZER Restaurant- und Weinführer 2014 heißt der Sieger seiner Kategorie 2012 Riesling trocken ERBELDINGER PRIVAT aus der Bechtheimer Spitzenlage Geyersberg.

“Sommelier des Jahres”: Noël Vanwittenbergh

Zwei Auszeichnungen – ein Geschmack: In den Niederlanden wurde jetzt Noël Vanwittenbergh (Foto) im „Ciel Bleu“, dem Spitzenrestaurant des Hotels Okura Amsterdam, vom kulinarischen Führer Gault Millau als „Sommelier des Jahres“ gekürt. In Deutschland zeichnete Gault Millau etwa zeitgleich Philipp Wittmann vom gleichnamigen Weingut in Westhofen bei Worms (Rheinhessen) als „Winzer des Jahres“ aus.

Der Bocksbeutel

Kaum eine andere Flaschenform wird so spontan mit einem Weinbaugebiet in Verbindung gebracht wie der Bocksbeutel mit Franken. Er ist nicht nur das Markenzeichen für die geographische Herkunft, sondern auch für eine gehobene Qualität: Ausschließlich fränkische Qualitäts- und Prädikatsweine mit mindestens 70 Grad Oechsle dürfen in diese ganz besondere Flasche abgefüllt werden.

Wo der Bocksbeutel zu Hause ist

Das Weingut Hans Wirsching zählt zu den bekanntesten und größten Privatweingütern Frankens und ist seit 1630, nunmehr in der 14. Generation, im Weinbau tätig. Nach der Reblaus-Katastrophe und den beiden Weltkriegen legte Hans Wirsching mit den übriggebliebenen Weinbergen und einer konsequenten Qualitätsphilosophie die Grundlagen für einen reinen Weinbau-Betrieb.

Bester badischer Weinerzeuger: Weingut Andreas Männle

Team des Durbacher Familienweinguts Andreas Männle. Ganz links Junior Thomas Männle und im Hintergrund Kellermeisterin Annette Bähr, die für die Weinbereitung verantwortlich zeichnen. Auf dem historischen Traktor sitzend Senior Alfred Männle.

Lauffener Premium-Winzerglühwein

Die Lauffener Weingärtner feiern die Premiere eines neuen Produkts: Erstmals haben die Kellermeister von Württembergs bestem Weinerzeuger einen Premium-Winzerglühwein kreiert. „Wie es der Lauffener Gepflogenheit entspricht, hat auch bei unserem Glühwein die Qualität Vorrang vor allem anderen“, verweist der Vorstandsvorsitzende Ulrich Maile auf die Güte des neuen Angebots, das die Produkt-Palette der Katzenbeißer-WG sinnvoll erweitert.

 

 

 

Lauffener Weingärtner „Bester Weinerzeuger in Württemberg“

(wg) Die Lauffener Weingärtner haben ihre Spitzenstellung im württembergischen Weinbau eindrucksvoll bestätigt. Bei der  Bundesweinprämierung und der Verleihung der Bundesehrenpreise 2013 am 24. Oktober in Würzburg konnte sich die Katzenbeißer-WG zum zehnten Mal nacheinander die Auszeichnung „bester Weinerzeuger in Württemberg“ sichern.

Die Renaissance historischer Weinbergslagen

Mit der Einführung der neuen Klassifikation der deutschen Weinbergslagen knüpft der „VDP.Die Prädikatsweingüter“ an eine große Tradition an. Für Weinfreunde könnte die neue Kategorisierung ein Geschenk sein, das der Verband, der sich kompromisslos dem Thema höchste Qualität verschrieben hat, der Weinwelt kurz nach seinem 100sten Geburtstags beschert hat.

„Vinitiative“ stellt erste Spitzen-Cuvée vor

Die Idee reifte bei einem Glas Lauffener. Einen Wein auf die Spitze treiben wollten 18 junge Weingärtner, als sie im Sommer 2007 davon träumten, durch eine in Baden-Württemberg vom Weinberg bis in die Flasche bisher einmalige Qualitätsoffensive eine Rotwein-Cuvée im internationalen Stil zu schaffen.

Wiener Gemischter Satz mit DAC

Der Wiener Gemischte Satz erhält ab dem Jahrgang 2013 das Qualitätssiegel DAC (Districtus Austriae Controllatus) und damit eine geschützte Herkunftsbezeichnung. Die hochwertige Wiener Weinspezialität erfreut sich auch im Ausland immer größerer Beliebtheit.

It's Glow-Time

Glühwein ist Vertrauenssache. Pappsüße Schlückchen, angereichert mit einer dominanten Kombo aus künstlichen Aromen, haben dem Image dieser Delikatesse, an der sich schon die alten Römer labten, schwer zugesetzt. Mit dem „Glow“ wagte das traditionsreiche Rheingauer Weingut Altenkirch einen mutigen Schritt hin zum Premium-Drink.

Ein Peugeot für den Weinabend

Echte Weinliebhaber erkennt man nicht nur an ihrem exzellenten Weinkeller, sondern auch am hochwertigen Zubehör zur Präsentation und Pflege der edlen Tropfen. Für sie hat Peugeot im Herbst 2013 unter dem Motto „Saveurs de Vins“ drei neue Produkte kreiert – typisch für die Kompetenz des französischen Traditionsherstellers auch auf dem Gebiet der Weinkultur.

Chateau Ste Michelle dominiert im Trend-Anbaugebiet Washington

Die Erfolgsgeschichte von Chateau Ste Michelle geht bis in das Jahr 1872 zurück. Mit Innovation und Enthusiasmus hat sich das Weingut einen festen Platz an der Spitze der internationalen Weinwelt erarbeitet.

In Deutschland eingetroffen: Sauvignon Blanc 2013

Noten von Grapefruit und grüner Limettenschale, Nektarine und Zitronengras - das neuseeländische Weingut Cloudy Bay liefert ab sofort den neuen Jahrgang 2013 seines bekannten Sauvignon Blancs aus. Geprägt von einem warmen Frühling und idealen Wachstumsbedingungen im neuseeländischen Sommerhalbjahr entwickelten sich reife, konzentrierte Aromen für einen ganz besonderen Wein.

Chateau Ste Michelle dominiert im Trend-Anbaugebiet Washington

Die Erfolgsgeschichte von Chateau Ste Michelle geht bis in das Jahr 1872 zurück. Mit Innovation und Enthusiasmus hat sich das Weingut einen festen Platz an der Spitze der internationalen Weinwelt erarbeitet.

Pays d’Oc IGP Collection 2013: Fachjury verleiht 16 Mal Gold

Die südfranzösische Region Languedoc-Roussillon ist nicht nur das größte Weinanbaugebiet der Welt, sie entwickelt sich auch immer mehr zu einem Geheimtipp für bezahlbare französische Spitzenweine. Aus dieser Region stammen die Weine mit der geschützten Herkunftsbezeichnung Pays d’Oc IGP.

Bester Weißwein Badens: Weingut Andreas Männle glänzt international

(ds-press) „Bester Weißwein Badens“ lautete nur einer der Erfolge des Durbacher Weinguts Andreas Männle beim internationalen Weinwettbewerb „Mundus Vini“ 2013. Junior Thomas Männle (Foto), der unterstützt von Annette Bähr für die Weinerzeugung verantwortlich zeichnet: „Es war unser 2012 Durbacher Bienengarten Klingelberger ‚1782‘ trocken; ein sehr eleganter, kräftiger Riesling mit schönen Terroirnoten.“

Gewinner MUNDUS VINI 2013

In gewohnt konzentrierter Atmosphäre testeten beim Großen Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI fast 250 internationale Weinexperten an zwei Wochenenden Ende August, Anfang September 6.212 Weine aus 44 Ländern der Erde. Aus diesen umfangreichen Verkostungen resultieren nun die Preisträger von insgesamt 30 Großen Goldmedaillen, 1.142 Goldmedaillen und 1.601 Silbermedaillen.

Weine, die knackige Frische bringen: Sauvignon Blanc Forum in Auggen

Sauvignon Blanc, die Weine schmecken wunderbar frisch mit Noten von grüner Paprika, Artischocke, schwarze Johannesbeere, Melisse bis hin zu Ginster, was von Wein zu Wein natürlich etwas variiert. Die Tropfen passen sehr gut zu Fisch, Geflügel, Gemüsegerichten sowie auch zu asiatischer Küche und empfehlen sich, herzhaft kühl zu trinken, um die knackige Frische richtig zu erleben.

Wine to go - Eleganter Koffer für edle Weine

Mit dem exklusiven RIMOWA Weinkoffer aus der Topas Titanium Serie werden edle Tropfen standesgemäß gelagert und transportiert.

Hurra - Das erste "Erste Gewächs" ist da!

Große Freude im kleinen Lorch am Rhein. Stolz wie ein junger Vater verkündet Weinmacher und Betriebsleiter Jasper Bruysten: „Wir haben ein Erstes Gewächs!“. Es ist das erste in der Geschichte des Weinguts Altenkirch und auch das erste Erste Gewächs, für das Jasper Bruysten und sein Team verantwortlich zeichnen.

Beste Spätburgunder der Ortenau gekürt

Die Sieger der TOP 10 Ortenau Spätburgunder Rotwein mit den Ortenauer Weinhoheiten (von links): Martin Bäuerle, Kellermeister Oberkircher Winzer; Thomas Männle, Weingut Andreas Männle, Durbach; Leo Klär, Kellermeister Affentaler Winzergenossenschaft.

13. Großen Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI

Der international renommierte Weinwettbewerb MUNDUS VINI findet in diesem Jahr bereits zum 13. Mal in Rheinland-Pfalz statt. Ab dem 30. August treffen sich fast 250 Weinexperten aus der ganzen Welt an zwei Wochenenden in Neustadt/Weinstraße, um noch mehr Weine als im Vorjahr zu prüfen.

Hummel Villányi: Cabernet Franc Panterra Erste Lese 2011


"Dies ist ein großer Moment in der Geschichte des Weinguts Hummel Villány!", meint der Berliner Rechtsanwalt und Winzer in Ungarn Horst Hummel (Foto). Seit der Gründung des Weinguts im Jahr 1998 ist er überzeugt davon, dass Villány ein großes Terroir für Cabernet Franc hat. Es ist seither sein Wunsch und Wille, aus  dieser Rebsorte einen Wein zu erzeugen, in dem sich das einzigartige Villányer Terroir zu voller Schönheit entfaltet.

Besser als sein Ruf – Wein aus der Wallonie

Wallonie? Das ist der französisch sprechende Teil des Königreiches Belgien. Dort, an den Ufern der Maas wächst Wein. Das ist eigentlich nichts neues. Der wuchs dort schon, als es noch keine Kirchen gab. Dann kam der Klimawandel, genannt die kleine Eiszeit, und die Trauben wurden Jahr für Jahr saurer. Mit dem Weinanbau ging es bergab. Das war vor vielen Hundert Jahren.

Die besten der jüngsten bonvinitas-Weinbewertung

bonvinitas veranstaltet regelmäßig neutrale und „blinde“ Weinverkostungen. Diese werden von unabhängigen Prüfern durchgeführt. Der Neutralität wegen nimmt bonvinitas selbst an diesen Bewertungen nicht teil, sondern lädt dazu Weinfachleute und Sommeliers ein und beschränkt sich auf die Organisation.

Marchesi de` Frescobaldi: Edler Tropfen hinter Gittern

Passen die traditionsreiche Welt des Weinanbaus und die raue Welt des Strafvollzugs zusammen? Marchesi de‘ Frescobaldi, einer der führenden toskanischen Weinerzeuger, zeigt, dass ein Miteinander möglich ist und eröffnet Strafgefangenen mit dem sozialen Projekt „Frescobaldi für Gorgona“ Perspektiven für ihr Leben nach der Haft. Der erste Jahrgang des aus dem Projekt gewonnenen Weißweins namens Gorgona ist ab sofort erhältlich.

Caiarossa 2009: Reinheit als Qualitätsmerkmal

Wein -  so sagt man - "wird im Weinberg geboren". Die nur wenige Kilometer vom Tyrrhenischen Meer entfernten 16 Hektar Rebfläche von Caiarossa  werden seit zehn Jahren rigoros nach den Prinzipien des biodynamischen Anbaus bewirtschaftet. Das Ergebnis dieser Anstrengungen ist ein Caiarossa 2009 - Cuvée aus sieben Rebsorten - 25% Cabernet Franc, 21% Merlot, 19% Sangiovese, 18% Cabernet Sauvignon sowie Petit Verdot, Syrah und Alicante - der von italienischen und ausländischen Weinführen wie Espresso-Guide, Veronelli, Falstaff, James Suckling mit Auszeichnungen "überschüttet" wurde.

Kühle Drinks für einen heißen Sommer

Wenn es draußen endlich heiß wird, müssen kühle Drinks her. Zum Start in den Sommer empfiehlt Gallo Family Vineyards drei liebliche Weine, die am besten gut gekühlt getrunken werden: Grenache Rosé, Moscato und Summer Red.

 

 

 

Sommerweine aus Frankreich: Tipps von Hendrik Thoma

Ob Picknick, Grillparty oder einfach ein entspannter Abend auf der Terrasse mit Freunden: Für eine gute Stimmung braucht man den richtigen Wein. Nicht jeder Wein passt zu jeder Gelegenheit – oder zu jedem Lebensstil.

 

Gut passende Sommerweine

Gut zu Krabbensalat, Fischpastete, Schwenkbraten, zu Grillsteaks oder als Terrassenwein, zu Bratwürsten oder zu kräftig gegrilltem Fleisch oder als schöner „Opener“ für einen lauen Sommerabend: Fünf gute Tropfen haben wir entdeckt, die jeweils bestens passen.

Der erste Vermentino di Monteverro

Bisher machte Monteverro sich mit seinen komplexen, opulent strukturierten Weinen einen Namen: gewichtige, ausdrucksstarke, faszinierende Tropfen, die das Potential des  noch nicht bei allen bekannten Terroirs von Capalbio zum Ausdruck bringen. 2013 bringt Monteverro einen Weißwein heraus, der seit langem Symbol der Weinkultur dieser Gegend ist: einen Vermentino des Jahrgangs 2012 – ein angenehmer, reintöniger und raffinierter Wein, klar, wie es seine Rebsorte verlangt, aber hochklassig und damit ganz auf der Linie des Gutes.

Abgefüllt - der neue Jahrgang von Tio Pepe en Rama

Die neueste Edition des Tío Pepe en Rama wird nur von den allerbesten Fässern abgefüllt. Die Soleras Tío Pepe Constancia und Tío Pepe Rebollo hat Kellermeister Antonio Flores für diesen Tío Pepe En Rama ausgewählt.

 

 

Weingenuss nach Maß: Der passt wie eingegossen!

Mit dem Relaunch seiner Webseite präsentiert Sommelier Privé den ersten Online-Weinshop, der den Geschmack seiner Kunden detailliert analysiert und daraufhin ein personalisiertes Angebot zusammenstellt. Auf Grundlage eines ausgefeilten Algorithmus bestimmt das Team mit Sommelier Arno Steguweit für jeden Wein im Shop, wie gut er zum individuellen Geschmack eines Kunden passt.

Ornellaia Künstlerlese 2010 ‘La Celebrazione’

Zwischen Wein und Kunst besteht eine ganz besondere Verbindung, aber höchst selten treffen sie in einer zeitgenössischen und dazu noch so internationalen Dimension aufeinander wie in einigen Tagen in London mit der fünften Edition der Künstlerlese (Vendemmia d’Artista) des Weinguts Ornellaia.

Vip-Wein: Weinlegenden made in Germany

Immer mehr „very important per-sons“ entdecken die Lust am Wein machen. Nicht erst seit Günther Jauch in Sachen Wein unterwegs ist, wird darüber berichtet. Neben den Vip-Wine-Makern gibt es auch Weine, die exklusiv für Stars und Sternchen gemacht werden. Auf den Leib geschneidert, so sagt man, und natürlich sollen sie auch den Fans gefallen.

 

Vom Glücksrad zum Weingut

„Schade, dass man Wein nicht streicheln kann“, bringt es Kurt Tucholsky auf den Punkt. Seit Anbeginn der Menschheit, so scheint es, ist der Wein ständiges Objekt menschlicher Leidenschaft. Wein ist mehr als nur ein schmackhaftes Getränk, das ganz nebenbei auch noch schlummernde Lebensgeister weckt.

Wines of Brasil

Zum insgesamt neunten Mal präsentierte sich Weine aus Brasilien in diesem Jahr auf der größten und renommiertesten Weinmesse der Welt, der ProWein in Düsseldorf. Der Erfolg des Auftritts zeigte sich vor allem darin, dass brasilianische Winzer immer mehr Importeure von ihrer Qualität überzeugen konnten. 

