Wirtschafts-News vom 9. Februar 2015

Michael Weyland informiert...

(Michael Weyland) MICHELIN erhält zum achten Mal in Folge als beliebteste Marke in der Kategorie Nutzfahrzeugreifen den „Image Award" der renommierten VerkehrsRundschau. Im Auftrag des Fachmagazins hat das Marktforschungsinstitut Kleffmann Group Deutschlands Spediteure und Fuhrparkverantwortliche befragt und das Image der wichtigsten Anbieter von Nutzfahrzeugen sowie Produkten und Dienstleistungen für den Fuhrpark ermittelt. Mit 897 von 1.000 möglichen Imagepunkten bei  Fuhrparks bis zehn Nutzfahrzeugen sowie 882 Punkten bei Fuhrparks mit mehr als zehn Fahrzeugen hat der traditionsreiche Reifenhersteller gegenüber der vorherigen Auswertung sein Image sogar nochmals verbessert.  Mit diesen beiden Topwertungen liegt MICHELIN auch als beliebteste Marke in der Gesamtwertung Nutzfahrzeuge und Fuhrpark deutlich an der Spitze. Keine der insgesamt 102 untersuchten Marken in den verschiedenen Kategorien erhielt von den befragten Lkw-Spediteuren und Werkverkehrsbetreibern mehr Imagepunkte.

airberlin hat am Donnerstag ihren 80-millionsten Fluggast nach Palma de Mallorca geflogen und statistisch gesehen damit fast jeden Deutschen einmal auf die Balearen-Insel gebracht.  Bereits der Erstflug am 28. April 1979 startete mit einer Boeing 707 von Berlin nach Palma de Mallorca. Aktuell absolviert airberlin in der Wintersaison 170 Flüge pro Woche ab Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Mallorca. 

Der Schutz natürlicher Ressourcen bildet eine wichtige Säule in den Nachhaltigkeitsbemühungen von Toyota. Deshalb weitet Toyota Motor Europe (TME) das Recycling seiner Hybridbatterien aus.  Künftig sollen alle Energiespeicher der Toyota und Lexus Hybridfahrzeuge wiederverwertet werden. Aus diesem Grund verlängert und vertieft das Unternehmen seine Partnerschaft mit zwei europäischen Recycling-Betrieben. Hybridbatterien sind besonders langlebig. Sie sind oftmals noch einsatzfähig, wenn das Fahrzeug schon sein Lebensende erreicht hat oder wegen eines Unfalls unbrauchbar ist. Als erster Großserienhersteller von Hybridfahrzeugen hat Toyota deshalb einen Recycling-Prozess für hybridspezifische Komponenten entwickelt und konsequent ausgebaut. In Europa erhalten die Toyota und Lexus Partner beispielsweise eine neue Hybridbatterie im Austausch gegen einen alten Akku. Die momentan bei 91 Prozent liegende Recycling-Quote will TME in den nächsten Jahren auf volle 100 Prozent erhöhen.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20150209_kvp.mp3

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=33186