Startseite  
   

16.04.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Issey Miyake

... eine Hommage

Im Jahre 1983 verriet der japanische Modeschöpfer Issey Miyake dem New Yorker, er wolle gänzlich neue Wege in der Mode beschreiten. Diesem Vorsatz blieb er treu: Mit einer einzigartigen Fusion von Poesie und Tragbarkeit verwischen seine Kreationen die Grenzen zwischen Tradition, moderner Technologie und alltäglicher Funktionalität.

Dieser Band über Issey Miyakes Mode zeigt, wie intensiv er sich von 1960 bis 2022 mit Textilforschung, mit Stoffen, Strukturen und Techniken befasst hat und wie kühn er seine Vision von einem Brückenschlag zwischen Tradition und Innovation, Natur und Technologie, östlicher und westlicher Kultur realisiert hat. Midori Kitamura, die fast 50 Jahre lang mit Miyake zusammenarbeitete, zeichnet seine Karriere von der Gründung des Miyake Design Studios in Tokio über sein revolutionäres A Piece of Cloth-Konzept, die Entwürfe der Body Series der 1980er-Jahre und der Miyake Pleats-Kollektion der 1990er bis zu den praktischen Pleats Please-Alltagsstücken nach.

Kulturikone Kazuko Koike führt chronologisch durch seine faszinierenden Kollektionen, seine Visionen und Inspirationen. Eine Pflichtlektüre für jeden Modeschöpfer, -studenten und -fan und eine fesselnde Hommage an einen der innovativsten Modemacher unserer Zeit.

Der Designer

Der bekannte Modedesigner Issey Miyake (1938–2022) studierte bis 1963 Grafikdesign an der Tama Art University in Tokio. 1970 gründete er das Miyake Design Studio in Tokio, die kreative Zentrale seiner Arbeit. 2007 eröffnete er, ebenfalls in Tokio, die Ausstellungshalle 21_21 DESIGN SIGHT.

Die Herausgeberin

Midori Kitamura ist Vorsitzende des Miyake Design Studios und der Issey Miyake Foundation sowie Präsidentin von 21_21 DESIGN SIGHT. Sie arbeitete unter Issey Miyake an der Entwicklung von Kollektionen, Ausstellungen, Produkten und Publikationen, darunter auch das bei TASCHEN erschienene Buch Pleats Please Issey Miyake. 2011 kuratierte sie die Ausstellung Irving Penn and Issey Miyake: Visual Dialogue.

Kazuko Koike ist die Gründerin und Direktorin des Sagacho Exhibit Space in Tokio. Sie ist Autorin und Herausgeberin zahlreicher Bücher, darunter Issey Miyake East Meets West, Japanese Coloring, Japan Design und Aura of Space. Sie ist Mitglied des Beirats von MUJI.

Issey Miyake
Autorin: Kazuko Koike
Herausgeberin: Midori Kitamura
Verlag: Taschen   
Preis: 80,00 Euro
ISBN: 978-3-8365-9605-3

 


Veröffentlicht am: 03.04.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.