Menschen, Tiere, Sensationen

... von Patricia Waller/Berlin


Patricia Wallers schwarzer Humor trifft diesmal die Welt des Zirkus. Die Ausstellung „Menschen, Tiere, Sensationen“ verwandelt den Galerieraum in eine Manege mit Akrobaten, Schwertschluckern und Clowns.

Doch die Kunststücke und Zaubertricks misslingen auf schreckliche Weise, das Zersägen der Jungfrau endet in einem Blutbad, das Schwert des Schwertschluckers durchdringt seinen Hals. Offen bleibt, ob das Blut und die Verletzungen nicht auch wieder nur eine geschickte Täuschung sind, die dem sensationslüsternen Betrachter wohlige Schauer über den Rücken jagen sollen.

Wallers Arbeiten wirken auf den ersten Blick eher belustigend, die Heimeligkeit der Technik des Häkelns, und die ironische Brechung der Arbeiten täuschen aber nur kurz über die grundlegende Ernsthaftigkeit ihrer Themen hinweg.

Nach Abschluss des Studiums der Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe, ist sie seit 1992 als freischaffende Künstlerin tätig. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Kunstverein Speyer
Kulturhof Flachsgasse
Flachsgasse 3, 67346 Speyer
Tel: 06232 919858
Email: info@kunstverein-speyer.de

Öffnungszeiten:
Do-So 11-18 Uhr

Eintritt frei

Bild:
Clown
Häkelarbeit (Wolle, Füllwatte, Stoff, Styropor, Kunststoff)
140x90x90
2013

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=48516