Concours Mondial du Sauvignon zieht an die Loire

Der „Concours Mondial du Sauvignon“ zieht zum ersten Mal von seiner Heimat in Bordeaux ins Herz des Loiretals. Der Umzug von Bordeaux demonstriert den wahrhaft internationalen Charakter des Wettbewerbs. In den kommenden Jahren sollen weitere Hot Spots der Sauvignon Blanc Produktion in die Agenda eingegliedert werden.

Spargel rot-weiß

Mit dem ersten Spargel ist endgültig klar: die grauen Tage sind vorbei, jetzt wird’s so langsam Sommer. Doch was kommt ins Glas in dieser verheißungsvollen Jahreszeit? Muss es immer Weißwein sein, will man dem königlichen Gemüse huldigen? „Es geht auch anders“ sagt Ronny Licht, gastronomischer Leiter im Weingut Altenkirch im Rheingau.

 

Gold für den Winzerkeller Auggener Schäf

Zum wiederholten Male konnte ein Chardonnay aus Auggen bei der internationalen Verkostung Chardonnay du Monde in Frankreich die Goldmedaille erringen. Bereits zum zwanzigsten Mal wurde der Wettbewerb „Chardonnay du Monde“ in Frankreich durchgeführt. 872 Weine aus 42 Ländern wurden zum Wettbewerb angemeldet. Dabei wurde 58 mal Gold, 183 mal Silber und 50 mal Bronze vergeben.

 

 

Colombelle, eine Weinlegende wird 25

Colombelle ist der bekannteste Wein von Plaimont Producteurs, den Wegbereitern der Herkunftsbezeichnung Côtes de Gascogne. Er feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag.

 

 

 

ORNELLAIA 2010 “LA CELEBRAZIONE”

Von 1985 bis 2010 sind im Keller von Ornellaia 25 Jahre Weingeschichte geschrieben worden und jetzt ist  Ornellaia völlig zu Recht im Liv-Ex Power 100 der weltweit gesuchtesten Weine aufgeführt. Der Ornellaia 2010 “La Celebrazione” ist der Wein des Jubiläumsjahrgangs und präsentiert sich anlässlich dieses Meilensteins seiner Geschichte auf etwas andere Art.

Eine trendige Hochzeit mit Barefoot Wine

Der Frühling ist endlich da und die ersten Sonnenstrahlen sorgen nicht nur für gute Laune, sondern wecke n auch romantische Gefühle. Deshalb wird jetzt auch geheiratet, was das Zeug hält. Die leckeren Confetti-Cupcakes und der „Happy Bride Cocktail“, mit dem Trendwein Moscato von Barefoot Wine, machen den schönsten Tag im Leben auch kulinarisch zu einem besonderen Erlebnis.

CIVB-Premiere auf der Prowein: Ein Erfolg auf ganzer Linie

Markus Del Monego präsentiert „20 Jahre Bordeaux“

Der völlig neue Auftritt der Bordelaiser auf der diesjährigen ProWein samt Stand-Premiere des CIVB war ein Erfolg auf ganzer Linie. Drei Tage lang war der neue Messestand der École du Vin de Bordeaux in Halle 5 (E07) Mittelpunkt eines umfangreichen Schulungsprogramms, das von den Fachbesuchern mehr als positiv angenommen wurde.

Die besten Weinkarten der Schweiz

Der Schweizer Sommelierverband und die Zeitschrift Hotelier, das führende Fachmagazin für Hotellerie und Gastronomie in der Schweiz, haben das Restaurant Pavillon, unter der Leitung von Chefsommelier Aurélien Blanc, im Traditionshotel Baur au Lac mit dem Sommelier-Award „Beste Weinkarten der Schweiz“ geehrt.

Oscar für Wein-Guru Simonit

Die 85. Verleihung der Oscars wird am kommenden Sonntag im Dolby Theatre in Los Angeles stattfinden. Ein anderer wertvoller Oscar ist bereits vergeben worden: Der Oscar del Vino in Italien. Gewonnen hat ihn Marco Simonit, der für seine revolutionäre Rebschnittmethode ausgezeichnet wurde.

DER Bozner Wein

... heißt zweifelsohne St. Magdalener. Sowohl die produzierte Menge als auch Tradition und Qualität lassen nicht nur Weinliebhaber aufhorchen. Der Önologe Stephan Filippi erklärt warum.

Frankreichs Südwesten – on tour mit Michael Gliss

Für Weinliebhaber auf der Suche nach außergewöhnlichen Tropfen ist der Südwesten Frankreichs ein Eldorado: Hier wachsen zahlreiche Rebsorten, die nur in dieser Region zu finden sind – sogenannte autochthone Rebsorten. Genussreporter Michael Gliss nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise zu den Winzern, die diese Region so faszinierend machen.

100 BORDEAUX FÜR JEDEN ANLASS 2012 - für Menschen, die das Besondere suchen

Machen Sie aus einem schönen Abend zu zweit oder aus einem Dinner mit Freunden ein stilvolles Genuss-Erlebnis: mit einem passend ausgewählten Bordeaux im Glas! Ein ausgewogen gereifter Pauillac oder Saint-Emilion, ein feinwürziger Graves oder Pessac-Léognan, ein vielschichtiger, edelsüsser Cadillac: Bordeaux hat immer Klasse und begleitet den besonderen Moment.

100 BORDEAUX FÜR JEDEN ANLASS 2012 - für Menschen, die Verlässlichkeit schätzen

Schon seit Jahrhunderten schätzen Kenner die Gewächse aus dem Bordelais. Warum das so ist? Bei einem Bordeaux wissen Sie, dass Jahrhunderte an Erfahrung drinstecken. Denn an den Rebsorten und der Art, Wein zu machen, hat sich über die Zeiten kaum etwas verändert.

100 BORDEAUX FÜR JEDEN ANLASS 2012 - Für Menschen, die nach Harmonie streben



Wein muss vor allem eines: schmecken. Bordeaux-Winzer verstehen es meisterlich, die Sorten so miteinander zu vermählen, dass jede ihr Bestes einbringt. So entstehen ausgewogene, finessenreiche Weine mit guter Balance. Da passen alle Komponenten bestens zusammen.

100 BORDEAUX FÜR JEDEN ANLASS 2012 - für Menschen, die den unkomplizierten Moment genießen

Entgegen der landläufigen Meinung sind Weine aus dem Bordeaux zu 100 Prozent alltagstauglich und machen den Moment zu einem kleinen Genuss-Festival. Bordeaux-Weine verleihen auch unkomplizierten Anlässen Glanz und sorgen für Lebensfreude. Zum stilvollen Raclette mit Freunden, beim Schmökern oder Musikhören -ein Bordeaux gehört einfach dazu.

100 BORDEAUX FÜR JEDEN ANLASS 2012

Das Team um Master of Wine und Sommelier-Weltmeister (1998) Markus Del Monego hatte auch in diesem Jahr eine lieb gewonnene Tradition fortgesetzt: Die Sommeliers und renommierten Weinexperten verkosteten über 500 verschiedene Weine aus Bordeaux, um daraus die 100 besten auszuwählen. „Es geht um Weine für jeden Anlass“, erklärt Del Monego.

WASSMANN MERLOT 2009 gewinnt Siegel in Wien

Zum ersten Mal wagte sich das ungarische Weingut WASSMANN mit einem ihrer Bioweine auf die größte offiziell anerkannte Weinbewertung der Welt: Die AUSTRIAN WINE CHALLENGE (AWC) VIENNA.

 

Mehr Glamour im Glas

Sekt, Champagner und Wein sind die Klassiker zum Jahreswechsel. Bunter, leckerer und trendiger startet man jedoch mit Cocktails ins neue Jahr. Für eine glamouröse Silvester-Party empfiehlt Gallo Family Vineyards jetzt drei neue Rosé-Cocktails, die gemeinsam mit dem Engländer Giles Looker, einem Star der internationalen Barszene, kreiert wurden.

 

 

 

 

 

 

Erlesene Bio-Weine von der Domaine Estoublon



Die Marke Château d’Estoublon steht nicht nur für beste Olivenöle in luxuriösen Designerflacons, sondern auch für hochwertige biozertifizierte Weine. 

Es werde Luce!

Feiertagsstress ade: Christkinder können dieses Weihnachten aufatmen, denn mit einer der drei Geschenkboxen aus dem Hause Luce della Vite kommt Licht ins Shopping-Dunkel.

„Gusto italiano“ - beeindruckend im Geschmack, harmonisch in der Abstimmung

(ms) Ab Anfang November können sich Handel und Verbraucher an drei neuen Kaffee-Spezialitäten der Südtiroler Familienrösterei Schreyögg erfreuen, die exklusiv von Feinkost Dittmann im deutschen Handel vertrieben werden.

Caiarossa 2008 – sieben Rebsorten für eine Aromenvielfalt

Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot, Syrah und Alicante und dann noch Cabernet Sauvignon und eine Prise Sangiovese. Ein wie ein Puzzle zusammengesetztes Mosaik, das im Glas eines der orginellsten Buketts der toskanischen Küste ergibt. Zuerst entfalten sich in der Nase frische Heidelbeeren und Crème de Cassis und gleich danach öffnen sich warme Brombeernoten und süße Gewürztöne und als Finale ein Hauch von Lakritze gepaart mit einer unverwechselbaren Mineralität.

 

Große Weine brauchen Zeit

Was noch im 19. Jahrhundert als Selbstverständlichkeit galt, scheint heute oft vergessen: Große Weine brauchen Zeit, um sich zu entfalten. Schon drängt mancherorts der 2012er auf den Markt. „Die Weingüter Wegeler sind vor 25 Jahren einen anderen Weg gegangen, gegen jede wirtschaftliche Logik des Weinmarktes“, sagt Dr. Tom Drieseberg, der gemeinsam mit seiner Frau Anja die Geschicke der Weingüter Wegeler bestimmt.

 

Weingut Bös: „Bester deutscher Spätburgunder 2012“

Rüdiger und Maike Bös bei der Preisverleihung durch das Deutsche Weininstitut mit der deutschen Weinkönigin Julia Bertram (Mitte).
 
Stolzer Gewinner des „Sonderpreises Bester Spätburgunder 2012“ bei der diesjährigen DLG-Bundesweinprämierung ist das Weingut Bös in Malsch im badischen Kraichgau. Seine 2009 Malscher Rotsteig Spätlese trocken wurde als bester deutscher Spätburgunder bewertet. Damit ist das erst 1999 von Maike und Rüdiger Bös gegründete Weingut endgültig in der deutschen Spitzengruppe angekommen.

Portugiesische Weinexplosion im Gaumen

Edle Weine (rot und weiß) aus Portugal zu genießen ist (fast) immer ein Genuss. Es war wieder einmal so weit: diesmal in einer noblen Villa im ebenso noblen Berliner Stadtbezirk Zehlendorf. Auf der Menü-Probier-Karte standen Köstlichkeiten des Weingutes „Casa de Santa Vitória“ aus dem Alentejo.

Steillage live: Da ist noch mehr drin

Die kleine Winzergemeinde Lorch ist außergewöhnlich. Ihre Lage und auch ihre Weinberglagen sind etwas Besonderes. Steil steigen die weinbestockten, schiefer-durchsetzten Hänge auf und fordern Winzern und Weinlesern viel ab. Lesen auf den Knien – selbstverständlich nur von Hand - ist hier angesagt.

Rock & Reben

Ehrlich, ausdrucksvoll, erdig, kräftig und konzentriert, verführerisch und muskulös, mit voll strukturiertem Körper und stark im Abgang - Attribute, die nicht nur auf vortreffliche Weine, sondern auch auf exzellente Rockmusik und ihre Protagonisten zutreffen!

Sachsens bester Wein

Kellermeisterin Nathalie Weich bei der Arbeit

Der Wein der Sächsischen Winzergenossenschaft Meissen eG schaffte es unter den sächsischen Weinen auf das Siegerpodest bei der diesjährigen Bundesweinprämierung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG).

Ornellaia? Echtheitsgarantie dank Microchip

Mit der Krise steigt auch die Zahl der Fälschungen von Luxusgütern. So alarmierten die französischen Zeitungen Le Monde und Le Figaro kürzlich ihre Leser, dass der chinesische Markt von gefälschten Grand Crus geradezu überschwemmt sei und empfahlen auch den europäischen Weintrinkern eine gewisse Wachsamkeit.

Weingeschichte live: Zauberberg Schlossberg

Sie hatten Großes vor, als sie vor 20 Jahren trockene Spitzenweine in Deutschland mit dem Begriff „Erstes Gewächs“ adeln wollten. Lange wurde diskutiert, oft erbittert gestritten. Immer im Zentrum – die Weingüter Georg Breuer, Hans Lang, Robert Weil und Wegeler. 

Bester deutscher Rotwein: Andreas Männle Spätburgunder

Thomas Männle, der das Durbacher Familienweingut Andreas Männle heute leitet, mit dem Siegerwein, der damit und weiteren Auszeichnungen wohl in der Spitzengruppe deutscher Weinerzeuger angekommen sein dürfte.

Gutedelforum in Auggen - alte Rebsorte mit viel Zukunft

„47 % der Gutedelweine verkaufen wir heute außerhalb Baden-Württembergs“, so Michael Brand, Geschäftsführer des Weinvertriebs Weinland Baden, zu jener Rebsorte, die in Deutschland vorwiegend nur im südbadischen Markgräflerland wächst. So lautete eine überraschende Informationen des Gutedelforums, einer Diskussionsrunde, zu welcher der Winzerkeller Auggener Schäf einschlägige Fachleute am 14.9.2012 eingeladen hatte, um den heutigen Stand sowie die interessante Entwicklung dieser Sorte zu beleuchten.

Wenn der Wein mit dem Holz spielt: Barrique-Weine

Bei Barriqueweinen soll der Wein mit dem Holz spielen, nicht umgekehrt. Das Wort Barrique stammt aus dem Französischen und bedeutet schlicht Fass. Die Winzer meinen damit die kleinen, um 225 Liter fassenden, Eichenholzfässer.

Von der Wiege auf den Weinberg: Lamberto Frescobaldi

Eine zehnjährige Erfolgsgeschichte: Seit 2002 liegt die alleinige Verantwortung für das Weingut Luce della Vite in den Händen von Lamberto Frescobaldi. Eine Aufgabe, die unter anderem die Erneuerung der Weinberge, die Modernisierung der Kellereien, aber auch die Betreuung der empfindlichen Rebstöcke umfasst. Sein neuestes Werk, der 2009er Luce, ist nun im Handel.

 

Maison Camille Cayran - der Rotwein-Spezialist

Im südlichen Tal der Rhône liegt links dieses für den Weinbau so bedeutenden Flusses der Ort Cairanne. Nur 17 ausgewählte Dörfer dürfen ihre Weine als Côtes du Rhône Villages mit Angabe des Ortsnamens anbieten. Dieses Recht hat auch Cairanne.

Die Renaissance des Kärntner Weins

Im Lavanttal steht die Wiege des Kärntner Weines. Bereits anno 888 begann man hier mit der Kelterei - 70 Jahre früher als in der Steiermark. Seit jeher ist der Weinbau tief in der Kultur Kärntens verwurzelt und sogar Kaiserin Maria Theresia ließ auf der Hochzeit ihres Sohnes „Sittersdorfer Rötel“ servieren.

90 Jahre Winzerkeller Auggener Schäf

Dürfen sich über beste Erfolge freuen: Kellermeister Andreas Philipp (links) und Geschäftsführer Thomas Basler vom Winzerkeller Auggener Schäf.

Es ist eine Erfolgsgeschichte mit fast 500 Hektar Rebfläche, das 90jährige Jubiläum, das der südbadische Winzerkeller Auggener Schäf dieser Tage feiern kann. Schließlich gehört er zu den großen Weinerzeugern Deutschlands, auch wenn der Name erst 2008 von Winzergenossenschaft Auggen in den heutigen geändert wurde.

Best of Bio-Wine Award 2012

Wein ist Geschmackssache. Um zu beurteilen, ob ein Wein gut schmeckt, muss man kein Weinexperte sein. Beim Best of Bio-Wine Award der BIO-Hotels sind nicht die Weinprofis, sondern Gäste und Weininteressierte als Juroren gefragt. Im Rahmen eines Genießer- Wochenendes im BIO-Hotel Werratal haben sie im Juli die besten Bio-Weine 2012 gekürt.

Die beste deutsche Spätlese kommt aus dem Rheingau

Die beste deutsche Spätlese kommt aus dem Rheingau. Wieder einmal punktete die kleine Weinregion mit einem großen Wein aus einer historisch belegten Grand Cru Lage. Mit 17.6 Punkten erreichten die Weingüter Wegeler die insgesamt höchste Bewertung beim aktuellen Spätlesereiter-Pokal in Fulda.

