Salon Nr. 2

Üppige Vielfalt in klassischem Format

Am 22. März, wird in der Galerie Christine Knauber die Gruppenausstellung »Salon Nr. 2« eröffnet. Mit der zweiten Salon-Ausstellung – der erste Salon fand in 2016/17 statt – wird die Ausstellungsreihe fortgesetzt, die in üppiger Petersburger Hängung in diesem Jahr über 70 Kunstwerke von 25 Künstlern präsentiert.

»Die klassischen Kunstsalons des 18. und 19. Jahrhunderts zeigten üblicherweise eine stattliche Anzahl von Werken ausgewählter zeitgenössischer Künstler, ohne thematische Vorgabe und zumeist in einer extrem dichten Hängung. Dieses Konzept wie auch die Art der Präsentation wird mit den Salon-Ausstellungen aufgegriffen«
, so Galeristin Christine Knauber. Trotz großer Werk-Vielfalt liegt der Schwerpunkt der Ausstellung in diesem Jahr auf der Landschaft. Begleitende Veranstaltungen sollen den Salon- Charakter der Ausstellung unterstreichen. So findet u. a. im April ein Salonabend mit Reinhard Klimmt (Ministerpräsident und Bundesverkehrsminister a. D.) statt, der im Gespräch mit Prof. Dr. Holger Hettinger (Deutschlandradio Kultur) von seiner Leidenschaft des Kunst- und Büchersammelns erzählen wird.

Neben zahlreichen Künstlern, die schon öfter bei Christine Knauber zu sehen waren, werden acht neue Künstler im Galerieprogramm vorgestellt, u. a. die Maler Uwe Hand und Thomas Kleemann, die seit vielen Jahren feste Größen in der deutschen Kunstszene sind; die jungen Fotografen Katja Gragert und Uwe Langmann, die mehrmals internationale Preisträger waren; der Maler Carsten Kaufhold, der mit seinen außergewöhnlichen Berlin-Motiven jüngst den Neuköllner Kunstpreis erhielt sowie die junge Malerin Susanne Kiesewetter, deren Gemälde seit einigen Jahren vor allem im Dresdner und Münchner Raum hochbegehrt sind.

Künstler: Heike Adner, Danja Akulin, David Antonides, Tobias Deicke, Rainer Ehrt, Attila Floszmann, Katja Gragert, Uwe Hand, Marc Junghans, Carsten Kaufhold, Andrey Kezzyn, Susanne Kiesewetter, Thomas Kleemann, Uwe Langmann, Wolfgang Lugmair, Francesco Petruccelli, Eva Pietzcker, Mathias Roloff, Gudrun Schäfer, Peter Schulz Leonhardt, Ursula Strozynski, Marcel Teske, Miguel Vallinas Prieto, Daniel Wetzel, Sabine Wild

Eröffnung: Donnerstag, 22. März 2018, 19 Uhr
Ausstellung: 24. März bis 2. Juni 2018
Öffnungszeiten: Mi–Fr 13–19 Uhr, Sa 13–18 Uhr

Galerie Christine Knauber
Langenscheidtstraße 6 (U7 Kleistpark)
10827 Berlin-Schöneberg
Telefon: 030. 69 81 65 09 sowie 0172. 947 17 72
kontakt@galerie-knauber.de
www.galerie-knauber.de

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=55278