Startseite  

22.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Doppelte Sicherheit fürs Fahrrad

... vom Fahrradsicherheitsexperten TRELOCK

Ungefähr 300.000 Fahrräder fallen jährlich in Deutschland Langfingern zum Opfer, daher rät der ADFC zu doppelter Sicherheit.

Fahrradsicherheitsexperte TRELOCK bietet zu seinem RS 453 Rahmenschloss eine zusätzliche robuste Einsteck-Kette als Set an, die ein sicheres Abschließen an einem festen Gegenstand ermöglicht und Dieben so das Handwerk erschwert.

Der Trend zum Fahrradfahren ist ungebrochen. In Zeiten wie diesen gab es sogar noch ordentlich Rückenwind, denn während der Corona-Beschränkungen wurde einmal mehr klar, welche Vorteile die Fortbewegung mit einem Fahrrad gegenüber anderen Verkehrsmitteln zu bieten hat: schnelles Vorwärtskommen, Bewegung an der Luft, weniger Gedränge in Bussen, Bahnen & Co. Mehr Fahrräder bedeuten für Diebe aber auch eine noch größere Auswahl an Objekten der Begierde, so dass zum Schutz ein geeignetes Schloss unabdingbar ist. Einen hundertprozentigen Schutz gegen Fahrraddiebstahl gibt es leider nicht. Man kann allerdings versuchen, es den potenziellen Dieben so schwer wie möglich zu machen.

TRELOCK, als deutsches Traditionsunternehmen für Fahrradsicherheit, bietet gerade für City-, Trekking- oder E-Bikes mit seinem Rahmenschloss RS 453 inklusive robuster Einsteck-Kette ZR 355 eine zusätzliche Absicherung des Rades. Das Rahmenschloss RS 453 Protect-o-Connect ist die ideale Basissicherung für Fahrrad oder E-Bike. Fest am Rahmen montiert, kann es mit einem Handgriff ab- oder aufgeschlossen werden, wenn man fix etwas zu erledigen hat. Wenn hingegen das Fahrrad über Nacht oder längere Zeit abgestellt werden muss, empfiehlt es sich, das Bike zusätzlich an einem festen Gegenstand anzuschließen. Und hier kommt die im TRELOCK-Set enthaltene Einsteck-Kette ZR 355 zum Einsatz, mit der das Fahrrad obendrein an Fahrradständer oder Geländer fixiert werden kann. Das kann übrigens auch aus versicherungstechnischen Gründen ein wichtiger Aspekt sein, wenn es doch zum Schaden kommen sollte.

Sowohl für das Rahmenschloss als auch für die stabile Kette ist nur ein Schlüssel notwendig, denn beide Schlösser werden über denselben IN-X Schließzylinder ge- und entsichert. Besonders praktisch dabei: TRELOCK verwendet hier einen sogenannten Wendeschlüssel der beidseitig schließt. Lästiges Nesteln am Schloss muss also nicht sein.

Übrigens: Auch wenn der Spross oder der Partner mit von der Partie sind, können mit dem Rahmenschloss-Set dank der unterschiedlichen langen Einsteck-Ketten von 100 bis 150 cm auch mehrere Fahrräder zusammengeschlossen werden. Wenn es dann wieder weiter geht, kann der zusätzliche Diebstahlschutz in der ebenfalls zum sicherheitszertifizierten Set gehörenden Transporttasche unauffällig verstaut werden.

 


Veröffentlicht am: 22.07.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
             
     
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.