Vignerons Estandon - der Rosé-Spezialist des Département Var

Zwischen Cannes und Aix-en-Provence, eingebettet zwischen teils sanften Hügeln, teils schroffen Felsen, liegt die Kellerei von Vignerons Estandon.

Auf Schatzsuche durch die Weinregion Südwest-Frankreich

Unter Weinprofis ein echter Geheimtipp, sind die Weine aus dem Südwesten Frankreichs rund um Toulouse vielen Verbrauchern noch wenig bekannt. Zu Unrecht, denn hier zeigen sich dem Besucher neben den Weinen auch vielfältige, faszinierende Landschaften.

Die Bourgogne – Weinregion im Herzen Frankreichs

Die Bourgogne liegt im Herzen Frankreichs. Sie bietet viel Stoff für eine lange und besondere Reiseroute. Seit mehr als 2.000 Jahren vereint diese Weinregion die Spuren religiöser Geschichte. Dies ist vor allem den Benediktinermönchen und dem Zisterzensierorden zu verdanken.

 

Motörhead Shiraz: 250.000 Flaschen verkauft

In Nordeuropa wurden bereits über eine Viertelmillion Flaschen vom Motörhead Shiraz verkauft, der dort vor rund einem Jahr auf den Markt kam. Damit verzeichnet der Wein einen überwältigenden Erfolg. „Wir hätten uns nicht träumen lassen, dass der Wein unter unseren Fans einen dermaßen reißenden Absatz findet. Toll, dass der Geschmack des feinen Rock ’n’ Roll einen so hohen Stellenwert genießt“, freut sich Mikkey Dee, Schlagzeuger von Motörhead.

 

Neuer Web-Auftritt der Bordeaux-Weine

Die deutsche Version der internationalen Website für Bordeaux-Weine ist online. Das bedeutet einerseits das Ende der bisherigen deutschen Seite www.bordeauxwein.de, andererseits trägt diese Maßnahme der fortschreitenden Internationalisierung Rechnung und wird der neuen Werbekampagne des CIVB (Fachverband für Bordeaux-Weine) gerecht.

Gagliole - ein Juwelder Toskana

Das Weingut Gagliole liegt auf einem Hügel nahe des Dorfes Castellina im Herzen des Chianti Classico Gebietes und kann sich mit Fug und Recht „Antico Podere“ (Altes Landgut) nennen, denn schon aus dem Jahr 994 datiert eine Urkunde, die besagt, dass der Langobardenkönig Berengario das Gut Gagliole seinem Sohn Ildebrando als Hochzeitsgeschenk vermacht hat. Stolz kann Gagliole daher auf mehr als 1000 Jahre wechselhafter Geschichte zurückblicken.

Bob Bertheau: Weis- und Rotweine aus Washington

Washington State ist das zweitgrößte Weinanbaugebiet der USA. Klima und Böden bieten dort beste Voraussetzungen für charaktervolle, elegante Weine. Bob Bertheau vom Chateau Ste Michelle im Staat Washington vergleicht sie gern mit europäischen Spitzen-Erzeugnissen.

Frankreich: Weinberg als historisches Denkmal

Einer der ältesten Weinberge in Frankreich wurde als historisches Denkmal vom regionalen Verband für das Kulturerbe (La commission régionale du patrimoine et des sites – CRPS) in den Pyrenäen eingestuft.

Die Guten ins Töpfchen

Rund um die mittelalterliche Festung erstrecken sich die Weinberge des Castello di Vicarello, der sieben Zimmer umfassenden kleinen Designoase in der toskanischen Maremma. Auf über sechs Hektar wachsen dort Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot, Merlot und Sangiovese-Trauben, aus denen unter der Leitung von Schlossherr Carlo Baccheschi Berti die Vicarello-Weine – zwei davon in Bioqualität – hergestellt werden.

BORDEAUX Wine Trip

Der Weintourismus boomt: 3,3 Millionen Besucher bereisen jährlich die Region Bordeaux. 50 % davon kommen, um Weine zu verkosten, 45 % um Weine zu kaufen. Für die Millionen Besucher hat der Fachverband der Bordeaux-Weine in Kooperation mit dem Conseil Régional und dem Conseil Général die App „Bordeaux Wine Trip“ neu entwickelt.

Leuchtenburger Gutedel glänzt silbern

Mit 152 Weinen, einem Sekt und einem Perlwein stand die Bewerbung zur Landesweinprämierung unter einem Rekordstern. Dreißig Weingüter aus dem nördlichsten deutschen Qualitätswein-Anbaugebiet stellten sich dem Produktvergleich. Wegen der ungewöhnlich hohen Anzahl entschloss sich die Jury, die Verkostung auf zwei Tage zu verteilen. 

Wolfenweiler und Auggen fliegen Lunfthansa

Gemeinsam wurden die beiden Winzergenossenschaften Auggener Schäf und Wolfenweiler beauftragt, 36.000 Flaschen Wein an die Deutsche Lufthansa zu liefern. Es handelt sich um einen 2011 Sauvignon Blanc Qualitätswein Baden trocken aus dem Markgräflerland. 

Topweine aus Washington

Im Chateau Ste. Michelle werden Weine im Tal des Columbia River im US-Bundesstaat Washington angebaut. Aufgrund der geografischen Lage, des günstigen Klimas und der fruchtigen Böden bietet das Tal einzigartige Voraussetzungen für den Weinbau in Nordamerika. Die Weingüter produzieren dort Weine mit schöner Eleganz und Struktur, die mehr und mehr mit europäischen Weinen verglichen werden.  So liegt die gesamte Ursprungsbezeichnung in der Nähe des 46. nördlichen Breitengrades und damit auf gleicher Höhe wie Burgund und Bordeaux.

Weißer Bordeaux – (k)ein Geheimtipp

Spricht man von Bordeuax-Wein, so meint man gemeinhin die Rotweine aus dem bekanntesten französischen Weinanbaugebiet. Dabei werden völlig zu unrecht  der genauso gute Weißweine vergessen.

Ornellaia 2009 L´Equilibrio jetzt auf dem Markt

Bolgheri, Toscana - Obwohl es einfach scheint, fällt eine kurze und perfekte Beschreibung des Ornellaia 2009 nicht leicht: L´Equilibrio - die Ausgewogenheit. Kühle und warme Wetterperioden im Wechsel haben die besten Bedingungen geschaffen für eine vollständige und komplexe Reifung der Trauben.

 

Mouton Cadet auf der Golf-European Tour

George O'Grady, Hugues Lechanoine BMW PGA Championship - Wentworth, England

Mouton Cadet, der weltweit führende Bordeaux-Wein mit geschützter Herkunftsbezeichnung, ist nach der Unterzeichnung eines Sieben-Jahres-Vertrages, der das Unternehmen zum Offiziellen Weinlieferanten der Tour macht, 2012 bei einer Reihe der größten Veranstaltungen der Golf-European Tour exklusiv erhältlich.

Der Lieblingswein des Kellermeisters oder Gutsbesitzers

„Sage mir, was du trinkst, und ich sage dir, wer du bist!“ Ganz so einfach ist es nicht. Denn die Fülle an Weinen ist Legion. Wer wollte da Charakteristiken ableiten? Vor allem kommt es darauf an „wozu“. Wie ist die Stimmung, die Jahreszeit, der Anlass, was gibt es zu essen, wer ist dabei, alles spielt eine Rolle.

Top-Weinaussichtspunkt: Geisenheimer Rothenbergkreuz

Das Deutsche Weininstitut DWI und die regionalen Gebietsweinwerbungen zeichnen erstmals in allen 13 deutschen Weinanbau-Gebieten die schönste Weinsicht aus. Im Rheingau fiel die Wahl auf den Blick vom Geisenheimer Rothenbergkreuz, das hoch oben auf dem Gipfel des Geisenheimer Rothenbergs steht.

Eine Sensation: Blanchet und frischer Spargel

Jedes Jahr wird sie sehnsüchtig erwartet: die Spargelzeit. Ob Spargelcremesuppe, Spargel-Vinaigrette, Spargel mit Schinken, der Klassiker mit Sauce Hollandaise oder als gebratener Spargel – das Edelgemüse kommt von Ende April bis zum 24. Juni in zahlreichen Varianten auf den Tisch.

Boogie Woogie im Weingut macht Lust auf Lorch

Mit dem Sommerwein „Boogie“ hat das Rheingauer Weingut Altenkirch einen Volltreffer gelandet. Und damit der Genuss komplett ist, gibt‘s am 9. Juni jede Menge Boogie – auch für die Ohren. Ab 18.00 Uhr ist auf der Terrasse Boogie Woo-gie Time.

Von Weinkennern und Weinfesten

Rastislav Šuták, Sommelier des Kempinski Hotel River Park, wurde 2012 als bester Sommelier der Slowakei gekürt. Er leistet Pionierarbeit. Weine aus der Slowakei? Da erscheint oftmals ein fragender Blick. Im Gegensatz zu den Anbaugebieten in Westeuropa, die offiziell als Wiege der Weinkultur gelten, kämpfen osteuropäische Winzer noch gegen Vorurteile und versuchen sich auf dem Markt zu etablieren.

 

 

Vette di San Leonardo – ein neuer Wein

Elegant, frisch, ausgewogen, mineralisch. Purer San Leonardo-Stil, aber diesmal als Weißwein. Genauer gesagt ein reinsortiger Sauvignon Blanc aus dem nördlichsten Trentino, dessen Berggipfel die Anregung für den Namen des Weines und das Etikett geliefert haben. “Wir wollten einen Weißwein kreieren, der die komplexe Mineralität und die große Frische unserer Anbauzone optimal interpretiert. Deshalb haben wir uns genau für diese Rebsorte entschieden, die hier ihre raffinierte Opulenz zum Ausdruck bringt. Wir haben lange geforscht, um die Trauben der besten und geeignetsten Rebflächen der Region hierfür auszuwählen” erläutert Marchese Carlo Guerrieri Gonzaga.

Sicilia en Primeur 2012

Der Vorhang schließt sich nach der neunten “Sicilia en primeur”, der von Assovini erdachten, immer an einem anderen Ort stattfindenden Veranstaltung, die als einzige in Italien die Weine einer ganzen Region zur Degustation anbietet. Jedes Jahr liegt der Akzent auf einer einzelnen Anbauzone – in 2012 war es das Gebiet um den Ätna. Da lenkt Assovini die Aufmerksamkeit der Welt auf alle Weine der Insel und die glänzende Renaissance, die diese erlebt dank einer konstanten Qualitätsverbesserung, des gestiegenen Umweltbewußtseins und einer wiedererwachten Aufmerksamkeit für das eigene, historische genetische Potential.

„BORDEAUX FÊTE LE VIN“

Seit 1998 findet in Bordeaux alle zwei Jahre das große Weinfestival „Bordeaux Fête le Vin“, statt. Am 28. Juni 2012 ist es wieder soweit: Die Uferpromenade der Weinstadt verwandelt sich für vier Tage in eine Festmeile und lädt Menschen aus der ganzen Welt ein, Bordelaiser Lebensfreude und Gastlichkeit zu genießen. Der CIVB ist Hauptpartner dieses internationalen Events.

Der Bordeaux 2011 - ein außergewöhnlicher Jahrgang

Chaotische Wetterbedingungen prägen den Jahrgang 2011. Zusammenfassend lässt sich sagen, die Bordelaiser hatten Winter im Herbst, Frühling im Winter, Sommer im Frühling und Herbst im Sommer.

Startschuss für den Castelgiocondo Brunello di Montalcino 2007

Das italienische Familienunternehmen Marchesi de` Frescobaldi präsentierte am 1. Februar in Mailand seinen neuen Jahrgang des Castelgiocondo Brunello di Montalcino DOCG. Damit ist der 2007er Tropfen der erste Brunello dieses Weinjahrs, der die Kellereien verlässt und genossen werden kann.

Eisweinlese in Waldulm

Bei frostigen minus 14,5° C wurden am Morgen des 3. Februar 2012  von den Mitgliedern der mittelbadischen Winzergenossenschaft Waldulm, Franz und Markus Kohler sowie Markus Jülg, Spätburgundertrauben für Eiswein gelesen. Über 200° Öchsle zeigte die Skala, die bei 200° endet.

Winzer des Jahres 2011: Horst Hummel

Der Winzer des Jahres 2011 am Schiff heißt Horst Hummel (Foto). Hummel ist ein Berliner mit schwäbischen Wurzeln. Und Hummel kam hier auf dem Schiff schon öfter zu Besuch vorbei. Vor allem, weil Maat Klingler zu seinen wichtigsten Trommlern gehört. Und Klingler hat - wie immer - recht.

Die Franche-Comté für Weinliebhaber

Die Franche-Comté ist eine ideale Region für Weinkenner. Vor allem im Jura-Gebirge reifen die verschiedensten Rebsorten und nach traditioneller Herstellung werden die unterschiedlichsten Weine gekeltert. Liebhaber von Weiß- und Rotweinen, aber auch von Crémant und Likörweinen kommen hier auf ihre Kosten. Zusätzlich begeistern Gelbwein und Strohwein alle, die einmal einen ganz ungewöhnlichen Tropfen kosten möchten.

Der Rote Caiarossa 2007 verführt

Das Weingut Caiarossa  ist eine Perle, die sich sanft in die Hügel des Cecina-Tals und dessen unerschöpfliche und unberührte Natur einbettet. Seine Einzigartigkeit beruht auf seinen Weinen, die das toskanische Land mit französischer Kultur  vereinen und eine in der Toskana einmalige Liaison hervorbringen.

 

 

 

Chilenischer Superstar: Die Carmenere-Traube

(ugw) Carmenere ist eine seltene rote Rebsorte aus Chile, die nur noch im Andenstaat im großen Stil angebaut wird. Spezialist für die anspruchsvolle Rebe ist die führende chilenische Weinkellerei Concha y Toro mit Sitz in Santiago. Mittlerweile ist Carmenere eine der wichtigsten Sorten des Weinguts und Basis für viele Premium-Weine.

 

Die Reifung von Rotweinen

Es ist eine Binsenweisheit, dass Weine, vor allem gute Rotweine durch Reifen noch feiner, eleganter, vielschichtiger werden, ja zu wahren Genussfreuden auflaufen. Viele haben einen kleinen privaten Weinkeller, wo der eine oder andere gute Tropfen lagert. Doch wie lange sollten die Weine reifen und wie? Gilt das Besserwerden für alle? Gibt es einen Kulminationspunkt und was passiert da eigentlich genau?

Der Festtagswein aus den Anden: Casillero del Diablo

Ein leckerer Braten, nette Gäste und eine gute Flasche Rotwein: Zu Weihnachten darf es gerne etwas Besonderes sein. Gleich drei ganz besonderer Festtagstropfen finden unter der Marke Casillero del Diablo Platz in deutschen Weinregalen: Ob der vollmundige Cabernet Sauvignon mit den Aromen von Kirschen und Johannisbeeren, der Merlot mit Brombeer-Note oder der tiefrote Carmenere mit dem Geschmack nach reifen Waldfrüchten – alle überzeugen durch höchste Qualität.

Chateau de Piote: Ein Frau überzeugt

Oberhalb von Fronsac im klassischen Gebiet der Bordeaux et Bordeaux Supèrieur liegt das Château de Piote. Das ist die Heimat von Winzerin Virginie Aubrion, die erst spät ihre wahre Passion entdeckt hat. Die  Quereinsteigerin ist vor Jahren mit ihrem Mann aus Paris in dieses Gebiet gezogen. Sie kauften das Gut mit einem zum Teil alten Rebbestand und einem Haus, das mehr eine Ruine war.

In vino Hardrock: Motörhead lanciert Weinmarke

Es muss nicht immer nur Tennessee Whiskey sein: Auch Heavy-Metal-Fans können nun endlich ohne Imageverlust Wein trinken. Die Band Motörhead bringt gemeinsam mit Beverages Per Minute Sweden den Rotwein ‚Motörhead Shiraz 2010‘ auf den Markt. Der Wein stammt aus Australien und wurde von der Band sorgfältig ausgewählt. „Achtung: Mit Bedacht genießen. Wein ist verführerisch; alles kann passieren“, rät Lemmy Kilmister, Gründer, Sänger und Bassist von Motörhead.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Man sagt, Freundschaft ist ein Geben und Nehmen. Freundschaften müssen gepflegt werden. Es gibt Freunde fürs Leben. Freunde, die sich schon aus Kindertagen kennen. Manchmal sind Freunde sogar die bessere Familie. Freundschaften überwinden Kontinente und Generationen. Manche Freundschaften bestehen nur über das Internet. Freunde helfen sich. Freunde zeigen Verantwortung füreinander.

