Startseite  

12.04.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Baltischer Hof: 69 neue Land- und Strandhaus-Apartments in Boltenhagen

NOVASOL-Neueröffnung an der Ostsee

Wir träumen uns schon jetzt in den Urlaub. Vor der Tür fünf Kilometer feinster Zuckersand-Strand, links wildromantische Steilküste, rechts ein historischer Kur-Badeort mit Seebrücke – und in einem kleinen Park gelegen 69 Ferien-Apartments im exklusiven Land- und Strandhaus-Stil.

Boltenhagen, Dünenweg 3, das ist die Direkt-am-Meer-Adresse des neuen NOVASOL-Aparthotels „Baltischer Hof“ im zweitältesten Seebad Mecklenburg-Vorpommerns. Sobald Reisen wieder möglich ist, lädt die Strandschönheit mit Restaurant, Terrassencafé, großem Wellnessbereich und Platz für 150 Gäste zum Entspannen ein.

Auf drei Etagen bietet die neue Anlage Ferienwohnungen für vielfältige Ansprüche: vom romantischen 28-m2-Apartment unterm Dach für Paare oder Individualurlauber bis zur 90-m2-Suite mit Sonnenterrasse und Turmzimmer für fünf Gäste. Mit der exklusiven Einrichtungsmarke Rivièra Maison zieht ein Mix aus Wohlfühlen und Gemütlichkeit in die Räume. Inspiriert vom Landhausstil, entstand eine relaxte Wohnatmosphäre mit viel Holz, Flechtwerk und hellen Naturstoffen.

Apartments mit Wellness-Oase

Zehn der Apartments wurden für barrierefreies Wohnen geplant, zwei sind rollstuhlgerecht ausgelegt. Im Dachgeschoss liegen großzügige Wellness-Apartments mit Privat-Saunen und herrlichem Blick über die Küstenlandschaft. Zusätzlich bietet der In-House-Wohlfühl-Bereich eine Bio- sowie Finnische Sauna, Schwallduschen und Ruhezonen. Und im Untergeschoss stehen 73 Plätze für Pkw sowie zwei Fahrrad-Garagen bereit.

Außen präsentiert sich das neue Domizil traditionsbewusst-modern im Look der bekannten Bäderarchitektur; Rundturm und -fenster sowie großzügige Gauben setzen klassische Akzente. Die Preise für einen Wochenaufenthalt erstrecken sich je nach Größe und Lage der Apartments von 339 Euro bis 1.245 Euro in der Nebensaison und von 948 Euro bis 1.875 Euro in der Hauptsaison. Weitere Details hier.

Aufbruch mitten im Lockdown

Mit dem „Baltischen Hof“ vergrößert NOVASOL erneut sein ohnehin schon weit gestreutes Angebot an Urlaubsdomizilen in Deutschland – und bekräftigt damit seine Überzeugung, dass der Run auf Ferienhäuser und -wohnungen auch nach Corona weiter kräftig wachsen wird. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Ferienhaus-Spezialist zahlreiche attraktive Ostsee-Destinationen eröffnet: in Travemünde Beach-Ateliers und Luxus-Apartments für 1.500 Gäste, in Zirchow auf Usedom 22 versteckt gelegene Reetdach-Villen, in der Holsteinischen Schweiz das Feriendorf Wardersee mit 32 hyggeligen Ferienhäusern im skandinavischen Blockhaus-Stil und auf Rügen das Ferienhaus-Ensemble Wreecher Idyll mit 41 Apartments inmitten einsamer Natur. 2021 wird das Portfolio noch vielfältiger, unter anderem mit Ferien-Lofts in einer ehemaligen Zuckerfabrik in Barth an der vorpommerschen Küste.

Boltenhagen – Top-Seebad zwischen Ost und West

Boltenhagen ist bereits seit über 100 Jahren der Sehnsuchtsort für Sommerfrischler aus den Metropolen Hamburg und Berlin, aber auch für Gäste aus dem nahen Lübeck, Wismar oder Rostock. Das Seebad hat sich besonders in den letzten Jahren zu einem wahren Strand-Kleinod entwickelt: Längs der Uferpromenade und am Kurpark wurden die historischen Bäderarchitektur-Häuser anspruchsvoll renoviert, in der neu entstandenen Marina Weiße Wiek ankern prächtige Yachten, und nicht nur der feinsandige Strand und die Seebrücke mit Schiffsanleger sorgen dafür, dass Boltenhagen heute zu den Top Five der Seebäder in Mecklenburg-Vorpommern zählt.

 


Veröffentlicht am: 16.02.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.