Wochenbilanz TecDax

Neues Allzeithoch...

(Instock) Erst am Freitag stoppten leichte Gewinnmitnahmen den Höhenflug des TecDax. Tags zuvor hatte der am 24. März 2003 gestartete Index bei 1.893,59 Punkten ein neues Allzeithoch markiert. Im Wochenvergleich gewann der TecDax 17 Zähler. Schlußstand: 1.888 Punkte.

2016 erhöhte Pfeiffer Vacuum (104,90 Euro) den operativen Gewinn von 60,8 auf 68,0 Millionen Euro. Der Umsatz stieg von 451,5 auf 474,2 Millionen Euro und übertraf damit die eigene Prognose (470 Millionen Euro). Die Übernahmeofferte des Konkurrenten Busch (96,20 Euro je Aktie) wird vom Vorstand als zu niedrig abgelehnt.

Der österreichische IT-Dienstleister S&T AG (9,72 Euro) will das ehemalige TecDax-Mitglied Kontron mit Hilfe der nicht börsennotierten Tochtergesellschaft S&T Deutschland Holding AG übernehmen und anschließend beide Unternehmen fusionieren. Kontron-Aktionären wird eine Barabfindung beziehungsweise ein Aktientausch in S&T-Aktien (90 Prozent) + Barkomponente (10 Prozent) angeboten. Die jeweiligen Hauptversammlungen müssen das Vorhaben allerdings noch absegnen.

Waferhersteller Siltronic (56,80 Euro) erreichte bei 58,50 Euro ein weiteres Allzeithoch.

Die Berenberg Bank stufte Nemetschek (51,34 Euro) von „halten“ auf „kaufen“ hoch. Neues Kursziel: 60 Euro (zuvor 46 Euro).

IT-Dienstleister Bechtle (98,36 Euro) knackte zu Wochenbeginn den Widerstand bei 97,20 Euro.

Telefonica Deutschland (3,95 Euro) haderte mit der bei 3,78 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.

Am kommenden Mittwoch will der Mobilfunkanbieter seine Bücher öffnen. Einen Tag später folgen ADVA, Dialog und Xing.

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=49534