Baden: Winzer sehr zufrieden

Inzwischen ist die Weinlese 2011 in Baden praktisch abschlossen und erlaubt einen allgemeinen Überblick. Bis auf einige späte Spezialsorten und ausgewählte Partien für edelsüße Weine ist alles im Keller. „Die vier Wochen Altweibersommer im September brachten den Schub von gut auf sehr gut“, bringt es Frank Männle auf den Punkt, der als Qualitätsmanager die Mitglieder der Winzergenossenschaft Waldulm sowie der Oberkircher Winzer berät.

Pays d’Oc IGP - edle Tropfen vom Mittelmeer

Das Pays d’Oc erstreckt sich über die vier Départements Pyrénées-Orientales, Aude, Hérault und Gard entlang der französischen Mittelmeerküste.

Sorte Regent - eine neue Rebe

Resistente Reben züchten ist das eine und das Bekanntmachen der Weine, die je einen eigenen, neuen Charakter zeigen, das andere. Das Regent-Forum, veranstaltet vom Winzerkeller Auggener Schäf am 16. September 2011 im südbadischen Auggen, moderiert von Dr. Klaus Amann vom Südwestrundfunk, führte Züchter, Winzer, Kellermeister und Vermarkter zusammen, um die gelungene neue Rotweinsorte Regent weiter bekannt zu machen.

Verbotene Früchte schmecken am besten

Les Mal Aimés von Pierre Cros - reife Kirsche, in der Farbe, wie in der Nase, aber auch Johannisbeeren, Holunder und Zitronenschale…  Angenehm im Mund, gar komfortabel, mit Aromen von Steinobst, schwarzen Oliven und frischem Rosmarin. Einige weiche Tannine lassen sich von knackiger, saftiger Säure begleiten und geben dem Wein ein feines Gleichgewicht.

100 Bordeaux auf einen Blick

Frankreichs größte AOC-Weinbauregion bietet faszinierend vielfältigen Weingenuss. Kein Wein gleicht dem anderen, und doch erkennen Genießer den Typus sofort: „Ah, ein Bordeaux!“ In nicht weniger als 60 kleineren und größeren kontrollierten Bordeaux-Herkünften (AOC, Appellation d’Origine Contrôlée) werden Rot-, Weiß-, Rosé- und Süßweine erzeugt, auch schäumender Crémant.

Ein perfektes Paar: Pasta und Blanchet

Eine Party mit Blanchet kommt immer gut an. Das Genießerduo aus Pasta und Wein sorgt für Begeisterung, wenn der Gastgeber anstelle eines einzigen Nudelgerichts gleich mehrere serviert. Entweder die Pasta-Gerichte nach und nach in kleinen Portionen auf vorgewärmten Tellern servieren oder die Nudeln separat kochen, zwei wandelbare Grundsaucen anbieten und dazu viele leckere Saucenzutaten zur Selbstbedienung auf den Tisch stellen.

100 ausgewählte Bordeaux-Weine für jeden Anlass

Mehr als 420 verschiedene Weine aus Bordeaux standen auch 2011 wieder auf dem Prüfstand, auf „Herz und Nieren“ getestet von einem erfahrenen Team aus Sommeliers, renommierten Weinexperten und professionellen Verkostern. Die zur Verkostung eingereichten Weine bildeten die enorme Vielfalt des Anbaugebiets eindrucksvoll ab, die sich ja auch in unserer Auswahl widerspiegeln soll.

Trinken wir unsere Weine zu jung?

Ein Wein ist dann auf dem Höhepunkt und bietet den höchsten Genuss, wenn sich seine Inhaltsstoffe in höchster Harmonie befinden. Doch wann ist das? Wie lange soll man ihn noch auf der Flasche reifen lassen und wie bei sich lagern? Grundsätzlich gilt: Wo nicht viel ist, kann nicht viel reifen, so dass man einfache Weine am besten jung trinkt.

Außergewöhnliche Weindegustationen

Bis zu zwölf Gäste kommen im The Cellar des Conrad Maldives Rangali Island in den Genuss der erlesensten Weine aus Weingütern der neuen und alten Welt korrespondierend zu einem 5-Gang Weindegustationsmenü. Mit Hilfe der eingebauten Video-Screens auf jedem Platz nimmt der Sommelier die Gäste mit auf eine Reise um die Welt und zu den jeweiligen Weinregionen.

Nomacorc - und der Wein atmet

Nomacorc, der weltweit führende Hersteller alternativer Weinverschlüsse ist Entwickler und Hersteller eines leistungsstarken Verschluss-Sortiments für Rot- und Weißweine mit Lagerpotential. Sein Select 300 ist geeignet für Weine mit langem Lagerungspotential und für Weine, die besonders empfindlich auf Sauerstoff reagieren.

Young Euro Classic: Bordeaux-Weine umrahmten Abschlusskonzert

1.500 junge Künstler aus fünf Kontinenten bescherten den Berliner Musikliebhabern in den vergangenen zwei Wochen klassische Musik auf höchstem Niveau. Gestern ging das 12. Young Euro Classic Festival mit einem rauschenden Empfang, veranstaltet vom Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux (CIVB), zu Ende.

Ein verborgener Schatz: Geisenheimer Rothenberg

Jetzt ist es amtlich! Der Geisenheimer Rothenberg gehört zu den Top-Lagen im Rheingau. Lange Zeit war die Weinbergslage über Geisenheim nur wenigen Insidern bekannt. Mit dem sensationellen Fund der ältesten Weinklassifikationskarte macht nun auch der Geisenheimer Rothenberg öffentlich kräftig von sich reden.

Kreativ Kochen für die Elsässer Weine

Wein und Essen harmonisch aufeinander abzustimmen ist keine einfache Aufgabe. Die Winzer aus der Gourmetregion Elsass haben für alle Wein- und Kochliebhaber eine zugleich praktische wie auch raffinierte Lösung gefunden: eigens für die Elsässer Weine kreierte Gewürzmischungen mit dem klangvollen Namen „Festival der Sinne“.

Pascal Verhaeghe und der Jahrgang 2008 in Cahors

Wie können wir Ihnen ein ganzes Jahr im Weinberg in einigen Sätzen umschreiben? 2008 war ein „normales“ Jahr im südwestlichen Teil Frankreichs, ein angenehmes Jahr ohne Exzesse. Die Vegetation erwachte Ende März, zu Beginn eines schönen Frühlings, in dem wärmende Sonne und erfrischender Regen Hand in Hand gingen.

NEU: Sommerrosé Terres Nobles 2010

Wer im Sommer nicht in die Ferne schweift oder aber die Urlaubsstimmung ein wenig verlängern möchte, der holt sich diesen Rosé ins Glas: Terres Nobles, was so viel bedeutet wie „edle Erde“. Die frisch-fruchtige Cuvée stammt aus der Provence und dort von einem ganz besonderen Terroir, wie sein Name schon verrät: von der Coteaux Varois en Provence, die an die bekannte Appellation Côtes de Provence angrenzt. Mitten im Département Var, eingebettet zwischen sanften Hügeln und schroffen Felsen liegen die Weinberge, auf denen die Reben für diesen Wein Sonne tanken.

Brogsitter „Grauburgunder“ auf der neuen DB-Weinkarte

Die Bordrestaurants der Deutschen Bahn haben eine neue Weinkarte, auf der, um der Tatsache Rechnung zu tragen, dass Deutschland zu einem der führenden Weißweinländer weltweit auf-gestiegen ist, ausschließlich Weine aus Deutschland zu finden sind.

Tralcio di Luce feiert Premiere

Das Weingut Luce della Vite feiert eine Deutschlandpremiere: Tralcio di Luce – eine Idee beginnt zu leuchten. Für den LUCE, den Spitzenwein des Hauses hat der renommierte Mailänder Lichtdesigner Alexander Bellman eine exklusive Leuchte geschaffen. Die Lampe Tralcio di Luce, zu Deutsch „lichtschenkende Weinranke“ ist die neueste Kreation des 2009 ins Leben gerufenen Projekts Casa di Luce.

Was für ein Rosé!

“Darling” bei den schönsten Festen der Welt. Der Rosé aus dem berühmten Hause Baron Philippe de Rothschild: Le Rosé de Mouton Cadet Bordeaux AOC aus den roten Bordeaux-Trauben wird im traditionellen Saignée-Verfahren gekeltert. Fruchtig und frisch, zauberhafte Aromen von Himbeeren und Johannisbeeren, weiche Fülle am Gaumen.

Die pure Verführung – nicht nur für Rosé-Liebhaber.

 

Rieslinge mit Chancen für den Weltmarkt

Gleich zweimal den ersten Platz belegten die Oberkircher Winzer eG bei den TOP TEN Ortenau Riesling 2011. Insgesamt war das Niveau der vorgestellten Rieslinge sehr hoch. Die überwiegend trockenen Gewächse, darunter viele Selektionsweine, zeigten sehr schön herausgearbeitete Mineraltöne der Granitböden am Schwarzwaldsaum.

Der Ornellaia 2008 steckt voller Energie

Der Jahrgang 2008 bringt hinsichtlich seiner Struktur und seinem geschmacklichen Profil sehr klassische Weine hervor. Eine natürliche Folge des Klimas, das sich – wie so oft in der Region um Bolgheri - während der Sommerperiode bis zur ersten Septemberdekade mit einer Reihe heißer und trockener Tage präsentierte. Mit dem Nordwind kam schließlich die Wende. Das Klima wechselte und die sinkenden Temperaturen begleiteten das Ende der Lese.

60 Jahre Oberkircher Winzer

Als große Erfolgsgeschichte lesen sich die 60 Jahre Oberkircher Winzer eG, zu der Kilian Schneider, Präsident des Badischen Weinbauverbands das „Gütezeichen in Gold“ überreichte. „Auf Grund der zahlreichen Goldmedaillen und Ehrenpreise“, wie er betonte.

Neu im Trend: Sauvignon blanc

Galt die Rebsorte Sauvignon blanc bis vor einigen Jahren in Deutschland als Exot, erfreut sie sich jüngst immer größerer Beliebtheit. Zuvor war sie Ländern wie Frankreich, Neuseeland oder Australien vorbehalten. Weltweit wird sie auf etwa 45.000 ha angebaut. Davon entfallen alleine auf Frankreich knapp 20.000 ha. Inzwischen wird Sauvignon blanc auch deutschlandweit (wieder) angepflanzt, auf ca. 450 ha, mit steigender Tendenz.

Bordeaux zeigte szene-affine Weine auf der Barzone

Bordeaux-Weine sind durch ihre Qualität und ihren Facettenreichtum nicht nur idealer Speisenbegleiter, sondern auch als ‚Solo-Player’ in der Gastronomie vielseitig einsetzbar. Auf der diesjährigen Barzone stellte Sandra Junker, Wein-Consulterin und Tutorin der Ecole du Vin de Bordeaux, das unter Beweis. In der Tasting Area fand erstmalig ihr Seminar „Bordeaux in der Szenegastronomie“ inklusive Verkostung statt.

Frischer und fruchtiger Wein aus Portugal

Die Region Vinho Verde ist eine der emblematischsten Weinregionen Portugals. Sie liegt im Nordwesten des Landes, von Spanien nur durch den Fluss Minho getrennt und majestätisch umarmt vom Atlantischen Ozean. Die Landschaft ist durch das üppige Grün der Hänge und Plateaus geprägt. Die Zufahrten zu den Quintas (Bauernhöfe) sind von Reben bewachsen.

Lagrein und Gewürztraminer, die Weine der Bozner Schlösser

Echte Weinliebhaber haben es längst entdeckt. Die Landeshauptstadt Bozen ist eng mit der Weinwirtschaft verbunden. Die fruchtbaren Rebanlagen reichen bis ins Stadtzentrum und gedeihen prächtig an den sonnigen Hang- und Hügellagen um den Bozner Talkessel. 

Weingut Fritz Allendorf gewinnt Decanter „Regional Trophy“

Große Freude Rheingau! Jubel im Weingut Fritz Allendorf in Oestrich Winkel! Der Grund: Die beste weiße Spätlese aus Deutschland kommt aus dem Rheingau. Die Allendorfs haben sie erzeugt und auf die Flasche gebracht. Die Winkeler Hasensprung Riesling Spätlese aus dem Jahr 2009 machte das Rennen bei der „Regional Trophy“ 2011 der „Decanter World Wine Awards“ in der Preisklasse über 10 £. 

Taylor’s Vintage Port 2009

Sensationell: Taylor’s deklariert in nur einem Jahrzehnt den vierten Vintage Port. Traditionell am St. George’s Day Ende April hat Taylor’s den 2009er zum Vintage Port erklärt. Taylor’s ist einer der führenden Produzenten von Vintage Ports. Das Unternehmen wurde 1962 gegründet und befindet sich seitdem im Besitz der Familie.

 

Der Sommerwein Le Rosé d‘Enfer

Dieser Wein erzählt die Geschichte von einem Teufel, der sich als Winzer verkleidete, um die Trauben aus den Weinbergen von Saint Mont zu stehlen. Er nennt sich Belzébuth Devil. Und sehen Sie genau auf das Etikett der Flasche, er trägt das typische Béret der südfranzösischen Weinbauern. Er hofft, dass er sich damit unauffälliger zwischen den Weinreben bewegen kann, um sich als Traubendieb zu bedienen.

Tipps und Tricks für "Kühlschrank-Weine"

Mussten früher umständlich Eisblöcke hergestellt und im Keller gelagert werden, schnurrt heute in jeder Küche leise ein praktischer Kühlschrank. Dies ist insbesondere für den sommerlichen Weingenuss von Vorteil, wenn ein erfrischender Rosé die Lieblingslektüre auf dem Balkon oder ein kräftiger Weißer die Dorade vom Holzkohlegrill begleiten soll.

Ein Rosé zu Knurrhahn und Garnelen?

Was gibt es Schöneres an warmen Sommerabenden, als den Grill anzuwerfen, auf der Terrasse oder im Garten, mit der Familie, dem Partner oder Freunden zu plauschen und dabei ein gutes, sommerliches Tröpfchen zu genießen? Wer es ein wenig rustikaler liebt, kann auch einmal Knurrhahn auf den Grill legen. Sehr geeignet sind auf jeden Fall die Fisch-Grillgitter, die den Fisch zusammenhalten. Sehr gut passen dann auch Garnelen gegrillt.

Ornellaia Salmanazar Unikat unter dem Hammer

Höchst selten treffen Wein und Kunst in einer solchen zeitgenössischen Dimension aufeinander. Und ebenso selten bietet sich Sammlern die Gelegenheit, die beiden Genres in einem derart außergewöhnlichen Rahmen anzutreffen.

 

Château du Cèdre 2008 - frisch und strukturiert

Abgefüllt im Herbst 2010, nach 22 Monaten Reifung im Holzfaß, zeigt diese Cuvée aus Malbec und 10% Merlot und Tannat eine dunkle, violette Farbe.

Welcher Wein passt zum Spargel

Wenige Kombinationen sind so harmonisch und klassisch, wie die von frischem Spargel und feinem Wein. Spargelliebhaber freuen sich schon den ganzen Winter auf die Spargelsaison und können es kaum erwarten, das Königsgemüse zu genießen. Jeden Frühling, wenn auf den Spargelfeldern gestochen wird, haben auch die sogenannten "Spargelweine" Hochkonjunkur.

Weintipp: Blanchet Rosé de France

Blanchet Rosé de France trocken ist ein frischer, unkomplizierter Wein, der die vielfältigen Grillnoten und das sommerliche Ambiente unterstreicht. Gut gekühlt ist dieser Wein eine perfekte Ergänzung für den ungezwungenen Genuss an heißen Tagen.

"Les Aubes 2008": Südliche Rhône mit Eleganz und Energie

Die Weinberge „La Ponche“ und „Les Aubes“ der Domaine Santa Duc liegen in Vacqueyras. Trotz der Nähe, zeigen die Böden dieser Kommune deutliche Unterschiede zum benachbartem Gigondas. Die hier gewachsenen Weine erlangen ihren charakteristischen Geschmack von den Grenache- und Syrah-Reben, die in den alluvialen Terrassen aus Ton und Sand wurzeln.

Brandenburger Wein: Der Werderaner Wachtelberg

Wein aus Werder? Ja, unweit der Landeshauptstadt Potsdam und damit vor den Toren Belins gelegen, baut Dr. Manfred Lindicke auf dem Wachtelberg Qualitätswein an. Hier, auf 52° 23' nördlicher Breite, wachsen auf 6,2 ha Reben. Seit 1991 gehört die Lage "Werderaner Wachtelberg" zum nördlichsten Weinanbaugebiet Saale-Unstrut und wurde bei der EU für die Produktion von Qualitätsweinen zugelassen.

