Wirtschafts-News vom 15. März 2016

Michael Weyland informiert...

(Michael Weyland) Am Freitagabend (11.3.) wurde das Luminale-Projekt 2016 der Mainova AG am Umspannwerk in der Lübecker Straße vorgestellt. Zum Frankfurter Lichtkultur-Festival vom 13. bis 18. März setzt der Kölner Künstler Robin Uber mit seinem Büro Lichtplan dort seine Idee eines dreidimensionalen Licht-Bildes nach Vorbild des Bauhaus-Malers Piet Mondrian um.

Uber hatte sich im Mainova-Wettbewerb zur Luminale unter 42 Bewerbern durchgesetzt. Die farbig ausgeleuchteten großen Fensterflächen zur Eschersheimer Landstraße lassen das unscheinbare Industriebauwerk in neuem Licht erstrahlen.   Nach Aussage von Dr. Constantin H. Alsheimer, dem Vorstandsvorsitzenden der Mainova AG,  fördere man mit dem Mainova-Wettbewerb zur Luminale den kreativen Umgang mit Licht als Urform der Energie. Das Projekt von Robin Uber und dem Kölner Büro Lichtplan verbinde die künstlerische Idee mit dem Anspruch an Energieeffizienz und Nachhaltigkeit überzeugend.  Wie die Siegerprojekte der Vorjahre bleibe auch dieses Kunstwerk über die Luminale hinaus langfristig bestehen.  Lichtplaner Robin Uber meinte, dass die Inspiration für das Projekt der Architekturstil des Gebäudes selbst lieferte, das 1930 im Stil des Bauhauses fertig gestellt wurde. Seine Formensprache ist geprägt von einem strukturierten, modularen Ansatz. Den gleichen Ansatz finde man im damaligen Kunststil ‚de Stijl‘,dem niederländischen Pendant zum Bauhaus.

Volkswagen Deutschland präsentiert die erste Herstellerfahrzeugbörsen-App mit Suchassistent für die Apple Watch. „Die Autosuche“ ist die Online-Fahrzeugbörse von Volkswagen für sofort verfügbare Neu- und Gebrauchtwagen. Der Nutzer wird über die Apple Watch automatisch über passende Angebote der Händler informiert.

Die neue App macht den Qualitätsvorsprung der Volkswagen Autosuche auf dem iPhone und der Apple Watch erlebbar: Der persönliche Suchassistent merkt sich automatisch die Suchen des Nutzers und informiert den Anwender auf der Apple Watch in Echtzeit über neue, passende Suchergebnisse. Es werden ausschließlich auf Qualität geprüfte Fahrzeuge vom Volkswagen Handel angeboten. Außerdem wird es ermöglicht, direkt den Händler zu kontaktieren. Neben der Verknüpfung mit der Apple Watch bietet die Smartphone App weitere innovative Funktionen: Mit der übersichtlichen Suchmaske kann der Nutzer in kürzester Zeit die zahlreichen Angebote filtern, die Auswahl eingrenzen und sofort individuelle Ergebnisse erhalten. 

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
http://www.was-audio.de/aanews/News20160314_kvp.mp3

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=44454-2