Hotels der ARENA Hospitality Group statten ihre Teams mit modischen Masken aus

Die kommen von von AUERBACH

Sicher und schick in einem: Die Hotels der Marken art’otel© und Park Plaza Hotels & Resorts© der ARENA Hospitality Group in Deutschland und Ungarn sparen auch in Zeiten von Kurzarbeit und ausbleibenden Einnahmen weder an der Sicherheit noch am Stil ihrer Teammitglieder.

Anstelle von billigen Mund-/Nasenbedeckungen aus Fernost orderte das Management 1000 handgefertigte, nachhaltige Textil-Masken bei der Berliner Krawattenmanufaktur AUERBACH von Jan Henrik Scheper-Stuke. Beide Unternehmen haben ihren Sitz in Berlin und unterstützen sich unter dem Motto #supportyourlocals gegenseitig.

Mit Einführung der bundesweiten Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften zum 27. April 2020 beschloss das regionale Management der ARENA Hospitality Group, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Masken auszustatten. An die Masken wurden hohe Anforderungen gestellt: Sie sollten wiederverwendbar sein, gut sitzen, gut ausschauen und nach Möglichkeit aus öko-zertifizierten Stoffen gefertigt sein. Bei der Recherche stieß das Team auf die Manufaktur AUERBACH mit Stammhaus und gläserner Manufaktur in den Hackeschen Höfen in Berlin.

AUERBACH ist bekannt für hochwertige Accessoires, die liebevoll und sorgfältig verarbeitet werden. Die Stoffe stammen aus Frankreich und Italien, wo sie vom zweiten Inhaber Günter Stelly eigenhändig ausgesucht werden. Diese Qualität hat natürlich ihren Preis. So ist ein einfaches Einstecktuch kaum unter 50 Euro zu haben. Auf die Corona-Krise reagierten die Geschäftsführer Jan Henrik Scheper-Stukeund Günter Stelly schnell und lassen seit inzwischen mehr als vier Wochen Tag und Nacht Masken anstelle von Krawatten, Schleifen, Schals und Einstecktüchern nähen. Eine modische AUERBACH-Maske kostet18 Euro, wobei die Geschäftsführer äußerst knapp kalkulieren, um Ihr Unternehmen am Leben zu halten und ihren Näherinnen Beschäftigung zu geben.

So war es für Arnoud Duin, Regional General Manager der ARENA Hospitality Group in Deutschland und Ungarn Ehrensache, das lokale Netzwerk partnerschaftlich zu unterstützen und die Masken bei AUERBACH in Berlin zu ordern. Jan Henrik Scheper-Stuke, der selbst schon zu Gast in den Hotels des Unternehmens war, weiß das zu schätzen und kam dem Kunden bei den Preisverhandlungen schnell und unkompliziert entgegen. Anschließend wurden gemeinsam die Stoffe ausgesucht, damit die Masken auch zu den Hotel-Uniformen passen.

Arnoud Duin:„Wir sind sehr stolz und glücklich über diese Zusammenarbeit. Wir haben uns wirklich große Mühe gegeben, um für unsere Mitarbeiter*innen die beste Lösung zu finden. Wir ordern lokal, on top bei einer so hochwertigen Marke wie Auerbach, die für Qualität, Sorgfalt und persönlichen Service steht und somit auch unsere Werte teilt. Außerdem möchten wir unseren Gästen auch trotz Maskenpflicht ein ästhetisches Erscheinungsbild bieten. So haben wir in schwierigen Zeiten alle glücklich gemacht, das ist einfach schön.“

Werbung

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=65816