Neu in Island: Tomatenbier im Gewächshaus

Farm Friðheimar kredenzt sommerliches Tomatenbier, Apfelkuchen mit grünen Tomaten und Tomateneis

„Farm-to-glass“: Auf der Farm Friðheimar in Südisland wird in Gewächshäusern, die mit Geothermie betrieben werden, täglich rund eine Tonne Tomaten geerntet.

Jetzt produziert das Team von Friðheimar in Zusammenarbeit mit der Brauerei Ægisgarður als erster Anbieter in Island auch Tomatenbier, das im eigenen Restaurant direkt im Gewächshaus serviert wird.

Das leichte, sommerliche Bier ist nur eines von zahlreichen Produkten, die Island-Reisende täglich von 12 bis 16 Uhr im Restaurant zwischen den Tomatenranken kosten können. Ausgefallene Dessert-Kreationen wie Apfelkuchen mit grünen Tomaten, Tomateneis und Käsekuchen mit Grüne-Tomaten-Marmelade ergänzen Klassiker wie Tomatensuppe, Ravioli und Tortillas.

Neben dem neuen Tomatenbier wird in einer ausgehöhlten Tomate isländischer Birkenschnaps kredenzt, und auch bekannte Tomaten-Drinks wie Bloody Mary finden sich auf der Getränkekarte. Im Farmladen „Little Tomato Shop“ und im Webshop gibt es essbare Souvenirs zu kaufen. 

Foto: (c) Jón K.B. Sigfússon

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=56275