Startseite  
   

23.05.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Helmut Harff: Demokratie?

Warum bleibt die unsichtbar...



In Deutschland wird immer wieder die Demokratiemüdigkeit oder noch schlimmeres beklagt. Es gibt sogar Menschen, die wollen unsere Demokratie abschaffen.

Doch woher kommt das? Sind die, denen wir die Politik überlassen, schuld daran? Schön, das sind vielfach Leute, die den Job machen wollen, aber nicht unbedingt die Befähigtsten sind. Doch das ist nur eines, was mir dazu einfällt. Etwas anderes ist, dass alle, die bisher Macht hatten, ihre Macht auch in Bauwerken manifestierten. Was wäre Deutschland ohne seine Schlösser, seine adligen Paläste? Doch wo bleiben die "Paläste" der Demokratie?

Mal von den wenigen Beispielen wie dem Kanzleramt in Berlin abgesehen, ist für mich da gähnende Leere. Dagegen residiert unser Bundespräsident - der erste Mann des Staates - in einem preußischen Schloss, dem Schloss Charlottenburg und die Bundesregierung nutzt das Schloss Meseberg als Gästehaus und Fluchtpunkt. Das Finanzministerium hat seinen Sitz in einem Bau aus dem dritten Reich und viele andere Bauten aus nichtdemokratischen Zeiten werden von demokratischen Institutionen genutzt.

Es geht ja noch "schlimmer". In Potsdam hat man für den demokratischen Landtag ein preußisches Schloss neu gebaut. In Berlin hat man einen DDR-Palast durch eine preußische Schlossreplik ersetzt. Da darf wenigstens das Volk rein.

Wer nun fragt, wie ich mir demokratische Prunkbauten vorstelle, dann tue ich mich schwer damit. Es sollte eben städtebaulich prägend sein, hauptsächlich unkommerziell und für alle offen sein. Es sollten sich da wirklich alle treffen, vor allem die, die das Volk regieren (wollen) und die regierten. Doch wie das wirklich aussehen soll, darüber müssen sich andere einen Kopf machen.

Ich mache mir jetzt einen Kopf über mein Frühstück mit der Besten Frau der Welt.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: Renate, Désirée, Alma

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 23.05.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.