All Dial: limitierte 10-Jahresedition

Für den Uhrenhersteller Mido ist die visionäre Architektur eines Bauwerks ebenso wie die All Dial „a mark of true design“. In diesem Jahr feiert die Kollektion All Dial ihr zehnjähriges Jubiläum. Zur Feier dieses Jubiläums entwickelte Mido ein vom Original inspiriertes Modell in einer limitierten Auflage von 1.000 Stück. Als eine Hommage an die ewige Stadt Rom ist auf dem Gehäuseboden des COSC-zertifizierten Chronometers das Kolosseum graviert und auf dem Zifferblatt mit seinen charakteristischen Linien wurden für die Stundeneinteilung römische Ziffern verwendet.

Das einzigartige Design der All Dial ist wie das der anderen Modelle von Mido von einem Bauwerk inspiriert: dem Kolosseum, dem berühmtesten Bauwerk der römischen Geschichte. Ihr edles Design ist eine Hommage an die visionäre Architektur dieses monumentalen Gebäudes.

Der COSC-zertifizierte Chronometer wird von einem Automatikwerk angetrieben, das äußerste Präzision bietet und alle Wünsche des Liebhabers Schweizer Uhrmacherkunst erfüllt. Das Modell wird in limitierter Edition aufgelegt. Das auf seinem Gehäuseboden eingravierte Kolosseum macht diesen Zeitmesser einmalig.

Sein Durchmesser von 42 mm lässt das visionäre Konzept erahnen, das die Architekten des Kolosseums vor Augen hatten. Das anthrazitfarbene sonnensatinierte Zifferblatt mit Zentrum verleiht einen schönen Glanz. In Anlehnung an die Farbgebung von Mido sind die römischen Ziffern in Orange gehalten, ebenso die aufgesetzten Indexe und die mit Super-LumiNova® beschichteten Zeiger. Das beidseitig entspiegelte Saphirglas sorgt für eine einwandfreie Durchsicht. Die Krone ist verschraubt.

Das Modell ist mit einem satinierten und polierten Edelstahlarmband ausgestattet und bis zu einem Druck von 10 bar (100 m / 330 ft)  wasserdicht.

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=17001