Startseite  
   

21.07.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Litauen tritt dem prestigeträchtigen MICHELIN Guide Club bei

Erste Sternerestaurants bekannt gegeben



Am Abend des 13. Juni 2024 haben Vertreter des MICHELIN Guide in Vilnius offiziell bekannt gegeben, dass Litauen nun vier Restaurants hat, die jeweils mit einem MICHELIN-Stern ausgezeichnet wurden.


Die Liste der litauischen Restaurants, die von den anonymen Inspektoren des MICHELIN Guide zusammengestellt wurde, umfasst 26 Betriebe, die vom renommierten MICHELIN Guide als Orte empfohlen werden, an denen man kulinarische Köstlichkeiten und außergewöhnlichen Service genießen kann.

Die MICHELIN-Sterne wurden an die Restaurants Džiaugsmas (Foto), Demoloftas, Pas mus und Nineteen18 in Litauens Hauptstadt Vilnius vergeben.

Vier Restaurants wurden für ihr hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet und erhielten den Titel "Bib Gourmand": Gaspar's, 14Horses, Le Travi und Nüman.

Darüber hinaus erhielt Red Brick  den MICHELIN Green Star für sein Engagement für nachhaltige Gastronomie.

Besondere MICHELIN-Auszeichnungen wurden an talentierte Restaurantfachleute verliehen: Der "MICHELIN Young Chef Award" ging an Tadas Eidukevičius von Demoloftas. Die MICHELIN-Inspektoren würdigten die Fähigkeiten und Professionalität der Sommelière Kamilė Bartusevičiūtė von Pacai und verliehen ihr den MICHELIN Sommelier Award. Der MICHELIN Service Award wurde an das Front-of-House-Team des Gaspar's Restaurants vergeben.

Wir freuen uns, den ersten MICHELIN-Guide für Litauen vorstellen zu können. Mit diesem Guide wird die baltische Trilogie abgeschlossen, und der MICHELIN-Guide deckt nun die gesamte Region ab. Der Guide umfasst 34 Restaurants, von denen neun besonders ausgezeichnet wurden - von vier MICHELIN Bib Gourmands für hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bis hin zu vier MICHELIN-Sternen für Spitzenküche. Außerdem gibt es einen MICHELIN Green Star für ein Restaurant, das sich besonders um nachhaltige Gastronomie bemüht. Jedes der ausgewählten Restaurants hat seinen Platz im Guide verdient und gehört zu den besten der Besten. Die MICHELIN-Inspektoren haben auf ihren Reisen sowohl klassische als auch moderne Gerichte probiert, lokale und internationale Küche sowie Gerichte, die in entspannter Atmosphäre geteilt werden können, und solche, die als Degustationsmenü serviert werden. Unsere erste Auswahl deckt somit verschiedene Restaurantstile ab, erklärte Gwendal Poullennec, Internationaler Direktor des „Michelin Guide“.

„Unser Land ist nicht nur für sein reiches historisches Erbe und seine atemberaubenden Landschaften bekannt, sondern auch für seine authentische kulinarische Erfahrung, die nun offiziell im renommierten MICHELIN Guide anerkannt wird. Diese Anerkennung ist von besonderer Bedeutung, da sie die erstklassigen Fähigkeiten unserer Köche bestätigt und Reisende einlädt, sich durch kulinarische Experimente und den Respekt vor gastronomischen Traditionen in Litauens Authentizität zu vertiefen“, sagte Aušrinė Armonaitė, litauische Ministerin für Wirtschaft und Innovation.

„Die Erfahrungen vieler Länder und Städte zeigen, dass der MICHELIN-Guide ein starker Tourismusförderer ist. Unser Team bei LITHUANIA TRAVEL ist bereit, diesen bedeutenden Moment zu nutzen und in ein reichhaltiges Angebot und positive Erlebnisse für litauische Besucher umzuwandeln. Verschiedene Studien und Erfahrungen auf internationalen Messen haben gezeigt, dass der gastronomische Tourismus in Litauen eine schnell wachsende Nische ist. Jetzt ist es an der Zeit, dies in der Praxis zu beweisen“, sagte Olga Goncharova, Direktorin von LITHUANIA TRAVEL.

Goncharova freut sich, dass Litauen nun eine neue Attraktion auf der weltweit bekanntesten gastronomischen Karte ist. Die Restaurantbewertungen spiegeln die kulturelle Reise der Restaurants, ihr erfolgreiches Erbe und die Kreativität wider, die von den MICHELIN-Inspektoren anerkannt werden. Diese Inspektoren, die stets anonym arbeiten, haben Litauen gründlich erkundet, um die besten Restaurants zu finden. Sie besuchten verschiedene Regionen und Städte im ganzen Land und probierten dabei klassische und moderne Küche - von lokalen Traditionen bis hin zu französischer, italienischer und indischer Küche, von köstlichen Snacks auf Märkten bis hin zu herausragenden Degustationsmenüs mit den besten lokalen und saisonalen Produkten.

 


Veröffentlicht am: 18.06.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.