Sorglos sägen

Hochwertige Werkzeuge sehen nicht nur schöner aus, halten länger und sind funktioneller als billige Massenware. Sie sind auch sicherer. Was viele Hobbyhandwerker nicht wissen: Giftige Substanzen in Werkzeuggriffen können ihre Gesundheit gefährden. Dazu gehören Polyzyklische aromatische
Kohlenwasserstoffe (PAK). „Wer auf Werkzeug aus hochwertigen und getesteten Materialien setzt, der kann beruhigt seinem Hobby nachgehen“, sagt Petra Steinberger, Geschäftsführerin der DICK GmbH Feine Werkzeuge aus Metten.

PAK sind Stoffgemische, die bei der Verbrennung von Kohle, Kraftstoff oder Tabak entstehen. Einige PAK stehen im Verdacht das Erbgut zu verändern, die Fortpflanzung zu beeinträchtigen oder Krebs zu erzeugen. Menschen nehmen sie etwa durch die Atemluft, die Nahrung oder die Haut auf. Wenn Hersteller von Kunststoffen billige Teeröle anstelle von Mineralölen als Weichmacher einsetzen, dann steigt die PAKKonzentration in diesen Produkten an. Dies könnte Verbraucher gefährden, wie aus einem Bericht des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) hervorgeht.

Hersteller von Gummi sparen Kosten, wenn sie den Grundstoff Kautschuk mit Füllmitteln strecken. Je höher der Füllmittelanteil, desto härter wird aber der Gummi. Mineralöle machen das Material wieder weicher. Das ist in der Regel unkritisch, wenn saubere Öle verwendet werden. Dagegen sind in nicht aufgereinigten Ölen häufig hohe Gehalte an PAK enthalten. Gesetzliche Grenzwerte zu PAK in Produkten bestehen zurzeit nicht. Die Hersteller der Sägen aus dem Sortiment der DICK GmbH Feine Werkzeuge aus Metten verwenden seit Jahrzehnten Sägengriffe in unverändert hoher Qualität. Lieferanten aus Japan beliefern die Firma auf direktem Weg. Im Hinblick auf die Schadstofffreiheit der verwendeten Materialien bestehen klare Vorgaben an die Produzenten. „DICK testet die Kunststoffgriffe aller Produkte auf schädliche PAK. Nur hochwertige und sichere Ware gelangt in unser Sortiment“, sagt Geschäftsführerin Petra Steinberger.

Immer informiert sein?

Lesen Sie auch diese Artikel:

Mini-Poinsettien: klein, aber oho
Schnee ade!
Indian Summer in deutschen Gärten
Wie der Garten wieder grün wird
Kübelweise Blüten für einen bunten Sommer
Gartenarbeit besser als Sex?
Eigen-Reparatur statt Elektro-Schrott
Finger weg von der Elektroinstallation
Geranien leicht gemacht
Das starke Licht für Draußen
Blütenbälle im Überfluss
Prachtvolle Geranien leicht gemacht
Ab ins kühle Nass
Frische Ernte ohne Garten und Balkon
Leuchtpunkte
Schöne Wände
Blühende Vielfalt für Bienen
Der heimliche WM-Star
Schlagkräftig in die Gartensaison
Kürzt das Gras, verlängert die Freizeit
Rosenkrieg
Gärtnern im Paragraphendschungel
Der nächste Frühling kommt bestimmt
Mach den Garten flott
Pflanzkalender 2018
Kaltstart im Gemüsegarten
Jetzt Microgreens ganz einfach selbst ziehen
Heiß aufs Holzhacken
Mehr als ein Urlaubsflirt
So tapezieren Sie richtig
Luxus für Ihren Außenbereich
Im Trend: Gartenteiche
Leckeres und gesundes Kernobst aus eigenem Anbau
Hochwertige Dauerdielen aus recyceltem Holz und Kunststoff
Für Hochdruck-Einsteiger
Obstbaumschnitt im Winter: Achtung Unfallgefahr!
Heilpflanzen-Monat Oktober
Bunter Herbst dank Heide
Sicherheitsschuhe mit Boa®-Verschluss
Anbauen, aufstocken, Wohnraum schaffen ...
HOME & GARDEN gastiert im sommerlichen Berlin
Kuscheln auf alten Kaffeesäcken
Garden Feeling mit No1 Style
Clever Heimwerken: Werkzeug leihen statt kaufen
In Schale werfen
Tapetenwechsel macht Deutsche glücklich
Ganz entspannt zum perfekten Rasen
Pflanzzeit begimmt
Extra lang und bissig
Mit allen Sinnen genießen
Familienzuwachs in der Gartenrange
Männer und Technik
Mit den richtigen Gemüsesorten erfolgreich gärtnern
Venenfalle Gartenarbeit?
Ergonomisch heim- und handwerken
Wenn die Luft ausgeht
Bau dir was mit Holz
MASCOT mag es leicht
Mit dem „Heli“ zum Baumarkt?
Alte Obst- und Gemüsesorten wie zu Omas Zeiten
Hochstapeln und Baggern – eine Rechtssache
Sicherheitsschuhe mit Zukunftsperspektive
„So macht Mann das!“
Mythen rund um Akkus
Extreme 2000 Lumen
Der beste Freund des Handwerkers – der Akkuschrauber
Brunton SolarRoll
Für Hobby-Architekten und Outdoor-Aktivisten: Laser-Messgerät von BRESSER
Gartenscheren: Nur die Harten für den Garten
Batterien: Große Preis- und Qualitätsunterschiede
Abenteuerbetten, die Kindern richtig Spaß machen
Rasenmäher: Elektro-, Akku- und Handmähern im Test
Katana Boy – die schärfste Konkurrenz der Motorsäge
Praxishandbuch "Der eigene Garten"
Die Gartenschere mit Power
Vorsicht Leiter
Handbuch für Handgemachtes
Fliesenkleber: Borsicht vor Zementstaub
© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=6151