Startseite  

03.12.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Die Couch muss raus

Doch die ist ja soooo schwer

Es ist kühl und häufig nicht sehr freundlich draußen. Es stürmt und regnet. Der Garten ist schon winterfest gemacht, die Pilze sind gesammelt. Es ist Herbst und damit an der Zeit, den Kamin anzuheizen und es sich auf der Couch bequem zu machen.

Ja, auch bei mir hat die Couch- und Kaminzeit begonnen. Das ist gemütlich, sich da hinzulümmeln, am besten mit einem Glas Wein oder Bier und einem Naschteller. Wenn es da nicht im Bad ein unscheinbares Teil gibt, dass immer mehr aufstöhnt, wenn ich es betrete. Ja klar, ich rede von der Waage. Die scheint eine direkte Verbindung zu den Zapfsäulen zu haben, wieso sonst steigen hier wie dort die Werte.

Also was ist zu tun? Die Couch muss raus – basta! Wobei, dann könnte ich auch den Kühlschrank oder den Herd auf den Wertstoffhof bringen. Schön, fahre ich das Zeug mit der Schubkarre die 10 Kilometer dahin, so verbrenne ich sicherlich einige Kalorien, doch eine längerfristige Wirkung beim Betreten meiner Waage ist nicht zu erwarten.

Bleibt die Frage, was tun? Also weder Couch noch etwas anderes muss raus. Was beziehungsweise wer raus muss, das bin ich. Ja, ich muss raus. Das weiß ich selbstverständlich und ich gehe ja auch raus – mindestens dreimal die Woche auf den Golfplatz. Das ist ganz sicher mehr Bewegung, mehr Sport, als die meisten meiner Altersgenossen aufweisen können. Doch es ist wohl noch zu wenig, auf jeden Fall weniger, als in der wärmeren Zeit und die Advents- und Weihnachtszeit kommt ja erst noch.

Ich muss mich demzufolge noch mehr bewegen und auch mehr darauf achten, was ich so esse und trinke. Da kommt einiges an Kalorien zusammen. Doch verzichten? Das ist nicht so mein Ding. Da mache ich mich lieber auf und streife durch den Wald. Das macht Spaß, stärkt die Abwehrkräfte und macht den Kopf frei.

Eigentlich könnte ich auch hin und wieder Frühstücksbrötchen zu Fuß für die die Beste Frau der Welt und mich holen. Wobei: Dabei verbrenne ich sicherlich weniger Kalorien, als die Brötchen haben.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: Sabina, Wolfhard, Christa, Stefan

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 27.10.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.