Startseite  
   

23.05.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Abschlag mit Bergblick

Alpiner Golfgenuss im SalzburgerLand



Das Eisen in der Hand, der Blick schwenkt noch einmal zu den markanten Berggipfeln im Hintergrund, bevor sich die Konzentration voll und ganz auf den perfekten Abschlag richtet. Mit seiner facettenreichen Landschaft ist das SalzburgerLand das ideale Golfterrain.

Vielfältig und abwechslungsreich: die Golf Alpin Partnerplätze

    
30 Golfplätze im SalzburgerLand und in angrenzenden Regionen warten in der Golfsaison 2023 auf euch. Bei dieser Vielfalt ist für jedes Können und jedes Niveau der richtige Platz dabei. Ob ihr den Schläger mit Blick auf schneebedeckte Gipfel schwingen oder lieber die Nähe zur Stadt Salzburg genießen wollt, bleibt euren persönlichen Vorlieben überlassen.

1 Karte, 30 Plätze
    
Für ein Mehr an Spielvergnügen sorgt die SalzburgerLand Golf Alpin Card. Sie ist wahlweise mit drei, vier oder fünf Greenfees erhältlich. Für das volle Maß an Flexibilität und individueller Urlaubsgestaltung ist die Card an sieben Tagen der Woche gültig, auch an Sonn- und Feiertagen.

Verwöhnprogramm im Golf-Hotel
    
Bei einem Golfurlaub im SalzburgerLand gehört auch das passende Hotel zum Rundum-Genusserlebnis. Die über zwanzig Golf Alpin Partnerhotels zeichnen sich nicht nur durch ein hohes Maß an sportlicher Kompetenz aus, sondern haben auch individuelle Angebote und Pakete für den perfekten Golfurlaub geschnürt.

SalzburgerLand-Botschafter Matthias Schwab
    
Einer der fast alle der Top Golf Alpin Plätze kennt, ist Profigolfer Matthias Schwab. Aus vollster Überzeugung tritt er als offizieller SalzburgerLand-Botschafter auf. „Die einzigartigen Aussichten auf die Berge und die frische Luft suchen ihresgleichen“, so Schwab. Er muss es wissen, denn schließlich gehört er zu den weltbesten Spielern.

Wo Golf wirklich am schönsten ist
    
Ihr sehnt euch nach dem perfekten Abschlag, dem saftigen Grün und dem süßen Klang des Golfballs, der ins Loch fällt? Erlebt Golfen in einer völlig neuen Dimension – dort, wo Golf wirklich am schönsten ist!

Green am Green – für einen nachhaltigen Golfurlaub
    
Im SalzburgerLand ist auch am Golfplatz Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort. So stellen Bambustees etwa eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Tees aus Kunststoff dar. Und was die Verpflegung betrifft, sind Trinkflaschen zum Nachfüllen besser als Einweg-Plastikflaschen und frisches Obst ist als Energielieferant für Zwischendurch genauso gut geeignet wie verpackte Fruchtriegel.

Umweltfreundlich und bequem – kommt mit der Bahn

    
Dank seiner geografisch günstigen Lage verfügt das SalzburgerLand über beste Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel. In den Salzburger Urlaubsorten bieten zahlreiche Hotels Abholservices vom Bahnhof an, örtliche Shuttles können vielfach kostenlos oder sehr günstig genutzt werden.


Quelle:
Golf in Aus

 

 


Veröffentlicht am: 23.05.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.