Rheingauer Riesling glänzt in Schloss Bellvue

Made in Germany” macht Laune. Immer wieder. Nicht nur mit tollen Autos glänzen die Deutschen weltweit. Auch Weine aus deutschen Landen sind spitze – könig-lich, wenn man so will. Als einer Königin würdig wurde jetzt erneut ein Riesling aus dem Rheingau befunden. Geheimrat „J“ heißt er. Als Politiker und Wirtschaftsgrößen sich anlässlich des Besuchs von Königin Beatrix und ihrem designierten Nachfolger Prinz Willem nebst Frau Maxima am 12. April in Berlin ein Stelldichein gaben, war der berühmte Rheingauer mit dabei.

Grillen mit Blanchet

Eltville am Rhein, April 2011 – Immer mehr Grill-Fans zaubern komplette Menüs auf den Grill. Ob Fleisch, Geflügel, Fisch, Gemüse oder Obst - alles findet seinen Platz auf dem heißen Rost! Zur Vorspeise gibt es beispielsweise geröstete Baguettescheiben mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum.

ProWein: Casa Veneta begeisterte mit Top-Weinen

Casa Veneta – das ist das wundervolle Synonym für eine warmherzige und kulinarisch landestypische Trattoria aus Italiens Top-Weinregion Venetien. Die Casa Veneta begleitete die internationale Messe ProWein drei Tage lang. In der exklusiven Location „Seventyone“ feierten die in der U.Vi.Ve – Unione Consorzi Vini Veneti – organisierten 28 Winzer mit Freunden und Kunden.

Zum Muttertag: statt Blumen ein Fleurie!

Der Klassiker unter den Muttertagsgeschenken: ein bunter Blumenstrauß. Aber wie wäre es denn mal mit etwas Abwechslung? Überraschen Sie Ihre Mutter doch einmal mit einem originellen Blumenstrauß in Form eines Weines! Ein Wein eignet sich dazu besonders gut, trägt er doch den sprechenden Namen „Fleurie“, auf deutsch „blumig“.

Schwimmende Weinschule Stefan Weise

Lernen muss Laune machen! Das weiß Top-Sommelier Stefan Weise aus eigener Erfahrung. Deshalb lädt der Personal-Wein-Trainer zur Weinschule auf sein Privatboot ein. Im Rahmen des Arrangements „Wein Duett“ schippert er die Gäste des „Weinromantikhotel Richtershof“ durch weltberühmte Weinlagen.

Novitäten vom Weingut Hummel Villány

Die allergrößte Freude gleich vorneweg: Horst Hummels lange gehegtes Projekt, einen eigenen flaschenvergorenen nach der traditionellen Methode hergestellten Sekt zu produzieren, wurde mit dem Hummel Pryxx 2009 Extra Brut verwirklicht. Er wurde zu 100% aus Hárslevelütrauben gekeltert, in der Flasche vergoren, handgerüttelt und schließlich ohne Dossage degorgiert.

Bruno Paillard zum Winzer des Jahres gekürt

Im Rahmen des Wine Awards 2011 wurde M. Bruno Paillard - Gründer, Inhaber und Winemaker - des gleichnamigen Champagnehauses mit dem Titel „Winzer des Jahres“ gekürt. Die Laudatio zu seiner Titelverleihung hielt Barlegende und sein langjähriger Freund Charles Schumann, Inhaber der Schumann’s Bar in München.

Domaine Santa Duc: Weltklasse Weine aus dem Rhône-Tal

1874, die ersten Gebäude. Damit fing alles an, und seitdem geht es stetig weiter, jetzt schon in der vierten Generation. Seit 25 Jahren leitet Yves, Sohn von Edmond Gras, zusammen mit seiner Frau das Weingut. Es war ebenfalls Yves, der den ersten Wein von Santa Duc, einen Gigondas, in Flaschen abfüllte.

1. Le millésime 2010 – der Bordeaux-Jahrgang 2010

Der durch und durch sonnige Sommer und ein außergewöhnlicher Herbst verantworteten maßgeblich die Vollendung des Jahrgangs 2010. Die konstanten Witterungsbedingungen begünstigten die optimale Reife und vor allem die exzellente Gesundheit der Trauben. So konnten die Winzer ohne Hast und Zwang, Parzelle für Parzelle den idealen Zeitpunkt für die Weinlese festlegen.

Feinschmecker Weinlegende-Award 2011 geht an Ornellaia

Ein Italiener eroberte den Thron des Fachmagazins Feinschmecker: Der rote Ornellaia, der aus der Toskana stammt und im Schatten der Zypressen von Bolgheri geboren wird. Ihm verlieh die aus Fachleuten und Kritikern bestehende Jury der renommierten Genuss-Zeitschrift ihren begehrtesten Wine Award: die Weinlegende.

Palais Royal 2007 von der Domaine de l’Arjolle

„Du bist so nett und probierst das mal“, sagt mir Roch Teisserenc am Ende meines Besuches auf dem Weingut und drückt mir eine kleine, bauchige Flasche in die Hand. Palais Royal („Palais“ bezeichnet im Französischen sowohl einen Palast, als auch den Gaumen) steht auf dem Etikett sowie „Vin de Liqueur“.

Baden auf der ProWein

Die Oberkircher Winzer eG erweitern ihr feinherbes Sortiment „O“ um einen Spätburgunder Rosé. In der Collection O bietet der badische Erzeuger Weine mit einem abgerundeten Geschmacksbild, bisher einen Spätburgunder Rotwein und einen Riesling.

Ein 'Pfefferl' macht Karriere

DAC steht für „Districtus Austriae Controllatus“. Das heißt übersetzt soviel wie „kontrollierte österreichische Herkunftsbezeichnung“. Mit DAC werden geprüfte, regionaltypische Qualitätsweine aus Österreich bezeichnet. Das Weinviertel war 2003 das erste Weinbaugebiet Österreichs, das sich dafür entschieden hat, für den eindeutigen und jederzeit wieder erkennbaren Charakter seiner Grünen Veltliner einzutreten.

Der richtige Wein zu Fisch und Meeresfrüchten

„Fisch muss schwimmen“, diesem alten und sinnigen Spruch ist nichts hinzuzufügen außer vielleicht: welcher Fisch worin? Da es jedoch eine unglaubliche Vielfalt an Fisch und Meeresfrüchten gibt, zu der noch zahlreiche Zubereitungsarten kommen, kann es keine pauschale Weinempfehlung geben getreu dem Motto: „Zu Fisch gehört …“.

Bye bye Winter: Gutssekt Wegeler Riesling brut lässt grüßen

So schmeckt der Frühling! Frisch, fruchtig, duftig – einfach einzigartig. Nach den langen Wintertagen mit großen Menüs und Schwergewichten im Glas steigt jetzt die Lust auf leichte Kost in spritziger Begleitung. Lebendig, aber nicht aufschäumend, zart und verheißungsvoll - so präsentiert sich ein Frühlingsbote der Weingüter Wegeler.

Rotwein und grüner Tee

Rotwein und grüner Tee gehören zu den gesündesten Nahrungsmitteln die wir kennen! Polyphenole aus Rotwein und grünem Tee stoppen Prostatakrebs. Jetzt gibt es einen wissenschaftlichen Beweis. Grüner Tee und roter Wein in Maßen sind gesund, das wissen wir schon seit geraumer Zeit.

Gulasch, Paprika und Villányer Weine

(Helmut Harff) Ungarischer Wein hatte einmal einen sehr guten Ruf, der bis an den Wiener Hof reichte. Davon sind die Magyaren aktuell weit entfernt. Doch der Wein ist wesentlich besser als sein derzeitiger Ruf. Seit Jahren bemühen sich die Winzer in Ungarn um eine höhere Qualität. Viele haben auf biologischen Weinbau umgestellt. Qualität statt Quantität lautet auch in Villany der Slogan. Es gibt dort bereits sechs Bio-Weingüter.

Blanchet: Neue Sorten, neuer Auftritt!

Die erfolgreiche Weinmarke Blanchet, die zum Portfolio der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH gehört, konzentriert ihr Sortiment ab sofort auf französische Weine. Neben den etablierten trockenen Cuvées gibt es die beiden beliebtesten Sorten jetzt auch als halbtrockene Variante. Zwei Weine aus den bekannten französischen Rebsorten Chardonnay und Merlot runden das Sortiment ab.

Neuer deutscher Web-Auftritt der Bordeaux-Weine

Der Fachverband für Bordeaux-Weine (Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux, CIVB) launcht in diesen Tagen eine neue deutsche Website. Im Rahmen einer integrierten Onlinestrategie stellt sich Bordeaux zusätzlich mit der iPhone-App „Smart Bordeaux“, einer Facebook-Fanpage und einem twitter-Account im Social Web breit auf.

Geduld zahlt sich manchmal aus... Le Cèdre „Grand Cru“ Cahors 2000



(Sebastian Nickel / www.vinparleur.net) Manchmal muss man Geduld haben im Leben, vor allem im Leben eines Weines: Zwei Jahre im Eichenfass und acht Jahre Flaschenreifung in den Kellern des Château du Cèdre für diesen Cahors „Grand Cru“ 2000 - ein fast mythischer Jahrgang.

Wein & Musik

Es ist eine Binsenweisheit, dass uns Stimmungen beeinflussen. Was natürlich in besonderer Weise für Wein und Musik gilt, die beide starken Einfluss auf uns ausüben. Interessant sind auch die wechselseitigen Beziehungen, wie eine Studie der Heriot Watt University in Edinburgh zusammen mit einem chilenischen Weinproduzenten gezeigt hat.

Genevieve Janssens: Wine Maker of the Year

Genevieve Janssens, Leiterin der Weinproduktion der Robert Mondavi Winery im kalifornischen Napa Valley, hat eine der höchsten Auszeichnungen der Weinbranche erhalten, den „2010 Wine Star Winemaker of the Year“. Janssens gehört zu fünf Winzern, die für die begehrte Auszeichnung nominiert waren.

Ein Gaumenschmaus: „Béret Noir“ 2008

Wer schon einmal durch das französische Weinanbaugebiet Sud-Ouest zwischen Atlantik und Pyrenäen gefahren ist, hat sicherlich den einen oder anderen Winzer mit der traditionellen Baskenmütze gesehen. Bestimmt war es einer der Produzenten der Winzergenossenschaft Producteurs Plaimont, deren Weine aus den Herkunftsgebieten Saint-Mont, Madiran/Pacherenc und Gascogne stammen. Sie haben diese Kappe zu ihrem Markenzeichen gewählt und tragen sie nicht nur bei der Arbeit im Weinberg, sondern auch bei Messen weltweit.

Eisweinlese im Weingut Schätzle – 186° Öchsle

Diese Jahr hatte man nicht viel gehört, dass badische Winzer auf Eiswein gehofft und Trauben hatten hängen lassen. Leopold Schätzle in Endingen war einer der wenigen. Seine Risikobereitschaft wurde rasch belohnt: In der Morgenfrühe des 3. Dezember 2010 konnte im Endinger Engelsberg bei 9,5° C unter Null Spätburgunder Eiswein mit 186° Öchsle eingebracht werden.

Weingut Friedrich Kiefer: Internationaler Glanz bei der AWC Vienna

„Ich denke, wir dürfen uns inzwischen zur First Class rechnen“, freut sich Martin Schmidt, Inhaber des Weinguts Friedrich Kiefer in Eichstetten am Kaiserstuhl, das übrigens laut der kürzlich durchgeführten Zählung des bekannten Weinbloggers Mario Scheuermann mit 110 Hektar zu den zehn größten in Deutschland zählt.

Masseto 2007: Ein Wein von großer Eleganz und aromatischer Komplexität

Das Jahr 2007 präsentierte sich mit einem außerordentlich milden Winter, der nur sehr wenig Niederschlag mit sich brachte und zudem einen vorzeitigen Austrieb bewirkte, der etwa zehn Tage vor dem Durchschnitt lag. Auch der Frühling war mild. Er punktete mit Regenfällen, die genau im richtigen Moment herunterkamen und eine optimale vegetative Entwicklung mit vorzeitiger Blüte begünstigten. Schließlich der September, der alles anders machte und während der langsam fortschreitenden Reifung den Beeren zu einer optimalen Konzentration von Polyphenolen und Aromen verhalf.

Extravaganz im Glas - Prickelndes für die Festtage

Ein edler Tropfen zu Weihnachten und Silvester: Einfach ein Muss. Den fruchtig-cremigen Kitzel für die Individualisten unter den Gourmands bieten die Montfort-Sekte des Weinguts Klostermühle Odernheim – drei spannende Schaumweine in Rot, Rosé und Weiß, die garantiert kein langweiliges „Alle-Jahre-wieder“ sind.

Ausgezeichneter Genuss ohne Geschwurbel

Eigentlich liegt es ja nahe, Weine von denen verkosten zu lassen, die sie in alltäglichen Situationen trinken: Gästen und Genießern, statt von Wein-Experten und Sommeliers. Die BIOHotels haben das bei ihrer Prämierung Best of Bio Wine 2010 gewagt und damit bestehende Regeln bei Weinprämierungen bewusst ignoriert.

Neu bei VOM FASS: Bordeaux Grand Cru Classé

Mit dem 2006er Bordeaux-Rotwein von Château Dauzac hat VOM FASS für Sie einen neuen Grand Cru ins Sortiment aufgenommen. Während die Welt im Bordeaux-Gebiet immer etwas verrückt spielt, gehören die Weine von Château Dauzac seit Jahren zu den beständigsten, auch was das Preisniveau angeht und bieten ganz viel Bordeaux mit tollem Preis-Genuss-Verhältnis.

Edelsüßer Wein und Käse eine Kombination mit Pfiff

Zwar gelten Rotwein und Käse als klassisch, doch nicht immer harmonieren die kräftigen Gerbstoffe, die viele Rotweine enthalten, mit Käse, speziell mit zarterem. Weniger bekannt ist, dass kräftige, gut gereifte Käse grandios zu edelsüßen Weinen passen. Eine Kombination, die als echter Gaumenkitzel gelten darf, gleich ob als einfallsreiches Dessert oder kleine „Edelmahlzeit“.

Wein aus Teneriffa – ein Inselschatz für Kenner

Die feinen Weine Teneriffas sind keine Weine für den Supermarkt und in jeder Hinsicht etwas Besonderes. Sie sind meist handverlesen und das ausgeglichene Klima sowie die Lavaböden geben den edlen Tropfen ein besonderes Aroma. Da es nur wenige kleine Anbauflächen gibt, sind die Weine in Deutschland relativ unbekannt und damit ein echter Geheimtipp.

Rote Sterne für das Weingut Hummel

Weinverkoster Marcus Hofschuster vom Internetportal „Wein-Plus“ verkostet seit Jahren regelmäßig  ungarische Weine. Auf der Grundlage der Verkostungsergebnisse werden die Weingüter mit Sternen bewertet. Vorläufige Bewertungen, die auf der Verkostung nur weniger Weine beruhen, werden mit weißen Sternen dargestellt. Bewertungen, die auf einer Vielzahl von Weinen und Jahrgängen beruhen, mit roten Sternen.

Eine neue Cuvèe von einem großartigen Jahrgang

Im Jahr 1968 wurde er als reinsortiger  Sangiovese geboren. Heute präsentiert sich der nahezu 40jährige Vigorello IGT mit dem Jahrgang 2006 in einem neuen Verschnitt: 50% Merlot und 50% Cabernet Sauvignon. Eine Kombination, die zeigt, dass San Felice seinem innovativen Geist treu bleibt.

Beaujolais: weit mehr als nur „Nouveau“

Am 18. November ab 0 Uhr heißt es weltweit wieder „Le Beaujolais nouveau est arrivé“. Denn traditionell am dritten Donnerstag im November wird der Primeur, der erste Wein des neuen Jahrgangs, ausgeschenkt. Was viele nicht wissen: Neben diesen jungen Tropfen bietet das Beaujolais eine Vielzahl lagerfähiger Spitzenweine, die das ganze Jahr über genossen werden können, die so genannten „Crus“ aus den zehn besten Lagen der französischen Region. Ein echter Geheimtipp!

Badische Winzer zufrieden

Nun ist die Lese praktisch abgeschlossen und viele Weine haben schon durchgegoren, so dass ein erstes, begründetes Urteil über den Jahrgang 2010 und seinen Charakter möglich ist. Wie wird der 2010er? Schließlich zeigt ja jeder Jahrgang seinen eigenen Stil.

Seit 140 Jahren: Zeller Abtsberg Räuschling und Viognier

Gut 140 Jahre alt sind die Räuschling-Reben, die in einer versteckten Ecke im Rebland von Offenburg-Zell-Weierbach noch stehen. Längst war der Anbau dieser Sorte untersagt worden. Heute fragt man sich warum. Jochen Basler, Geschäftsführer der Zeller Abtsberg Winzer im genannten Offenburger Weinstadtteil hat Großes damit vor.

