Startseite  

23.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

GREASE on Tour

GREASE - das ist reinstes Dynamit, wie hier ausgeflippte Teenager-Aufregung in schnelle Choreographien, pointierte Dialoge und gefühlvolle Gesangsnummern übersetzt wird. Partys, Spaß und Romantik: schnell wird klar, dass sich bis heute beides, die Sehnsucht nach und die Aufregung vor der ersten Liebe nicht verändert haben! Und es ist erfrischend zu erleben wie in dieser begeisternden Inszenierung dieses allerersten „High School Musicals“, brillant begleitet vom furiosen Rock’n’Roll und DooWop Sound die fünfziger Jahre lebendig werden.

Ein knallbunter Musical-Spaß aus Petticoats und Partys, Pferdeschwänzen und Pferdestärken, Cadillacs und Rebellion und natürlich Liebe  zum  begeisternden Sound von unvergessenen Hits wie “You’re The One That I Want”, “Grease Is The Word”, “Summer Nights”, “Sandy” –  DAS IST GREASE!

Romantisch, sentimental, herrlich selbstironisch, energiegeladen und rasant: Seit Anfang der 90-er Jahre wird das GREASE-Revival des Meisterregisseurs David Gilmore am Londoner West-End und in Großbritannien ohne Unterbrechung aufgeführt und von Publikum und Presse gleichermaßen euphorisch gefeiert. Bis heute gilt diese Inszenierung als erfolgreichste GREASE-Produktion aller Zeiten, sogar weltweit. Eine von David Gilmore für den deutschsprachigen Raum neu  überarbeitete Fassung dieses Erfolgsmusicals wird - unmittelbar vor dessen  40. Geburtstag -  am 16. November im Düsseldorfer Capitol Theater Deutschlandpremiere feiern und danach in Bremen, Berlin, München und Frankfurt zu erleben sein.

GREASE - das ist reinstes Dynamit, wie hier ausgeflippte Teenager-Aufregung in schnelle Choreographien, pointierte Dialoge und gefühlvolle Gesangsnummern übersetzt wird. Partys, Spaß und Romantik: schnell wird klar, dass sich bis heute beides, die Sehnsucht nach und die Aufregung vor der ersten Liebe nicht verändert haben! Und es ist erfrischend zu erleben wie in dieser begeisternden Inszenierung dieses allerersten „High School Musicals“, brillant begleitet vom furiosen Rock’n’Roll und DooWop Sound die fünfziger Jahre lebendig werden.

So einzigartig wie das Musical ist auch seine Erfolgsgeschichte: Was aus einer verrückten Idee in einer bierseligen Nacht werden kann, ahnten die Autoren von GREASE, Warren Casey und Jim Jacobs, Anfang der 70er Jahre sicher nicht.   Ihre Liebesgeschichte zwischen dem coolen Danny und der schüchternen Sandy, die sich nach einem Urlaubsflirt zu Schuljahresbeginn unter neuen Vorzeichen an der Rydell High School wiedertreffen, wurde zu einer der schönsten High School-Romanzen.

Mit einer fünfstündigen Produktion, die 1971 erstmalig in Chicago über die Bühne ging und ab 1972 mit einer siebeneinhalb-jährigen Laufzeit am New Yorker Broadway mit 3388 Vorstellungen vor ausverkauftem Haus entwickelte sich GREASE zu einem der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten.

Nicht zuletzt die legendäre Verfilmung des Musicals 1978, mit der sich John Travolta und Olivia Newton-John als neues Hollywood-Traumpaar mit fetzigen Songs und gefühlvollen Balladen in die Herzen der Zuschauer auf der ganzen Welt sangen machte GREASE zu dem, was es heute ist. Der Soundtrack des Films belegte in den USA 12 Wochen die Nummer 1, bis Februar 1998 war er 244 Wochen hintereinander in den Top Five der US-Pop-Charts.

Mit ihrem Rock’n’Roll - Musical über das Abenteuer High School-Liebe, angesiedelt in den 50er Jahren schufen Warren Casey und Jim Jacobs einen Klassiker, der berechtigterweise zum Vorbild für andere High School Musicals wurde und als zeitloser Kult von den Bühnen dieser Welt nicht mehr wegzudenken ist.

Der beste Beweis dafür, dass sich an Schulhof-Romanzen so viel nicht verändert hat...

