Morgengruß von Helmut Harff: Beim Heurigen

Es gibt immer wieder Überraschungen

Heute kann ich viele der Lieder von Hans Moser deutlich besser verstehen. Ich war da, worüber der Nuschel-Moser so gern gesungen hat, beim Heurigen. Der Heurige ist eine Weinwirtschaft, in der man den jungen Wein trinkt.

Der Moser - vor dessen Grabstein ich gestern auf dem Wiener Zentralfriedhof stand - beklagt in seinen Liedern, dass er am Abend einen Räuschel gehabt hat. Das ist mir zwar nicht passiert, aber der junge Wein hat dennoch in meinem Kopf etwas hinterlassen - einen Kopfschmerz.

Das kann nur der Wein gewesen sein, denn was uns gestern im Heurigen der Familie Wolff in Neustift am Walde - heute ein Teil von Wien - geboten wurde, sorgte garantiert nicht für Kopfweh. Der Wein war super, das Essen auch. Etwas gefürchtet hatte ich mich vor der angekündigten Musik. Es sollte sogar getanzt werden.

Ja, es wurde musiziert, gesungen und getanzt. Das musste man sich nicht erst schön trinken, das war schön, sehr schön sogar.

Ja, dass Tanzen wird mich heute den ganzen Tag begleiten. Ob Sie es glauben oder nicht, aber ich soll heute in nur einer Stunde den Wiener Walzer erlernen. Ich kann überhaupt keinen Walzer, egal woher der stammt. Na, ich hoffe, die Beste Frau der Welt braucht keinen Orthopäden um ihre Füße wieder richten lassen. Die braucht sie nämlich heute Abend. Da schreiten wir über den roten Teppich, der vor der Oper in Wien ausgerollt ist. Ja, auf uns wartet der Wiener Opernball. Bevor Sie vor Neid platzen - wir besuchen die Generalprobe.

Deshalb muss ich jetzt auch schließen: Ich muss noch zum Friseur und der Frack muss auch noch abgeholt werden. Nein, nein, für die Generalprobe reicht noch ein Anzug. Doch der soll es zumindest sein.

Doch die Zeit drängt wirklich und ich will schließlich auch noch frühstücken. Also morgen mehr zum Opernball und zu meinen Tanzbemühungen. Wer lacht da?

Ihnen ein genussvolles Frühstück. Planen Sie doch auch mal einen Wienbesuch.

Foto: Familie Wolff

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=60083