Süßes Roussillon

Roussillon ist der östliche Landstrich des Departements Pyrénées-Orientales. Die Hauptstadt des in Deutschland noch weitgehend unbekannten Weinbaugebiets am Mittelmeer ist  Perpignan. Die katalonisch geprägte Region kam erst 1659 zu Frankreich. Noch heute weht die gelb-rot gestreifte Katalonische Fahne neben der Französische und der EU-Flagge. Weinbau betreibt man im Roussillon bereits seit rund 2.800 Jahren.

Auftritt für den neuen Le Serre Nuove dell’Ornellaia

Der Le Serre Nuove dell’Ornellaia erscheint in wenigen Tagen auf dem Markt, um dort seine Position als Zweitwein des legendären Ornellaias mehr als würdig zu vertreten. Seinem großen Bruder Ornellaia ist der Le Serre Nuove dell’Ornellaia, der im vergangenen Jahr seinen zehnten Geburtstag feierte (1997 war sein erster Jahrgang), immer einige Monate voraus. Seit seiner Geburt ist er derjenige, der sich als Erster dem Markt präsentiert.

In vino veritas

Ein mäßiger Weinkonsum geht mit einer besseren Leistungsfähigkeit des Gehirns einher. Diesen Zusammenhang haben jetzt norwegische Forscher in einer Studie mit mehr als 5000 Probanden aufgezeigt. Sie führen diesen positiven Effekt auf die im Wein enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe, die sog. Flavonoide, zurück.

Appetitmacher Bordeaux: leicht, frisch und fruchtig

Man trifft sich gerne zum zwanglosen Aperitif, der Vorfreude auf ein köstliches Essen weckt und die Geschmacksnerven angenehm darauf einstimmt. Übrigens auch ideal als kleiner Empfang, wenn es etwas zu feiern gibt! Dazu werden als „Amuse-Bouche“ pikante Häppchen, lecker belegte Canapés oder Snacks gereicht.

„100 Bordeaux für jeden Anlass“ Selektion 2010

Bereits zum sechsten Mal stellt der Fachverband der Bordeaux Weine, der CIVB (Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux), die Selektion „100 Bordeaux für jeden Anlass“ vor. Auch dieses Jahr erfolgte die Auswahl von einer unabhängigen Jury unter der Leitung von Sommelier Weltmeister (1998) und Master of Wine Markus Del Monego.

Wenn der Wein mit dem Holz spielt: Barrique-Weine

Bei Barriqueweinen soll das Holz mit dem Wein spielen, nicht umgekehrt. Das Wort Barrique stammt aus dem Französischen und bedeutet schlicht Fass. Die Winzer meinen damit die kleinen, um 225 Liter fassenden Eichenholzfässer. Wird der Wein darin ausgebaut, übernimmt er im Laufe der Reifung vom Holz Tannine und Vanillenoten und erweitert so sein Aromenspiel.

Roussillon: tausendjährige Weinstöcke

Hier ist der Weinstock tausendjährig, die Erde von Göttern gesegnet. Die ersten Spuren des Weinanbaus und des Weinhandels führen in das antike Griechenland. Schon während des Mittelalters machten die Weine aus dem Roussillon sich einen Namen. Eine wahre Blütezeit fand zwischen 1747 und 1882 statt, wobei in den letzten Jahren ein Teil der Weinstöcke durch die Reblaus zerstört wurde.

Endlich sprudelt es wieder im Glas

Der Wein des letzten Jahrgangs ist getrunken, der neue noch nicht fertig. Wie gut, dass diese Saison mit federweißer Traubenmost angenehm überbrückt werden kann! Idealerweise trinkt man den werdenden Wein auf dem halben Weg vom Traubensaft zum Wein, wenn sich Süße, Alkohol und Fruchtsäure in guter Balance befinden.

Wein - Wie man ihn beschreibt und beurteilt

Ein guter Wein erfreut unsere Sinne mit vielen Düften und Geschmacksaromen. Spricht der Wein eine eigene Sprache? Ja, aber sie ist keine Geheimwissenschaft, zu der man eine besondere Qualifikation benötigt, auch keine ausgeprägte Nase, allerdings Übung. Subjektiv muss man bereit sein, sich auch als Nichtfachmann auf die Aromen und Beschreibungen einzulassen.

Welterfolg für Weingut Andreas Männle

Den ersten Platz mit der höchsten Punktzahl beim weltweiten „Concurso Vino del Mundo Español” errang erstmals ein deutscher Winzer, genauer das Weingut Andreas Männle im badischen Durbach. 19,61 Punkte lautete die Bewertung für die 2007 Durbacher Bienengarten Spätburgunder Beerenauslese Barrique, die in der Kategorie Rotwein süß um die Bewertung rang.

Wiens dynamische Weinszene

Wien betreibt als einzige Hauptstadt der Welt  Weinbau mit nennenswerten Produktionsmengen (2,1 Millionen Liter jährlich) innerhalb der Stadtgrenzen. 700 Hektar Rebfläche werden von 230 WinzerInnen bewirtschaftet. Die Weingärten am Kahlenberg, Nussberg und Bisamberg sowie in Mauer prägen das Stadtbild und wirken sich positiv auf das urbane Ökosystem aus. Sie sind auch beliebte Erholungszonen für die Einheimischen und ihre Gäste.

Weingenießer als Juroren gesucht

Best of Bio Wine Award 2010 - ein ungewöhnlicher Weinpreis und das  in zweierlei Hinsicht. Zum einen dürfen beim Best of Bio-Wine-Award ausschließlich zertifizierte Bio-Weine gegeneinander antreten. Zum anderen besteht die Jury nur zu einem Viertel aus professionellen Weinverkostern. Die große Mehrheit stellen fachkundige Gäste der BIO-Hotels und Weingenießer.

40 Jahre Weingut Leopold Schätzle

Er ist fürwahr kein Unbekannter, Leopold Schätzle sen., und die Geschichte seines Weinguts liest sich als Erfolgsgeschichte: Schon dreimal errang er bei der Bundesweinprämierung den Ehrenpreis „Beste Collection Rotwein trocken“, eine Ehrung, die es pro Jahr bundesweit nur einmal gibt. Eine beachtliche Leistung, zu dem sich noch fünf weitere Bundesehrenpreise gesellen.

110 Jahre Bernkasteler Doctor

Julius Wegler war ein kluger Mann. Im Denken und Handeln war er seiner Zeit weit voraus. Sein kaufmännischer Verstand und sein untrügliches Gespür für Qualität schufen die Voraussetzungen für eine Erfolgsgeschichte, die Jahr für Jahr fortgeschrieben wird. Im Rheingau und an der Mosel – mit weltberühmten Weinen und vielen Auszeichnungen, die die Nachfahren des Gründers der Weingüter Wegeler mit Dankbarkeit und Stolz erfüllen.

Was kochen wir heute zum Wein?

Zu einem Gericht den passenden Wein zu finden ist keine einfache, aber auch keine ungewöhnliche Aufgabe. Doch warum nicht einmal den Spieß umdrehen und zu einem Wein das passende Gericht zubereiten? Diese Frage haben sich die französischen Winzer aus der Schlemmerregion Elsass gestellt und für ihre Weine spezielle Gewürzmischungen entwickeln lassen. Sie verwandeln die vielfältigsten Speisen in ideale Wein-Partner und unterstreichen die individuellen Aromen der Rebsortenweine und Schaumweine.

The Robert Mondavi Story

Die Robert Mondavi Story ist einzigartig. Er selbst bleibt unvergesslich. Bob Mondavi hat sich ein Leben lang für sein Vision eingesetzt: die Weine Kaliforniens in die Liga der besten Weine der Welt zu bringen. Das ist ihm gelungen. Sein Erbe erfreut Weinliebhaber auf der ganzen Welt mit Nachhaltigkeit.

Charaktervolle französische Tropfen für die Grillsaison

Es ist angegrillt! Nichts gegen Cowboy-Romantik, aber: Echten Genießern bedeutet Grillen mehr, als ein paar armselige Würstchen auf dem Rost die Konsistenz von Holzkohle annehmen zu lassen: Zubereitung à la minute und eine raffinierte Vielfalt – vom Gemüsespieß bis zum Fischfilet, vom Lammkotelett bis zum Rindersteak. Weine aus Frankreich machen aus dem rustikalen Vergnügen einen exquisiten Gaumengenuss unter freiem Himmel. Welcher Wein passt, hängt von Ihren Vorlieben ab und davon, was auf den Grillrost kommt.

“80 Jahre Mouton Cadet” - Très chic!

2010 feiert Mouton Cadet seinen 80. Geburtstag. Eine Geschichte voller Mut, Eleganz und Leidenschaft geht um die Welt. Von 1930 bis 2010: Forever Young! Zu einem solchen Jubiläum gehören prachtvolle Portraits. Mouton Cadet hat sich das legendäre Pariser Studio Harcourt dafür ausgesucht.

Weingenuss in luftiger Höhe

Dem Himmel so nah: Für wahren Sinnestaumel sorgt PURESLeben mit einer Weinverkostung hoch schwebend über der Südsteiermark. Bis Oktober 2010 offeriert Ferienhausbesitzer Dietmar Silly seinen Gästen eine Degustation bester Tropfen vom familieneigenen Weingut in 500 Metern Höhe. Das Angebot kostet 150 Euro pro Person exklusive Übernachtung und ist für zwei Gäste pro Ballonfahrt buchbar.

2007er Ornellaia im Zeichen der Harmonie

L’Armonia ist das Thema, mit dem sich der 2007er Jahrgang des Ornellaia in Szene setzt. Ein Attribut, das den Charakter des neuen Ornellaias perfekt widerspiegelt und das Ergebnis einer ebenso ausgewogenen Saison ist. Dazu hat vor allem das Klima im Jahr 2007 beigetragen, das sich bis zum Ende der Lese außerordentlich mild zeigte und die aromatische Komplexität und Feinheit des großen DOC Bolgheri Superiore förderte.

Im Namen des Rosé

Mit steigenden Temperaturen wächst die Lust auf lachs-, pink- oder ähnlich farbige Weine. Richtige Animierweine für heiße Tage und warme Nächte also, die angenehme sommerliche Gefühle hervorrufen. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Glas Weißherbst, Rosé oder Badisch Rotgold handelt.

Le Tapie rosé 2009 - Der Sommer beginnt rosig

Die Baskenmütze ist das Markenzeichen der Franzosen aus der südfranzösischen Gascogne. André Dubosc und seine Producteurs Plaimont legen Wert auf Tradition und Unverwechselbarkeit. Damit schreiben sie eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Ein weiterer Meilenstein auf dem Erfolgsweg ist der Le Tapie Rosé, den es seit Mai 2010 in Deutschland zu kaufen gibt.

Weißburgunder zur Sommerküche: elegant, mineralisch, beschwingt

Wenn sich die Frage stellt, welchen Weißwein zum Essen, fällt die Wahl oft auf Weißburgunder. Von guten Lagen gekonnt gemacht zeigen die Weine die Eleganz des Rieslings, stoffige Mineralität, ohne die zu rassige Säure. Durch ihre nicht zu lauten Aromen sind gute Weißburgunder wie geschaffen zur leichten Frühlings- und Sommerküche.

Ubuntu - der WM-Wein

Das portugiesische Weinhaus Niepoort kleidet seinen Erfolgswein “Fabelhaft” anlässlich der Fussball WM in ein besonderes Trikot: Die südafrikanische Künstlerin Leonora van Staden zeichnete ein fröhliches Etikett, in dem die in Südafrika heimischen Tiere zum gemeinsamen Match antreten.

Penfolds enthüllt die Luxury & Icon Kollektion 2010

Jedes Jahr ermöglicht Peter Gago ausgewählten Gästen eine Vorschau der neu vinifizierten Penfolds Luxury & Icon Kollektion in einer exklusiven Degustation. Per Live-Webcast enthüllte Peter Gago am 29. und 30. April seine neuen Schätze vor Zuschauern aus 15 Nationen (Adelaide, Singapur, Bangkok, Peking, Shanghai, Hong Kong, Taiwan, Schweden, Finnland, Norwegen, Deutschland, Schweiz, England, USA, Neuseeland).

Auggener Schäf Chardonnay „Baden-Württemberger des Jahres“

Bester Weißwein als „Baden-Württemberger des Jahres“, dieses Prädikat erzielte der Winzerkeller Auggener Schäf bei der ARTVINUM Awards 2010 des Landes mit einem 2008 Auggener Schäf Chardonnay Kabinett trocken.

Jochen Dreissigacker - Der Geheimtipp in Deutschlands Weinszene

Mitte des letzten Jahrzehntes tauchten die Dreissigacker-Rieslinge in der deutschen Weinszene auf. In den urbanen Weinbars von Berlin, München und Hamburg war die Begeisterung groß. Niemand hatte den Namen Dreissigacker je gehört. Doch er war der Geheimtipp. Dieser Rieslingstil hatte einen Nerv getroffen.

Auggener Schäf gewinnt internationales Gold

Nur fünf Medaillen gingen nach Deutschland und davon nur eine goldene. Diese sowie zugleich eine der silbernen errang bei der jüngsten internationalen Weinverkostung „Chardonnay du Monde“ der Winzerkeller Auggener Schäf. Außerdem kam die Winzergemeinschaft aus dem südbadischen Markgräflerland unter die TOP 10 Erzeuger des gesamten Wettbewerbs.

Frühlingsgefühle im Weinglas

Nach einem langen Winter kommt er nun mit Macht: Der Frühling! Nie haben wir ihn so sehnlich erwartet – das denkt man jedes Jahr und stellt die Blumenkästen raus. Auch die weinverrückte Familie Allendorf hat Frühlingsgefühle. Mit einem neuen Riesling verleiht sie ihnen Ausdruck. Sein Name – „Frühling“.

Vinho Verde aus dem Herzen Portugals

Leichte Weine liegen voll im Trend. Ein unbeschwertes Glas Wein soll es sein, mit vollem Geschmack, aber nicht mit so viel Alkohol. Zum Glück gibt es da den Vinho Verde, einen leichten Weißweingenuss aus Portugal! Der „grüne“ Wein trägt den Namen nicht, weil die Region besonders grün wäre, sondern weil er immer jung getrunken wird.

Happy Birthday! 80 Jahre Mouton Cadet

Die einmalige Erfolgsgeschichte eines ewig jungen Bordeaux-Weines, der in 2010 seinen 80. Geburtstag feiert! Baron Philippe de Rothschild übernahm als Zwanzigjähriger die Geschicke des Familienweingutes in Pauillac. Im Jahre 1930 schuf er Mouton Cadet, der nach einer Reise um die Welt zum erfolgreichsten Premiumwein Frankreichs avancierte.

Rotwein - Das Winter-Getränk

Es scheint so, als würde an der Aussage wirklich etwas Wahres dran sein. Im Winter einen schönen Glühwein oder einen Punch, diese bestehen natürlich ausschließlich aus Rotwein. Die Vorstellung allein einen warmen Weißwein zu trinken, wirft bei manch jemandem nicht unbedingt Begeisterung aus. Das Grün fällt von den Bäumen und die Temperaturen sinken in den Keller, da machen der Herbst und der Winter mehr Lust auf winterliche Speisen und Getränke. Wein ist typisch und traditionell und zählt unumstritten zu den beliebtesten alkoholischen Getränken der Deutschen. Rotwein wird gerne zu leckerem Essen, auf Veranstaltungen oder einfach nur zuhause vor dem lodernden Kamin getrunken.

Wein als rentable Geldanlage?

Traditionelle Investitionsformen wie Immobilien, Aktien oder Fonds werden gerade in Krisenzeiten als höchst riskant eingestuft. Die Folge: Die Anleger werden erfinderisch und suchen immer häufiger nach Alternativen. Dabei sind einige Investitionen wesentlich gewinnbringender als andere – wie zum Beispiel der Kauf guter Weine.

Bernard Magrez verstärkt Deutschland-Aktivitäten

Durch mehrere Präsentationen in Deutschland will der Weinunternehmer Bernard Magrez – Eigentümer von 35 auf neun Länder der Welt verteilten Weingütern, darunter Château Pape Clément, Château La Tour Carnet, Château Fombrauge (Foto) – seine Präsenz hierzulande verstärken.

„Cotes du Vivarais“ - Frankreichs wilder Süden

(VOM FASS) So wie in den vergangenen Jahren auch, ist es unser Ziel, Ihnen im Jahr 2010 besondere Weine mit außergewöhnlich gutem Preis-Genuss-Verhältnis anzubieten. Um dies zu gewährleisten, beobachten wir täglich den Markt und suchen edle Weine, die begeistern. Dabei verlassen wir und zum einen natürlich auf unseren geschulten Gaumen, zum anderen legen wir auch viel Wert darauf, dass die Weine und Erzeuger regelmäßig von unabhängiger Seite prämiert werden.

