„DSDS“-Siegerin Marie Wegener mit königlichem Start

... in den Musik-Downloads

Einfach „Königlich“: Bereits kurze Zeit nach ihrem Sieg bei „Deutschland sucht den Superstar“ stürmt Marie Wegener die deutschen, österreichischen und Schweizer Musik-Downloads. Hierzulande erzielt die 16-jährige Duisburgerin sogar den erfolgreichsten Download-Start seit Anfang 2017.

Nicht einmal „DSDS“-Vorjahressieger Alphonso Williams („What Becomes Of The Broken Hearted“) konnte innerhalb der ersten beiden Tage so viele digitale Einheiten absetzen wie Marie Wegener. Dies zeigen die repräsentativen Daten von GfK Entertainment.

Alle vier Finalisten der aktuellen Staffel erreichen die Top 20 der deutschen Single-Downloads vom Wochenende. Neben Marie Wegener (eins) sind dies Michel Truog („Und sie rennt“, vier), Janina El Arguioui („Parachute“, zehn) sowie Michael Rauscher („So wie wir war'n“, 17).

In Österreich ergibt sich ein ähnliches Bild: Marie Wegener landet auf eins, Michel Truog auf sieben, Janina El Arguioui auf 19 und Michael Rauscher auf 22. Einzig in der Schweiz muss sich die jüngste „DSDS“-Gewinnerin aller Zeiten den Überfliegern von Lo & Leduc („079“) geschlagen geben - und notiert in den Download-Trends auf dem Silberplatz. Der Zürcher Michel Truog holt Bronze; Janina El Arguioui und Michael Rauscher rangieren auf 44 bzw. 51.

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=56065