Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Moderne Klassiker: Die Mercedes-Benz Baureihe W 201 - der „Baby-Benz“

Ein von Öffentlichkeit und Fachpresse mit Spannung erwartetes Ereignis findet am  8. Dezember 1982 statt: die Präsentation der Mercedes-Benz Baureihe W 201. Sie folgt keiner Vorgängerbaureihe, sondern ergänzt neben S- und E- Klasse das Pkw-Programm um eine dritte Limousinen-Linie – damals eine Sensation. Werden auch SL-Klasse und G-Klasse mitgerechnet, ist sie die fünfte Personenwagen-Modellreihe von Mercedes-Benz und läutet damit die Modelloffensive der Marke ein. Zunächst gibt es die Typen 190 und 190 E.

Die neue Modellreihe zeichnet sich durch kompaktere Abmessungen, geringeres Gewicht und gesteigerteWirtschaftlichkeit aus, ohne in den Disziplinen Fahreigenschaften, Sicherheit und Zuverlässigkeit Kompromisse einzugehen. Zeit ihres Lebens gibt es die Baureihe W 201 ausschließlichals Limousine, was die unternehmensinterne vollständige Baureihenbezeichnung mit einem vorangestellten „W“ kennzeichnet.

Den Kosenamen „Baby-Benz“ geben zuerst Kunden aus Nordamerika der Baureihe W 201. Aber unter dem Blech stecken wahre Werte. Wegweisende Merkmale sorgen für hohe Standards bei der passiven Sicherheit, im Antrieb und in anderen Disziplinen der Automobiltechnik. Der Prospekt zum Typ 190 verspricht 1982 „Mercedes-Spitzentechnik in kompakter Form“. Dieses Versprechen hat die Baureihe gehalten, und die C-Klasse, deren Tradition sie begründet, erfüllt es seither immer wieder.

Dazu zählt die Freude an technischer Innovation: Die Baureihe W 201 erhält beispielsweise ein Fahrwerk mit Raumlenker-Hinterachse, wird in gewichtssparender Bauweise mit hochfestem Stahl konstruiert, bekommt eine aerodynamisch vorbildliche Karosserie und punktet mit großer passiver Sicherheit. Und sie ist höchst ökonomisch: Diverse Maßnahmen, beispielsweise leichte Materialien und eine im Windkanal optimierte Karosserie mit einem niedrigen Luftwiderstandsbeiwert von cW=0,32 bis 0,35 (je nach Motorisierung), sorgen für einen geringen Treibstoffverbrauch.

Die Baureihe setzt auch bei den Motoren Maßstäbe: Im Dieselbereich mit einem gekapselten Aggregat, das dem Typ 190 D den Namen „Flüsterdiesel“ verschafft. Und bei den Benzinern mit Vierventil-Motoren, die aus der Kompaktklasse einen leistungsstarken Sportler machen.

All diese Punkte machen die Baureihe W 201 zudem zu einem Modernen Klassiker. Denn sie hat Automobilgeschichte geschrieben: In Design und Technik zeigt sie, dass sich Werte, die bis dato größeren Fahrzeugen vorbehalten waren, auch mit kompakteren Ausmaßen auf die Straße bringen lassen. Dem Unternehmen bringt sie eine Auffächerung in ein bisher nicht bestücktes Fahrzeugsegment und eine Verbreiterung der Modellpalette. Für viele Kunden ist sie der ersehnte kompakte Mercedes-Benz als Hauptwagen, für andere der perfekte Zweitwagen neben einer größeren Limousine der Marke.

Diese Eigenschaften lassen die Baureihe W 201 ein Statement in der heutigen Automobillandschaft sein. Wer sie als Moderner Klassiker fährt – egal, in welcher Ausführung –, zeigt ein Traditionsbewusstsein, das zugleich in Richtung Zukunft gewendet ist. Denn die Eckwerte dieses kompakten Mercedes-Benz sind mehr denn je aktuell. Ein Pluspunkt für den Alltagsbetrieb ist dabei die perfekte Teileversorgung durch die Mercedes-Benz Serviceorganisation – nahezu jedes Ersatzteil ist nach wie vor lieferbar. Und bei Mercedes-Benz Young Classics in Stuttgart stehen sogar erstklassige Komplettfahrzeuge zur Verfügung, zum Kauf oder zum Mieten – und mit Herstellergarantie.

Weiterlesen: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 03.05.2010

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit