Startseite  

03.12.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Madeira im Winter

Aktive und genussvolle Auszeit mit OLIMAR Reisen auf der Blumeninsel



Der Winter steht vor der Tür und die Temperaturen werden kühler – der ideale Zeitpunkt der kalten Jahreszeit zu entfliehen und eine Auszeit in der Sonne zu genießen.

Mit OLIMAR Reisen erleben Urlauber die sonnenverwöhnte Blumeninsel Madeira das ganze Jahr über. Doch gerade im Winter blüht die Atlantikinsel erst richtig auf. Flamingoblumen, Strelitzien, Belladonna-Lilien und andere Exoten entfalten zu dieser Zeit ihre ganze Pracht. Frühlingshafte Temperaturen bieten optimale Bedingungen für Wanderungen, Bike-Touren und weitere Outdoor-Aktivitäten, aber auch sonnenhungrige Strandurlauber und Foodies kommen hier auf ihre Kosten.

Aktivurlaub auf der Blumeninsel

Mehr als 2.000 Kilometer Wanderwege mit bis zu 1.861 Höhenmetern können Urlauber auf Madeira zu Fuß entdecken. Im Süden der Insel finden sich vorwiegend leicht zugängliche Wanderwege, während im Zentralgebirge und im Norden der Insel vor allem Bergwanderstrecken erkundet werden können. Gerade in den Wintermonaten sind die Temperaturen für ausgiebige Touren ideal. Für Wanderfreunde bietet OLIMAR Reisen zum Beispiel das Genusswandern, mit einer Mischung aus Aktivurlaub, Kultur und dem Genuss regionaler Spezialitäten. Ausgestattet mit einem Mietwagen können Urlauber ihre täglichen Touren fast immer individuell gestalten – davon ausgenommen sind zusätzliche Inklusivleistungen wie Mittag- und Abendessen oder kulinarische Verkostungen, die für Urlauber von OLIMAR Reisen vorreserviert wurden. Wer lieber auf zwei Rädern unterwegs ist, findet auf Madeira auch zahlreiche Biketrails für jedes Level.

Rundreisen – mit OLIMAR Reisen individuell gestaltbar


Ob Rundreisen individuell mit dem Mietwagen oder attraktive Erlebnisreisen, auch in den Wintermonaten wartet bei OLIMAR Reisen ein Rundum-Sorglos Paket inklusive Transfer, Hotelübernachtungen und Ausflügen. Urlauber entdecken hier zum Beispiel bei der Rundreise „Madeira Hideaways“ die Charmante Seite der Insel. Mit dem Mietwagen geht es zu einsamen Gebirgen, spektakulären Steilkaps und in idyllische Dörfer sowie zu Fuß auf den berühmten Levada-Wanderweg. Bei OLIMAR Reisen können Urlauber ihre Reise aber auch ganz flexibel und individuell zusammenstellen.

Madeira-Hotels von traditionsreich bis modern und stylisch

Madeira zählt zu einem der traditionsreichsten Reiseziele in Europa, was sich zum Teil auch heute noch in dem britisch-eleganten Stil vieler Hotels widerspiegelt, die von jahrhundertelanger Historie und zahlreichen berühmten Gesichtern berichten können. Die traditionsreichen, klassisch-luxuriösen Hotels befinden sich vor allem in der Inselhauptstadt Funchal. Darüber hinaus hat sich in den letzten Jahren auf der gesamten Insel aber auch eine moderne und auf die verschiedenen Urlaubsinteressen spezialisierte Hotellerie etabliert. Viele Häuser verfügen über großzügige Wellness-Oasen und Pool-Landschaften, es gibt aber auch zahlreiche Hotels speziell für Aktiv- und Outdoorurlauber. Darüber hinaus finden Individualisten und Ruhesuchende auf der Insel kleinere Boutique-Hotels und liebevoll eingerichtete Unterkünfte. OLIMAR Reisen hat rund 100 ausgewählte Hotels auf Madeira im Programm, sowie ein umfangreiches Flugangebot.

Madeira für Foodies

Auf einer Gourmetreise von OLIMAR Reisen lernen Urlauber die kulinarischen Genüsse an ihrem Ursprungsort kennen. Sie entdecken nicht nur die Sehenswürdigkeiten Madeiras, sondern genießen während ihrer Reise beispielsweise auch Degustationsmenüs in Restaurants und Hotels, nehmen an Weinproben teil oder versuchen sich in einem Kochkurs an der Zubereitung der lokalen Spezialitäten. So ist die madeirensische Küche vor allem durch lokale, frische und vielfältig Zutaten geprägt, die durch die nahhaften Böden und das ideale Klima auf der Insel angebaut werden können. Aber auch Fleisch und Fisch dürfen auf den Tellern nicht fehlen. Ein Klassiker ist Espetada. Der leckere Rindfleischspieß ist das Lieblingsgericht vieler Insulaner. Die oft über 50 Zentimeter langen Spieße werden über Holzkohle gegrillt und am Tisch an einer speziellen Vorrichtung aufgehängt. Das OLIMAR Programm bietet Feinschmeckern und Gourmets eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Küche der Insel zu genießen.

Foto: © Digital Travel Couple

 


Veröffentlicht am: 26.10.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.