Eiswein mit 257° Öchsle

Über ein rekordverdächtiges Mostgewicht von 257 Grad Öchsle bei der Eisweinlese freuten sich Kellermeister Andreas Philipp und Vorstandsvorsitzender Günter Rüdlin vom Winzerkeller Auggener Schäf im südbadischen Markgräflerland. In der Nacht vom 19. auf den 20. Dezember 2009 zeigte das Thermometer knackige minus 15 Grad Celsius im Winzerdorf, so dass Kellermeister Andreas Philipp am Sonntagmorgen zur Eisweinlese rief.

En Primeur-Auktion: Ornellaia’s Masseto triumphierte

Ein neuer Triumph für den Masseto der Tenuta dell’Ornellaia, der damit seinen Status als Weinmythos besiegelt. Der italienische Petrus – ein Titel, den ihm 2001 das Fachmagazin Wine Spectator nebst 100 von 100 Punkten verlieh – war am vergangenen Freitag Empfänger eines außergewöhnlichen Gewinns.

Weingüter Wegeler: Rekordverdächtiges Mostgewicht

Die Riesling-Renaissance ist in vollem Gange. Auf dem internationalen Parkett sowie auch im kleinen Rieslingland Rheingau. Da kommt es für die Weingüter Wegeler nicht ungelegen, dass einer der 2009er Rieslinge im Keller des Rheingauer Gutshauses einer großen Zukunft entgegen blubbert. Es herrscht Hochspannung im Team.

Die Explosion der Aromen: Edelsüße Weine

Sie sind nicht gesüßt, sie sind Natur, edelsüße Weine. Doch wie kommt es zu dieser Explosion von exotischen, wunderbaren Fruchtaromen im Duft und am Gaumen, eingebettet in vollreife Süße? Sie entstehen, wenn durch einen trocken-warmen Herbst Beeren oder ganze Trauben auf natürliche Weise am Stock rosinenartig einschrumpfen.

2009 - Ein Jahrgang der Superlative

Klein, aber oho - so lässt sich mit wenigen Worten der Jahrgang 2009 charakterisieren, den Experten schon jetzt zu den Spitzenjahrgängen der Pfalz rechnen. Allerdings fiel die Menge mit 2,25 Millionen Hektoliter um etwa fünf Prozent geringer aus als im Vorjahr.

Stern-Leser küren Auggener Rivaner zum Superwein

Für den Geschäftsführer des Winzerkellers Auggener Schäf, Thomas Basler, war die Überraschung groß, als in der Finalrunde die Siegerflasche in der Kategorie Müller-Thurgau beim „Stern Superwein“ aufgedeckt wurde: Ein 2008er Auggener Schäf Rivaner Kabinett trocken.

Weine aus Lissabon

Die Region Lissabon nimmt einen wichtigen Platz in der portugiesischen Weinbaulandschaft wegen ihrer Qualitätsprodukte ein. Der Weinbau, dort bereits zu Zeiten der römischen Besetzung praktiziert, wurde im Mittelalter durch verschiedene religiöse Orden weiter entwickelt.

Washington: Der unbekannte Wein-Riese am Nordpazifik

Während in unseren Breiten allenfalls noch Eisweine geerntet werden, ist die Weinlese im Staat Washington an der amerikanischen Pazifikküste noch in vollem Gange - eine gute Gelegenheit, dem zweitgrößten Weinproduzenten der USA einen Besuch abzustatten.

Pascal Loridon: „Der 2009er ist einfach unglaublich“

Die Weinlese im Bordeaux ist bis auf wenige Ausnahmen abgeschlossen und die Winzer haben sich wieder in die Räume mit den Tanks aus Stahl, Beton oder Holz zurück gezogen. Dort schnalzen Sie angesichts dessen, was sie da keltern, mit der Zunge.

Le Serre Nuove feiert zehnten Geburtstag

Es ist ein bedeutender und erinnerungswürdiger Jahrgang, mit dem der Le Serre Nuove dell’Ornellaia sein zehnjähriges Bestehen feiert. Der so genannte „Second Vin“ der Tenuta dell’Ornellaia wurde 1997 zum ersten Mal geerntet. Seine Assemblage besteht aus den gleichen Weinen, die auch den Blend des großen Ornellaias formen.

Hervorragender Jahrgang 2009 in Baden

Die Minen der Winzer sind freudig. Mit der weitgehend abgeschlossenen Lese ist man in Baden mehr als zufrieden. Durchgängig wurden sehr hohe Mostgewichte erzielt, ähnlich wie 2003, doch der Jahrgang wird noch besser beurteilt, weil es einen „normalen“ und nicht zu heißen Sommer gab, sowohl mit Sonne als auch mit genügend Niederschlägen.

Bordeaux – ein teures Vergnügen

Weine aus dem Bordeaux sind etwas ganz besonders. Sie gelten – teilweise nicht zu unrecht – als recht teuer und edel. Doch das hat seinen Grund. Den kann man zumindest erahnt, wenn man sich den Aufwand einmal ansieht, den die Winzer im Bordeaux betreiben.

Teneriffas Wein? Ausgezeichnet!

Ganz entspannt können Weinfans neuerdings auf Teneriffa ihrer Passion nachgehen: Ohne Sorge um den Führerschein lernen sie per Weinbus auf der „Ruta del Vino Tacoronte-Acentejo“ die teilweise international beachteten Inselweine kennen. Weinfeste finden am 29. und 30. November 2009 in San Andrés, La Guancha, Icod de los Vinos, La Orotava und Puerto de la Cruz statt.

Der Herbst beginnt - Zeit für federweißer Traubenmost

Wenn das Laub sich langsam färbt, beginnt für die Winzer die arbeitsreichste Zeit des Jahres: Die Weinlese! Die gesunden, vollreifen Trauben werden geerntet und der daraus gewonnene süße Fruchtsaft beginnt langsam zu gären. In diesem Babystadium hat der Wein viele Freunde, als federweißer Traubenmost, also gärender Traubenmost.

Bester deutscher Wein kommt aus dem Rheingau

Mainz war Schauplatz der Siegerehrung des Wettbewerbs um  den Riesling-Erzeugerpreis, der seit 1989 im zweijährigen Turnus ausgeschrieen wird. Im Gegensatz zu vielen anderen Wein-Wettbewerben geht es  hier erst in zweiter Linie um die angestellten Weine selbst. Bewertet wird vorrangig die betriebliche Gesamtleistung der Bewerber.

Dabei kommt Stimmung auf: Die Weinlese

Wenn der Altweibersommer Fäden zieht, wenn der goldene Herbst lacht, und die Stimmung im Dorf steigt, dann kommt die Zeit der Weinlese. Eimer und Bottiche werden gesäubert, die Scheren geschliffen, Traktor und Anhänger bereit gemacht. Doch einfach nur Trauben schneiden und mit den Füßen keltern ist schon lange vorbei. Vieles muss der Winzer beachten, um beste Weine zu erzielen.

Wein aus Kärnten?

Dass man in Österreich gut essen und trinken kann, ist bekannt. Dass es aber in Kärnten, das eher für seine über 1.000 Seen berühmt ist, hervorragenden Wein gibt, ist selbst den Österreichern kaum bewusst. Dabei blickt man im südlichsten Bundesland der Alpenrepublik auf über 1100 Jahre Weintradition zurück.

Genussreiche Nostalgie: trockener Gewürztraminer

Lange glaubt man, sie wären nicht mehr da, die trockenen Gewürztraminer mit Profil, wie man sie früher kannte. Eine Freude war daher die Entdeckung der 2008 Durbacher Bienengarten Gewürztraminer Spätlese trocken vom Weingut Andreas Männle. Im Bukett dominiert die klassische Wildrose, aber auch getrocknete Aprikose, Limette und Orangeat steigen in die Nase.

Weingut Rudolf May

Das junge Familienweingut Rudolf May liegt in Retzstadt, 20 km nördlich von Würzburg. Hier haben Petra und Rudolf May vor gut drei Jahren ein neues Gutshaus errichtet, in dem nun die Trauben zu Wein verarbeitet werden. Ziel ihrer Arbeit ist es, im Einklang mit der Natur eigenständige Weine mit klarem Herkunftstyp herzustellen.

Niepoort – mehr als ein Portweinhaus

Wenn man früher über Niepoort sprach, dachte man vorrangig an Portwein, der hier seit fünf Generationen erzeugt wird. 1842 von Eduard Kebe gegründet, ist Niepoort zwar ,,nur” eines der kleinsten Portweinhäuser, dafür aber eines der Feinsten.

Rheingauer sind spitze

Wer schafft den Sprung über die 90 Punkte in der Einstiegsklasse? Das war auch beim Verkostungs-Treffen, zu dem das Wirtschaftsmagazin „Capital“ eingeladen hatte, wieder eine ganz zentrale Frage. Seit 15 Jahren ringen die Weingüter um die Basis der Qualitätspyramide, denn große Tropfen in den Einstiegsqualitäten zu präsentieren, ist kein leichtes Spiel.

JUNIOR TINTO & SENIOR TAWNY – Portwein aus dem Doro

Von steilen Schieferterrassen im Dourotal stammen die Trauben für diese beiden Portweine. Rund um Pinhão, dem Herzstück des Douro, liegen die traditionellerweise gemischt gepflanzten Weinberge, deren Reben mehr als 70 Jahre alt sind. Auch die Vinifizierung für beide Weine ist gleich. Ihr Lebensweg trennt sich erst, wenn sie in die Niepoort Kellerei in Vila Nova de Gaia gelangen.

Jahrgang 09: Badische Winzer rechnen mit guter Qualität

Nach der inzwischen abgeschlossenen Weinblüte wird erkennbar, wohin die Reise mengenmäßig geht. Denn es kommt darauf an, wie gut der Beerenansatz nach der Blüte tatsächlich ist und wie hoch eventuelle Verrieselungsverluste ausfielen. Dies wurde nun nach Abschluss Blüte erkennbar.

Bianco di Custoza – Weißweinperlen vom Gardasee

(VOM FASS) Am Südostufer des Gardasees, auf den leicht welligen Ebenen nahe der Etsch, wachsen die Trauben für den „Bianco di Custoza“, einen sehr beliebten italienischen Weißwein. Seine zarte Fruchtigkeit und das feine Aroma, das häufig an Blüten, Apfel und Pfirsich erinnert sowie seine feine Art zeichnen die Weine aus.

Regent – Edelstein oder Rotwein?

Regent – zunächst denkt man an einen König oder Herrscher. Regent heißt auch ein großer Diamant, der sich im Pariser Louvre befindet und 1722 die Krone Ludwigs XV. bei dessen Krönung zierte. „Regent“ heißt aber auch die noch relativ neue, pilzresistente rote Rebsorte, die weniger Schädlingsbekämpfung braucht. Immer mehr deutsche Winzer zaubern daraus inzwischen sehr gute Tropfen.

„CHAPEAU DE VIN“ - ein Muss für jeden Weinliebhaber

Das neueste Schmuckstück aus dem Hause CODE ROYAL verschönert nicht nur geöffnete Weinflaschen, sondern hält auch Fliegen charmant fern und belüftet den „edlen Tropfen“ optimal.

Weißburgunder zur Sommerküche

Wenn sich die Frage stellt, welchen Weißwein zum Essen, fällt die Wahl oft auf Weißburgunder. Von guten Lagen gekonnt gemacht zeigen die Weine die Eleganz des Rieslings, stoffige Mineralität, ohne die zu rassige Säure. Durch ihre nicht zu lauten Aromen sind gute Weißburgunder wie geschaffen zur leichten Frühlings- und Sommerküche.

Es geht auch ohne Bier: Welcher Wein passt zur Grillparty?

Grillen und Wein, dass passt doch nicht, denkt Mann und Frau und stellt im Geiste schon mal das Bier kalt. Stimmt nicht, sagen die Fachleute, und recht haben sie. Man muss nur einige wenige Grundregeln beachten, dann wird die Kombi zum perfekten Genuss und Wein zum gern gesehenen Gast auf jeder Grillparty.

Galeries Lafayette präsentiert: „Taille Princesse de Gérard Depardieu by Bouvet-Ladubay“

Ab sofort präsentiert Galeries Lafayette Berlin Gourmet eine kleine Sensation vom renommierten Traditionshaus Bouvet-Ladubay : „TAILLE PRINCESSE“ den hochwertigen Schaumwein von der Loire, kreiert zusammen mit Frankreichs internationaler Schauspielstar Gérard Depardieu.

Balthasar Ress goes Sylt

Schon seit einigen Jahren ist das Weingut Balthasar Ress mit ausgewählten Weinen auf Deutschlands Gourmet- und Lifestyle-Insel Nummer eins präsent. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Sylter Weinhaus Schachner sichert ihm den Platz in den eleganten Restaurants und angesagten Lokalen der Insel.

Weinkeller Ehrenkirchen neue Selectionslinie "SL"

Mit "Traube" im Gault Millau zählt er zu den sehr guten Erzeugern, der Weinkeller Ehrenkirchen im badischen Markgräflerland. Nun bringt die Winzergemeinschaft eine neue Spitzenlinie "SL", einen Weißburgunder, einen Spätburgunder Rotwein und eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Pinot noir unter dem Namen CAMENOT, so individuell wie hochwertig, durchaus mit Terroircharakter.

Spezialität aus Baden: Pinot Meunier Blanc de Noirs

Mit dem 2008 Pinot Meunier Blanc de Noirs bietet der Weinkeller Ehrenkirchen einen neuen Tropfen, den es so nicht überall gibt. Die Probe zeigt einen sehr gelungen Wein eigener Prägung, der Kraft und Reife mit quirliger Frische verbindet, und der sich daher bestens zu Spargel mit Sauce hollandaise, zu Kalbsteak oder Fisch Müllerin eignet.

Deutsche Weine weltweit führend: Mosel und Rheingau ganz vorne

Deutsche Erzeuger punkten mit 2007er Rieslingen beim Wine Spectator 4/2009. Die Würfel sind gefallen. Das Verkostungsteam des Wine Spectator, der Bibel für Weinnasen in aller Welt, hat probiert und notiert. Jetzt wurden die deutschen Bewertungen für den Jahrgang 2007 veröffentlicht.

Der „Lenz“ ist da

In einer einmaligen Kulturlandschaft im westlichen Rhein-Main-Gebiet liegt am Fuße des Taunus das deutsche Weinbaugebiet Rheingau. Die Weinberge des weltbekannten Weinanbaugebietes profitieren nicht nur von ihrer Ausrichtung nach Süden, sondern auch von dem positiven Effekt, den der Rhein auf das Mikroklima ausübt.

Lernen als Freizeitspaß: Die Ecole du Vin de Bordeaux

Die Ecole du Vin de Bordeaux des CIVB (Fachverband der Bordeaux-Weine) bietet die Möglichkeit, ein umfassendes Wissen über die Besonderheit der Weine dieser Region zu erlangen.

Interessantes aus Baden auf der ProWein 2009

Ausgangspunkt war eine tiefgreifende Bewertung jeder Parzelle der 165 Hektar im "Laufener Altenberg" nach Hangrichtung, Neigung, Kleinklima, Boden, dessen Tiefgründigkeit und Wasserführung, ferner nach den Rebsorten, Klone und Alter der Stöcke. Dann wurde die Arbeit der Winzer optimiert, wie Rebschnitt, Weinbergspflege, Ertragsreduzierung und Lesezeitpunkte.

Riesling-Legende Geheimrat „J“ feiert 25. Geburtstag

Als Norbert Holderrieth 1983 mit einer visionären Idee den Grundstein für eine deutsche Erfolgsgeschichte legte, standen die Zeichen günstig für mutige Unternehmungen. Die Stimmung im Land war gut. Doch nicht alle Weinfreunde waren offen für Holderrieths Projekt. Ganz im Gegenteil. Was war es, was für Diskussionsstoff im Rheingau und in der Welt des Weines sorgte?

„WEINWIRTSCHAFT“ kürt Oberbergener Bassgeige

Dass der Oberbergener Bassgeige Grauer Burgunder Kabinett trocken (0,75l) zu den typischsten und attraktivsten Produkten der Winzergenossenschaft Oberbergen gehört, war den Winzerinnen und Winzern lange bekannt. Wird dieser außergewöhnliche Wein doch inmitten des Kaiserstuhls angebaut, einem Gebirge vulkanischen Ursprungs, gelegen zwischen Schwarzwald und den Vogesen, das aufgrund seiner klimatischen Verhältnisse ideale Voraussetzungen für den Weinbau bietet.

Bidoli – Weinkünstler aus dem Friaul

Die Kellerei Bidoli wird seit ihrer Gründung im Jahre 1924 als Familienbetrieb geführt. Großvater Alessandro und Vater Giobatta haben die Liebe zum Wein und das Wissen über den Weinausbau von Generation zu Generation weitergegeben.

Eisweinlese in Waldulm

Das Spekulieren hatte sich gelohnt: Am klirrend kalten Morgen des 30. Dezember 2008 konnte die Winzergenossenschaft Waldulm bei minus 8° C einen Spätburgunder Weißherbst Eiswein mit 137° Öchsle einbringen.

