Best-of Rheinhessen

„Tastetival“ 2017 - Die Genuss-Offensive

Nach einem kleinen Appetizer am 12. August in den Zornheimer Weinstuben wird das Tastetival 2017 am 15. September mit einem Paukenschlag offiziell eröffnet. Der Anlass steht dafür, denn 25 Jahre "Selection Rheinhessen" - das muss gebührend gefeiert werden.

Alle dürfen mitfeiern, wenn der langjährige, treue Tastetival Partner "Rheinhessenwein e.V." ab 19.00 Uhr ins "Alte Weinlager" am Mainzer Zollhafen einlädt. Dann werden die großen Flaschen aus den Kellern geholt - und groß ist angesichts der Magnum Flaschen nicht nur qualitativ gemeint.

Die "Selection Rheinhessen" steht für ein ambitioniertes Weinprojekt. Es sind Weine aus alten Reben und profilierten Einzellagen. Die Weine werden in Handlese und mit niedrigen Erträgen geerntet. Zu verkosten sein werden die aktuelle Kollektion sowie auch ältere Jahrgänge der "Selection Rheinhessen". Dazu kochen die Tastetival-Köche und weitere Spitzenköche aus der Region auf.

Mit dem "special event" beginnt der Veranstaltungsreigen, den die Tastetival Macher 2017 unter das Motto "Landpart(y)ie" gestellt haben. Und das aus gutem Grund, denn:  die insgesamt 12 Veranstaltungen, die von acht Betrieben mit viel Lust und Liebe ausgerichtet werden, führen kreuz und quer durchs rheinhessische Hügelland.

Punktgenau dort, wo es in Mainz und vor den Toren der Domstadt richtig schön und absolut genüsslich ist, wird gefeiert, getafelt und einmal mehr gelebt wie Gott in Frankreich. Wichtigste Zutat ist die Lebensfreude, denn ohne die wäre das Tastetival undenkbar.

Alle Veranstaltungen auf einen Blick
Preise: Von 87,- bis 129,- Euro
Buchungen: Jeweils bei den einzelnen Betrieben

Foto: Torsten-Zimmermann

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=52411