Die Wallonie– voller Geheimtipps

Codeknacker, wallonischer Whisky, Unesco-Weltkulturerbe



Das touristische Jahresthema2018 in Südbelgien lautet: "Die Wallonie – voller Geheimtipps!": Wir lenken den Blick auf Kurioses, Skurriles, wie auch immer Überraschendes, das die Wallonie zu bieten hat. Abseits der bekannten Pfade lassen sich originelle Sehenswürdigkeiten, besondere Orte und außergewöhnliche Unterkünfte entdecken.
 
Zu den Geheimtipps gehört etwa das Mundaneum in Mons,Archiv-, Dokumentations- und Ausstellungszentrum der französischsprachigen Gemeinschaft Belgiens und einmal als „Google aus Papier“ bezeichnet; dort läuft bis 20. Mai die Ausstellung „Top Secret! Eine Welt zum Entschlüsseln“ über Codeknacker und Kryptographie.

Etwas Besonderes ist auch die wallonische Whisky-Brennerei The Owl Distillery nicht weit von Lüttich. Oder die Unesco-Weltkulturerbestätte Blegny-Mine, wo Besucher im Förderkorb unter Tage fahren können, wie einst die Kumpel in demehemaligen Kohlebergwerk.

Nicht zu vergessen, die bunten Spektakel rund um den Feiertag des 15. August (Mariä Himmelfahrt), etwa die Badewannenregatta in Dinant oder das Riesenomelette von Malmedy… Lassen Sie sich überrschen!

Grafik: © WBT

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=54699