Scheurebe Eiswein mit 180° Öchsle im Weingut Kiefer

In der Morgendämmerung des 30. Dezember 2008 wurde bei klirrenden minus 9° C im Weingut Friedrich Kiefer in Eichstetten am Kaiserstuhl ein Scheurebe Eiswein eingebracht. Inhaber Martin Schmidt: "Eigentlich wollten wir dieses Jahr gar keinen Eiswein machen. Bei der AWC Vienna, bei der wir auf Grund unseres guten Abschneidens nach Wien eingeladen worden waren, konnte ich zwei Scheurebe Eisweine verkosten. Diese haben mich derartig begeistert, dass spontan der Wunsch reifte, auch einen Scheurebe Eiswein zu machen. Zum Glück hatten wir unsere Scheureben noch nicht gelesen." Um 6.00 Uhr hatte die Lese dann begonnen, um 8.15 Uhr waren zwar alle Finger steif, aber rund 300 Liter Eiswein mit durchschnittlich 180° Öchsle eingebracht. "Spitzen haben wir sogar bis 195° Öchsle gemessen", so der Kaiserstühler Winzer.

170° Öchsle bei Chardonnay Trockenbeerenauslese

Das lange Warten und Spekulieren wurde belohnt: Ende November 2008 konnte die Winzergenossenschaft Auggen eine Chardonnay Trockenbeerenauslese mit beachtlichen 170° Öchsle einbringen.

Wir suchen den Weinchampion 2009 – suchen Sie mit uns

Die Deutsch-Österreichischen Meisterschaften im Weindegustieren, die wir zusammen mit unseren Partnern alljährlich ausrichten, wollen vor allem eines: Ihnen eine unterhaltsame, kurzweilige Möglichkeit bieten, sich mit Weinen, ihren Herkünften und typischen Aromen auseinanderzusetzen.

Als Aperitif oder zum Dessert: Edelsüße Weine aus Baden

Mit dem längst ausgefochtenen Glaubenskrieg zu Gunsten "trocken" haben sie nichts zu tun, edelsüße Weine. Sie spielen in einer anderen Liga. Was bedeutet edelsüß? Nicht einfach nur lieblich, sondern viel mehr.

Baden Debüt 2008: warmblütig und reif

Unter "Baden Debüt 2008" bietet die Winzergenossenschaft Auggen bereits die ersten 2008er: einen Gutedel und einen Spätburgunder Rotwein, jeweils trocken. Beide Tropfen überzeugen durch gute Reife, der Spätburgunder insbesondere durch seinen warmblütigen Körper.

Mythos Korken – was ist wirklich dran?

(Vom Fass) Schon in der Antike und zur Zeit der Römer wurde er im 2. Jahrhundert v. Chr. benutzt. Im achten Jahrhundert verlor er an Bedeutung, als er durch Holzstöpsel ersetzt wurde, die man mit Pech und Wachs abdichtete. Anfang des 17. Jahrhunderts wurde der Korken wiederentdeckt und war bis in das 20. Jahrhundert der dominierende Verschluss für Flaschen.

Von fruchtigen bis pfeffrigen Rotweinen

Vielfältig wie die Region so ist auch der Geschmack der Badener Weine. Nicht nur Klima, Böden und Lagen prägen den Charakter, sondern auch die Art der Weinbereitung. Bei einem Streifzug durch Baden haben wir viel Interessantes probiert.

Weltklasse: Weinbau in Oregon

Wein aus Oregon ist ein echter Geheimtipp. Die Gründe für die hohe Qualität dieser Weine aus dem Nordwesten der USA ist allerdings kein Geheimnis: An der Pazifikküste findet man in diesen Breiten eine ideale Kombination aus gutem Boden und günstigem Klima.

Das neue Gesicht des Beaujolais Nouveau

Der Weinverband Inter Beaujolais hat sich dieses Jahr für die Vermarktung des Beaujolais Nouveau etwas Neues einfallen lassen: Der französische Künstler Ben Vautier ("Ben") hat den berühmten Beaujolais-Nouveau-Slogan mit seiner unverwechselbaren Handschrift und seinem humorvollen grafischen Stil neues Leben eingehaucht.

Alte Reben - edler Wein. Was ist dran?

Rebstöcke werden sehr alt, bis 200 Jahre. Im üblichen Weinbau gelten aber schon 25 bis 30 Jahre als alt. Der Ertrag lässt dann nach, langsam werden die Drahtrahmen brüchig, und es haben sich schon einzelne Stöcke verabschiedet. Irgendwann lohnt das Nachpflanzen nicht mehr.

Regent - Edelstein oder Rotwein?

Regent - zunächst denkt man an einen König oder Herrscher. Regent heißt auch ein großer Diamant, der sich im Pariser Louvre befindet und 1722 die Krone Ludwigs XV. bei dessen Krönung zierte. "Regent" heißt aber auch die noch relativ neue, pilzresistente rote Rebsorte.

Die Essenz der Kompetenz - Ruster Ausbruch vom Weingut Triebaumer

Günter und Regina Triebaumer genießen ein Privileg: Ihr Weingut liegt in Rust, einem Weinort mit einer Jahrhunderte alten Tradition des Weinbaus. In Rust wird seit über 500 Jahren eine Trockenbeerenselektion von ganz außergewöhnlicher Struktur und Finesse produziert: Ruster Ausbruch.

100 BORDEAUX FÜR ALLE

Sie haben überzeugt – die neuen Weine der „100 Bordeaux für alle“ 2008/2009. Zum vierten Mal in Folge fand in diesem Jahr erneut eine umfangreiche Blindverkostung von einer Experten-Jury unter der Leitung des Sommelier-Weltmeisters Markus Del Monego statt, bei der die besten 100 Weine aus dem Bordeaux ausgewählt wurden.

Weinlese 2008 in Baden

Über die Hälfte der Weinlese ist in Baden inzwischen eingebracht. Die hohen Erwartungen bestätigen sich. Hohe Mostgewichte, sehr reife Trauben und eine angenehme, reife Säure konnten die Winzer bei der wichtigsten badische Sorte, dem blauen Spätburgunder, verzeichnen.

Südafrika ein Land gemacht für den Weinbau

Schroffe Berge und weiche Küsten prägen das Land. Der Einfluss des Meeres ist bis weit in das Landesinnere zu spüren. Warme und sehr sonnige Sommermonate mit kühlen Nächten und milde Winter sind ideale Voraussetzungen für den Weinbau in Südafrika.

„Weingut des Jahres 2009“ - Brogsitter Weingüter

Die Brogsitter Privat-Sektkellerei ist die älteste an der Ahr. Spezialitäten sind Rebsorten-Sekte, wie Spätburgunder, Weißburgunder und Riesling, eine Besonderheit ist der Blanc de Noir Brut, ein Spätburgunder Sekt weiß gekeltert.

Weinhefe für mehr Genuss und Gesundheit

Massvoll genossen fördert Wein die Gesundheit – ausschlaggebend dafür sind Inhaltsstoffe mit positiver Wirkung. Seit einiger Zeit lässt sich die Zusammensetzung des Weins sogar noch weiter optimieren.

Herbstlicher Hochgenuss bei VinoCulti

Meran und Dorf Tirol laden wieder ein zur herbstlichen Genusswoche, ein Treffpunkt der Superlative mit Weinkultur und Gaumenfreuden, von bäuerlich Genussvollem bis zu raffiniert Deliziösem.

Barrique oder Holzchips?

Aromen von Vanille, Kaffee, Karamell steigen vom Glas in die Nase. Aha, der Wein wurde im Barrique ausgebaut! Wirklich? Oder irrt sich die Nase?

Die Rotwein-Stilistik

Groß ist die Vielfalt, auch bei Weinen derselben Region. Woher kommen die Unterschiede? Nicht nur Böden und Klima, auch die Art der Weinbereitung prägt den Stil.

Weinernte 2008 – der Endspurt hat begonnen

Die Weinlese ist für jeden Winzer der Höhepunkt des Jahres, quasi der Endspurt. In dieser Zeit werden alle Kräfte mobilisiert, um die Trauben zum bestmöglichen Zeitpunkt in den Keller zu bringen und sie weiter zu Wein zu verarbeiten.

Alle-Mann: Zwei Badener und ein Schwabe gemeinsam auf nostalgischen Weinpfaden

Gemeinsam suchen sie nach alten Methoden und Stilen der Weinbereitung und wollen diese wieder beleben.

Alte Reben – edler Wein. Was ist dran?

Rebstöcke werden sehr alt, bis 200 Jahre. Im üblichen Weinbau gelten aber schon 25 bis 30 Jahre als alt. Der Ertrag lässt dann nach, langsam werden die Drahtrahmen brüchig, und es haben sich schon einzelne Stöcke verabschiedet.

Alles für den guten Geschmack - Weinaccessoires von Peugeot

Peugeot und Weinaccessoires? Natürlich. Peugeot ist ein französisches Unternehmen, Weinproduktion ebenfalls eine französische Domäne.

2006/07er Hommage Sanct Peter Porzheimer Pfaffenberg

Ein seltener Vertreter der Burgunderfamilie und wegen seiner geringen Erträge sehr selten geworden, wird der Frühburgunder im Weingut Brogsitter seit langer Zeit gepflegt.

Die fröhliche Zeit des prickelnden Genusses naht

Es ist die Zeit des federweißen Traubenmosts – der süffigen Gabe des Herbstes. Der prickelnde, süßlich-hefige Genuss, ist das ideale Getränk, um Genießer in die richtige Stimmung zu versetzen.

„Blanc de Noir“ - Samt auf der Zunge

Was dem einen vortrefflich mundet, schmeckt dem anderen keinesfalls. Das ist nicht nur  beim Essen so. Das gilt auch für den Weingenuss.

Welcher Wein zu welchem Fisch?

Diese Frage richtig zu beantworten, ist durchaus von entscheidender Bedeutung, schließlich rundet der richtige Wein das Geschmackserlebnis eines guten Essens erst vollkommen ab.

„Wein-Karikatur-Preis 2009“

Es winken 99 Flaschen Wein und eine Vernissage mit Ausstellung für den Gewinner.

Deutscher Spätburgunder – mehr als ein Geheimtipp

Elegant und schlank, mit einem feinfruchtigen Aromenspiel kommen sie daher. Vielschichtig, verheißungsvoll und unnachahmlich im Abgang begeistern sie die Profis.

Sommer, Sonne, Sekt-Saison

Weinhändler und Restaurants sind sich einig: Der Aufsteiger des Sekt-Sommers heißt Rosé. Schon in den letzten beiden Jahren machte sich bei den Genießern eine gesteigerte Lust auf das vorwiegend lachsfarbene Getränk bemerkbar.

Grandioses Ergebnis für Frankens Winzer

Ein grandioses Ergebnis konnten die fränkischen Winzer bei der CAPITAL-Verkostung der besten deutschen Weißweine des Jahrgangs 2007 verbuchen.

EuroCave - So perfekt war Weinpflege noch nie

Der V 283 als Eintemperatur-Weinlagerschrank mit einem riesigen Fassungsvermögen von bis zu 235 Flaschen garantiert eine ideale Langzeitlagerung.

Leichte Weine im Trend

Fruchtige, leichte Weine mit geringerem Alkoholgehalt sind ideale Sommerweine und ein Markenzeichen der deutschen Winzer, denn hierzulande - am nördlichen Ende des Weltweinbaus - sind die Bedingungen dafür ideal.

Weininnovation aus Frankreich in Aluminiumflasche

„The next Mommessin generation“ aus dem Hause Boisset wird in einer Aluminiumflasche präsentiert und beinhaltet einen 2007er Beaujolais Grande Reserve Red  beziehungsweise 2007er Chardonnay Grande Reserve.

Rosé und Weißherbst - Rötlich ist IN

Wenn der Wein zart- bis hellrot im Glas schimmert, ist es auf jeden Fall IN. Doch wie entsteht dieser hellrote Tropfen aus dunklen Trauben, und handelt es sich um Rosé oder Weißherbst?

„Roter Teufel“ in rot und weiß

Für Fußballfans und Weinfreunde gibt es jetzt ein typisch pfälzisches Erfolgserlebnis: die neue Weinkollektion „Roter Teufel“.

Neue Linie - Neues Aussehen: Edition Selektive Lese

Mit einer neuen exklusiven Weinserie für Endverbraucher, Fachhandel und Gastronomie baut die Wachtenburg Winzer eG ihre Präsenz im Qualitätssegment aus.

Oppmann Secco und Rosé Secco - der elegante Sommer-Begleiter

Sommerzeit ist Seccozeit. An lauschigen Abenden mit Freunden den Tag bei einem erfrischenden Glas ausklingen lassen oder einen belebenden Secco als Apéritiv oder zur Vorspeise kosten - Gelegenheit macht Freude!

Im Zeichen des Stiers: Neue Rotweine von OSBORNE

Wie kaum eine andere Marke verkörpert OSBORNE die Vorzüge der spanischen Lebensart und die Vielfalt mediterranen Genießens. Jetzt bringt das Familienunternehmen zwei neue Rotweine auf den Markt.

DeutscherWein.de - Wein-Verzeichnis

Wein ist ein Kulturgut, das sich weltweit größter Beliebtheit erfreut. Weintrinker gelten als Intellektuelle mit Stil und Geschmack. Das Aroma eines guten Weines kann alle Sinne betören und ist gleichzeitig gesund.

Wein-Dinner mit Robert Parker auf der Großen MauerShangri-La Hotels and Resorts

Das Shangri-La Hotel in Peking und AFC Wines präsentieren eine Veranstaltung, von der Weinliebhaber bisher nur träumen konnten.

Weingut Sattlerhof: Goldmedaille für Trockenbeerenauslese 2006

Einen spektakulären Erfolg konnten der südsteirische Winzer Willi Sattler verbuchen: Bei der von 12. bis 15. März 2008 abgehaltenen 15. "Chardonnay-Weltmeisterschaft" im Herzen der französischen Region Bourgogne verwies seine Trockenbeerenauslese 2006 insgesamt 952 Weine aus 39 Ländern auf die Plätze.

Spargel & Wein

(lifepr) Eine der reizvollsten kulinarischen Verbindungen besteht aus feinen Spargelgericht und dem passenden Wein. Die Harmonie zwischen Wein und Speise hängt dabei maßgeblich von der Zubereitung des Spargels bzw. von den Zutaten ab.

Bertholier rouge Dardagny AOC barrique

Die Brüder Pierre und Jean Hutin aus dem Schweizer Kanton Genf lieferten mit dem Jahrgang 2005 ein Meisterwerk: Eine Rotwein-Assemblage aus 70 Prozent Gamaret, 15 Prozent Cabernet Sauvignon, 15 Prozent Merlot und etwas Syrah.

Die Tempranillo-Traube

(-txn) So vielseitig das nordspanische Weinanbaugebiet Rioja ist, so vielfältig sind auch die Weine.

Welcher Wein zu welchem Essen

(vom Fass) Für die Entscheidung, welcher Wein zu welchem Essen passt, ist die letzte Instanz trotz aller Theorien der eigene Geschmack.

Eine französische Tradition : „Confrérie du Tastevin“

(Vom Fass) Ehrwürdig wirken die in roten Gewändern gekleideten Mitglieder der berühmten burgundischen Weinbruderschaft, der ´Confrérie du Tastevin´, die allesamt einen ´Tastevin´, eine Schale mit einem Lederband um den Hals tragen.

Wein & Käse – ein unzertrennliches Paar

(Vom Fass) Wein und Käse verbindet eine jahrhundertealte Tradition ähnlicher Herstellungsverfahren und Qualitätskontrollen.

Herrliche Symbiose: Wein und Schokolade

(vom Fass) Wertvoller Wein und einzigartige Schokolade sind dieses Jahr ein Mal mehr das Traumpaar!

Bienenstöcke, Obstgarten und Hühner auf dem Weingut

2002 erwirbt Maison Sichel ein Gut in Saint-André-du-Bois, 60 km südlich von Bordeaux und nennt es um in Château Argadens, in Anspielung auf die Adelsfamilie, die den Besitz im 13. Jahrhundert gründete.

Juwel: Ein besonderer Wein für ganz besondere Stunden

Ob mit oder ohne kulinarisches Begleitprogramm - deutsche Spätburgunder machen eine gute Figur. Elegant und schlank, mit einem feinfruchtigen Aromenspiel kommen sie daher. Vielschichtig, verheißungsvoll und unnachahmlich im Abgang begeistern sie die Profis.

Rioja – das perfekte Geschenk

(rbr) Wer seinen Liebsten ein Genusserlebnis ersten Ranges bescheren möchte, sollte einen Rioja-Wein wählen.

 


Veröffentlicht am: 30.04.2010

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit