Startseite  

20.04.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Schnäppchenjagd

... will auch in Corona-Zeiten geplant sein

Laut einer Studie kaufen deutsche Verbrauchernun wesentlich öfter online ein als zu Beginn der Pandemie. Die Experten der myWorld Germany GmbH verraten, wie die Schnäppchenjagd auf Cashback-Portalen durch strukturiertes Vorgehen verbessert werden kann.

Axel Rehbein, Manager für Projekt & Kooperationen der myWorld Germany GmbH, ist der Meinung: „Am meisten holt man raus, wenn man die verschiedenen Angebotsmöglichkeiten kennt und für sich entsprechend nutzt“ und erklärt, wie Cashback am lohnenswertesten durch den Einsatz verschiedener Medien als Informationsquelle funktioniert.

Die erneute Verlängerung der bisherigen Corona-Beschränkungen bis mindestens Ende März stellt das Durchhaltevermögen vieler Shopping-Begeisterter erneut auf eine harte Probe. Bleibt Online-Shopping also weiterhin die einzige und bequemste Möglichkeit, neue Dinge zu erwerben, sollte dabei aber wenigstens noch ein kleines Goodie für die entfallenen Shopping-Freuden herauskommen. Das geht beispielsweise durch die Cashback-Methode, eine Möglichkeit, nicht nur bei Spontankäufen Geld zurückzuerhalten, sondern auch Ausgaben entsprechend besser zu planen und so gezielt zusätzlich Preisvorteile und Angebote zu nutzen. Vorgestellt werden von der myWorld Germany GmbH nun drei Varianten, wie man dabei systematisch vorgehen kann und so sein eigenes Portemonnaie noch mehr schonen kann.

Übersicht auf der Website verschaffen

Auf den Unternehmenswebsites der Cashback-Portale kann sich jeder erstmal einen Überblick über die verschiedenen Cashback-Partner und Angebote verschaffen und bei Interesse schnell und einfach registrieren und losshoppen. Ob bei Online-Partnern, beim Erwerb von Gutscheinen oder bei Partnern vor Ort, die an einem Cashback-Programm teilnehmen – alle Angebote werden hier transparent und einfach dargestellt. Wer regelmäßig dieWebsitesaufsucht, bleibt immer auf dem neuesten Stand,was Partner und ihre konkreten Rabattaktionen angeht.Von Baumärkten über Möbel- und Einrichtungsanbietern bis hin zu Finanz- und Versicherungsdienstleistern ist bei den Anbietern alles dabei. Dem Kunden wird also breite Auswahl geboten, um bei den verschiedensten persönlichen Anschaffungen oder Projekten sparen zu können. „Cashback ist derzeit die ideale Möglichkeit, um auch beim virtuellen Shoppen Geld zurückzuerhalten“, so Axel Rehbein.

Social Media als schnellster Zugang zu Informationen

Auf Facebook und Instagram zeigen die Anbieter ihre besonderen Angebots-Highlights. Sokönnen interessante Angebote auch schnell und bequem mitFreunden undBekanntengeteilt werden. Der positive Nebeneffekt: Man wird gegebenenfalls an ein Thema erinnert, das schon länger ansteht und das auf diese Weise zeitnah umgesetzt werden kann (z.B. Energie-Anbieterwechsel).

Newsletter zielgenau und übersichtlich

Die Auswahl an Cashback-Partnern ist groß, ebenso die verschiedenen Varianten der Rabattaktionen: bis zu siebzig Prozent Sale, teilweise miteinander kombinierbare Angebote oder Double-Cashback bietet die myWorld GermanyGmbH beispielsweise ihren Kunden an.Da einige dieser Angebote jedoch temporär begrenzt sind, empfiehlt sich daher die Anmeldung zumNewsletter. Dort sind alle Informationen zielgruppengerecht und geordnet zusammengefasst und werden zweimal wöchentlichverschickt. So werden keine Angebote mehr verpasst und die Kostenplanung kann angepasst werden.

Quelle: myWorld Germany GmbH

 


Veröffentlicht am: 28.03.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.