Startseite  
   

23.02.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 152

Spielen eines provisorischen Ball nach Ablauf der Suchzeit



Bei einem privaten handicapwirksamen Einladungsturnier (Zählwett), angemeldet etc. kam es zu folgender Situation:


Spieler schlägt ab, Ball driftet nach links wo sich die Outlinie befindet. Er spielt keinen provisorischen Ball nach, da er der Meinung war, der Ball liegt. Zähler und Spieler suchen den Ball, der schließlich nicht gefunden wurde, die Suchzeit von 3 Minuten dürfte überschritten worden sein. Spieler wird vom Zähler zurückgefahren (Zähler fährt mit Car, gesundheitliche Gründe) und spielt nunmehr den angesagten provisorischen Ball. Ball kommt ins Spiel. Zähler fährt voraus und findet den ursprünglichen Ball. Darf nun der gefundene Ball gespielt werden, oder ist dieser bereits aus dem Spiel, da die vorgegebene Suchzeit wahrscheinlich überschritten war. Spieler hat den gefundenen ersten Ball nicht gespielt. Danke für Ihre Info.

zu Ihrer Frage folgendes:
Das Spielen eines provisorischen Balls nach Beginn der Suchzeit ist erlaubt.

Dazu Interpretation:
18.3a/2 – Spielen eines provisorischen Balls nach Beginn der Suche ist erlaubt, auch wenn die dreiminütige Suchzeit noch nicht beendet ist, darf ein Spieler einen provisorischen Ball spielen für einen Ball, der verloren sein könnte, auch wenn der ursprüngliche Ball noch nicht gefunden und identifiziert wurde.

Beispiel: Kann ein Spieler zu der Stelle zurückkehren, an der er seinen vorherigen Schlag spielte und einen provisorischen Ball spielen, bevor die dreiminütige Suchzeit beendet ist, darf der Spieler dies tun.

Spielt der Spieler den provisorischen Ball und der ursprüngliche Ball wird dann innerhalb der Suchzeit von drei Minuten gefunden, muss der Spieler mit dem ursprünglichen Ball weiterspielen.

Die Suchzeit läuft aber weiter, auch wenn der Spieler zurückgeht an die Stelle wo er seinen ursprünglichen Ball gespielt hat.

Ich nehme in dieser Situation an, das die Suchzeit überschritten war und der Spieler hier Regelkonform vorgegangen ist. (auch wenn der Ball gefunden wurde.)

Foto: Pixabay

Quelle:
Golf in Austria

 

 


Veröffentlicht am: 11.02.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.