Tourdaten
16.11.2010 – 23.01.2011 Düsseldorf, Capitol Theater
15.02.2011 - 27.02.2011 Bremen, Musical Theater
01.03.2011 - 20.03.2011 Berlin, Admiralspalast
22.03.2011 - 17.04.2011 München, Deutsches Theater
19.04.2011 - 01.05.2011 FFM, Alte Oper

Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, oder unter der Semmel Concerts Ticket-Hotline 01805/ 57 00 99
(14 Cent / Minute, Mobilfunkpreise können abweichen), und im Internet unter www.semmel.de

Weitere Informationen auf www.semmel.de oder www.musical-grease.de.

Foto: Herbert-Schulze

Immer informiert sein?

Lesen Sie auch diese Artikel:

"Der Rebell des Königs" an der Oper Leipzig
Wiener Musical-Herbst 2017
GREASE auf Tour
"VolksMusical KNEIPP" in Bad Wörishofen
70.000sten Gast bei „Faust – Die Rockoper auf dem Brocken“
Oberammergau Passionstheater bietet...
Letzte Chance für Burlesque-Fans
Festival „Theater der Welt“ in Hamburg
AFRIKA! AFRIKA!
PICASSO! in Cottbus
Wiener Festwochen 2017
Lausanne tanzt!
Einfach zauberhaft!
DADDY COOL - Das Boney M.-Musical
Passionstheater Oberammergau mit hochkarätigem Sommer-Programm
Mary Poppins und ihre magischen Kräfte
Gegen das Schweigen: Bühne für Fragen
HORROR - Ein atemberaubender Albtraum
Musicals: Diese Stücke sind eine Reise wert
Hamburger Theaternacht
Cendrillon verzaubert Berlin
I Like To Be In America!
HEUTE ABEND: LOLA BLAU
Eine Frau, die weiß, was sie will!
Bee-Gees-Musical „Massachusetts“ lädt zur Zeitreise
Let’s Burlesque!
Vorhang auf für Zora!
Zauberhafte Zirkuswunder
Liebe und Hiebe
Salzburg: Cirque Le Roux eröffnet das Winterfest 15
Arena di Verona startet in die Zwischensaison
ELISABETH - Das Musical in Bremen
Zürcher Theater Spektakel
"Männer"
Musical Mozart! kehrt nach Wien zurück
Rockmusical „Balthazar“
The Ultimate Opera Experience
Aus Shanghai zurück: Das Musical ELISABETH
Alles Gute, liebe Leiche
Erotik im Dreivierteltakt
Burgfestspiele Jagsthausen 2015 zum 66. Mal
Musikentdeckung des Jahres: Die stumme Serenade
Viva Las Vegas
Open Air und hinter Glas
Prometheus und «Oper für alle»
Michelles Herz schlägt für Musicals
TANZ! Um Leben und Tod
Lust, Witz und Eifersucht!
Seit über einem Jahr erfolgreich - Das Rocky Musical
Osterfestspiele Salzburg
Salzburg: MotzArt Kabarett Festival
100 Jahre Marionettentheater
Harff trifft: Musikalische Füße
15 Jahre freier Eintritt bei „Oper für alle“
Volker Schlöndorff sucht den Opernstar
Kubanisches Feuerwerk
Die Arena di Verona lädt ins Teatro Filarmonico
11. September 2010: XANADU im Landestheater Oberpfalz
Puccinis „Il Trittico” eröffnet Rigaer Opernfestival 2010
Gayle Tufts – umjubelte „Showbotschafterin Berlins“
Gayle Tufts: "Broadway bedeutet für mich ”quality entertainment” – Unterhaltung mit Herz und Hirn"
GAYLE TUFTS - Everybody’s Showgirl
Theater am Kurfürstendamm: Kleiner Mann, was nun?
Gut gegen Nordwind
Geschwister Pfister eröffnen „The Clinic“ im Tipi
Berliner Philharmoniker digital
Hänsel und Gretel
EDGAR ALLAN POE - Musical von Eric Woolfson
Aalto-Theater „Opernhaus des Jahres“
Die neuen Nibelungen
Theater Ronacher: Broadway-Musical-Premiere
Neue Frauen für die Nibelungen
New York: Frankenstein und Co. am Broadway
Neues aus der Welt der Musiktheater
Neues aus der Welt der Theater

 


Veröffentlicht am: 04.06.2010

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit