Startseite  

25.06.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Emirates Nachricht: Längste La Ola Welle im Web gesucht

Emirates holt die kultige La Ola Welle aus dem Stadion ins Web und sucht die längste virtuelle Stadionwelle: Als offizieller Sponsor der in Kürze beginnenden FIFA-Fussball-Weltmeisterschaft? bietet die internationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate Fussball-Fans auf der ganzen Welt die einmalige Chance, sich zum Finale des Megaevents am 11. Juli in Johannesburg zu twittern.

Gesucht wird die längste virtuelle La Ola Welle auf der Webseite twexicanwave.com. Die Bezeichnung setzt sich zusammen aus Twitter und dem englischen Ausdruck für die La Ola Welle, ?Mexican Wave?. Auf der Website können Twitter User Teil der längsten La Ola Welle werden, indem Sie ihr Twitter Profilfoto ändern und ein Bild hochladen, auf welchem Sie eine La Ola Welle imitieren. Die Arme fliegen dabei nach oben - so wie es bei einer echten La Ola Welle aussehen würde. Gleichzeitig können die Benutzer posten, welchem Team sie während des Turniers die Daumen drücken.

Auf der Webseite twexicanwave.com kann die virtuelle Stadionwelle online und in Echtzeit mitverfolgt werden. Visualisiert wird die Welle durch die La Ola Profilfotos der einzelnen Teilnehmer.

Boutros Boutros, Emirates Divisional Senior Vice President Corporate Communications: ?Dieses innovative Gewinnspiel zeigt auf einzigartige und spannende Weise, wie Emirates als Offizieller Partner der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010? Menschen auf der ganzen Welt für das Sportereignis begeistern kann. Der FIFA World Cup vereint Fußballfans in ihrer Liebe zu dieser Sportart und ihrer Nationalmannschaft. Über unsere Twexican Wave können Fans der Begeisterung für ihr Team Ausdruck verleihen.

Volker Greiner, Emirates Manager in Deutschland: ?Als Offizieller FIFA Partner fliegen wir Fußballfans aus sechs Kontinenten zum Großereignis nach Südafrika. Wir freuen uns, dass wir mit der längsten virtuellen La Ola Welle nun auch im Web Fans aus aller Welt im wahrsten Sinne des Wortes zusammenbringen und Ihnen die Möglichkeit bieten, online Ihr Lieblingsteam anzufeuern. Für den Gewinner wird die Reise mit Emirates zum Finale ein einmaliges Erlebnis ?.

Eine neue virtuelle La Ola Welle startet, sobald ein User mit einem La Ola Profil Foto an #twexicanwave twittert. Die Welle bricht jedoch ab, wenn ein Teilnehmer ohne ein entsprechendes ?Hände-Hoch? Foto an #twexicanwave twittert. Am Ende des Wettbewerbes gewinnt die längste zustande gekommene La Ola Welle.

Unter allen in Deutschland lebenden Teilnehmer der längsten Welle verlost Emirates einmal zwei Tickets zum Finale der FIFA-Fussball-Weltmeisterschaft. 

Lesen Sie auch diese Artikel!

Kann Deutschland den WM-Titel verteidigen?
Deutschland im Fußballfieber
WM-Pausen am Arbeitsplatz
Zusammen. Geschichte schreiben
Elf Freunde in Russland
Der ultimative Russland-Guide für Fußball-Fans
Face-to-face mit den Stars von Mainz 05
Santander bald Sponsor der UEFA Champions League
Zum Saisonstart
Kicken wie die Profis
WM-Feeling light
Real Madrid wird stärkste Fußball-Marke der Welt
Bayern, Dortmund und Co.
Erst Dessert, dann Suppe
Qatar Airways verlängert Partnerschaft mit FC Barcelona
10 Fakten über Island und sein Fußball-Team
Island bereits Europameister
Playing in Style
Montafon: Guter Boden für Spaniens Nationalelf
Eine Liga für sich
FIFA World Football Museum
Internationaler Fußball-Preisindex
Partnerschaft geht in die Verlängerung
Uwe Seeler: „Ich bleibe lieber Rentner“
Blind Guardian pushten den FCB
Brasilianische Wochen für Fußballfans
Du kannst alles haben
ARDBEG DAY 2014
Im Nike-Trikot gegen Deutschland
Ein Fußballtraum wird wahr
Fußballstars nutzen Tiroler Bergsommer zum Training
ManU - Saisonrückblick 2010/11
wandkick – die Miniball-Torwand für Büro, Event, Garten und Wohnung
Anpfiff für „Rasen für Grönland“
Promialarm beim Rudelgucken
Gut und sicher durch die Fußball-WM kommen
Zürich: Hiltl WM-Lounge
Public Viewing: WM-Fieber in der Kia City Arena Frankfurt
Mit Kia zur WM – als aktiver Fußballer
Klarer Bayern-Sieg bei den Trikots
Österreich jubelt: Wir sind Fußball-Europameister
Anpfiff für die Bundesliga-Tipprunde bei freenet.de
MYDAYS Erlebniscup: Ran an den Ball und losgekickt
Fortuna Köln - erster demokratische Fußballverein
Auf in die Top-Arenen der Bundesliga
Deutschlands erstes Fußball-Radio ist gestartet: 90elf.de
Spitzenspiele – im Stadion live dabei
DFB verteilt im Pokal 38 Millionen Euro

 


Veröffentlicht am: 11.06.2010

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit