Startseite  

27.10.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Lächeln sammeln

So einfach ist das gar nicht mit meinem Hobby

Ich habe ein Hobby, das keinen Cent kostet, das keinen Platz beansprucht, das ich überall da ausüben kann, wo andere Menschen sind. Menschen, die sind dazu allerdings megawichtig. Ich sammele Lächeln.

Das klingt verrückt? In Zeiten von maskentragenden Menschen ist es das auch, zumindest hat mir das Coronavirus viele Lächeln gekostet. Für Sie bleibt das dennoch zumindest skurril? Das ist es ganz und gar nicht und es macht Freude und tut niemandem weh. Wenn ich unterwegs bin, hoffe ich, dass mich möglichst viele Menschen anlächeln. Ich fotografiere dabei niemand, führe dabei nicht einmal eine Strichliste. Es gibt also auch keine guten oder schlechten Lächeltage. Jedes Lächeln ist mir sehr willkommen.

Nun wissen wir ja, dass die Menschen nicht permanent mit einem Lächeln im Gesicht rumlaufen. Eher das Gegenteil ist leider der Fall. Ich muss also doch etwas tun, um ein Lächeln einsammeln zu können. Das kann mal eine nette Geste, mal ein freundliches Wort, mal auch ein frecher Spruch sein. Ein Lächeln bekomme ich aber schon, wenn ich mich bedanke, aber auch für ein Kompliment. Manchmal kann man ich mir auch ein Lächeln kaufen – für ein Trinkgeld zum Beispiel.
 
Ich bekomme selbst im Auto oder auf dem Fahrrad und sogar als Fußgänger Lächeln. Einfach mal nicht auf mein Recht pochen, einfach mal jemanden durchlassen, einfach mal Rücksicht nehmen – und schon kann ich meiner Sammlung ein neues Lächeln  hinzufügen.

In dieser Zeit, da fast alle überall mit einer Maske vor dem Gesicht rumlaufen, ist es in der Tat auch für mich schwer, Lächeln zu sammeln. Auf der Straße ist das noch am einfachsten, doch man kann ja nicht schlicht hingehen und um ein Lächeln bitten. Doch nicht nur Lippen lächeln, auch die Augen können das. Da bekommt der Film-Klassiker Spruch „Ich schau Dir in die Augen Kleines“ eine ganz andere Bedeutung. Ja, ich sammele auch das Lächeln der Augen.

Es ist übrigens auch ein gar nicht so bekannter Flirttipp, der bei beiderlei Geschlechtern funktioniert. Sagen Sie doch mal jemand, dass Sie Lächeln sammeln und gern auch das Ihres Gegenübers ihrer Sammlung beifügen möchten. Gut, auf dem Friedhof sollte man das eher nicht versuchen, aber wer flirtet da auch schon. Ansonsten klappt das fast immer.

Übrigens Corona: Wenn Ihnen eine freundliche Kellnerin ihren Eisbecher bringt, kann man das auch probieren. Ich habe es bisher nicht erlebt, dass die Bedienung nicht für einen Augenblick die Maske vom Mund zog und mir ein Lächeln schenkte. Selbst beim Blut abnehmen hat das bei der Schwester funktioniert. Nicht ich habe mich bei ihr, sondern sie sich bei mir bedankt. Ein lächelndes Hobby kann eben Brücken bauen.

Das wichtigste bei meinem Hobby ist es eben freundlich zu sein, nicht mufflig durch die Welt zu gehen und selber mit meinem Lächeln verschwenderisch umzugehen. Warum? Weil ich glaube, dass sehr, sehr viele Menschen genau das gleiche Hobby wie ich haben. Viele haben längst gemerkt, dass das wohl das tollste Hobby überhaupt ist.

Das erste Lächeln, wenn auch ein noch etwas zerknautschtes, bekomme ich jeden Morgen, wenn ich die Beste Frau der Welt mit einem Kaffee in der Hand wecke.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück, Gesundheit und immer ein Lächeln auf den Lippen.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: Regina, Maria Regina, Sigfried

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 22.08.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.